billige hardware für aufnehmen

von TimothyMcFadden, 05.04.05.

  1. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.04.05   #1
    Hallo was ist gut und billig um etwas aufzunehmen ???????Gitarre!!
    Hatte schon gedacht mit dem v-amp!!!Aber vielleicht habt ihr eine Möglichkeit und einen Tip für mich was ich brauche und was gut ist!!Danke
     
  2. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.04.05   #2
    1. Wodrauf willst du aufnehmen? Rechner? Bandmaschine ;-)? HD-Recorder?

    2. Hast du nen Gitarren-Amp, den du evtl. mit nem Mic abnehmen könntest?

    3. Möchtest du nur E-Gitarren aufnehmen?

    Bitte formuliere deine Frage etwas genauer, dann können wir dir auch genauer helfen...
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.04.05   #3
    Du hast drei Möglichkeiten (ich dnke du meinst per Computer):

    1. Amp per Mikro abnehmen. Teuerste Lösung (Sondkarte+Preamp+Mikro), für Puristen vielleicht die hochwertigste, für Anfänger meines erachtens unnötig aufwändig.

    2. Hardwaresimulation (V-Amp oder POD). Einfache Lösung, V-Amp/POD an die Soundkarte anschließen, fertig.

    3. Softwaresimulation: Gitarre direkt an die Soundkarte, den Sound simuliert eine Software. Sehr flexibel, da du ja pur aufnimmst und anschließend beliebig den Sound gestalten kannst. Allerdings ist hier eine Soundkarte praktisch, die nicht einfach einen Lineeingang hat, sondern einen für Gitarren oder einen regelbaren PreAmp. Preis der Software reicht von 0€ bis sehr teuer (GuitarRig 400€).

    Ich würde es mal mit letztere Lösung probieren, und zwar zunächst ohne einen Cent zu investerien (naja, vieleicht in einen Adapter). Eine Soundkarte wirst Du ja im Rechner haben, und wenns ne olle Onboard ist. Was es genau an Freeware oder Demos gibt weiß ich nicht genau, du brauchst wahrscheinlich auch noch eine Recordingsoftware, richtig? Such mal hier im Forum nach "Ampsimulation" "VST" "Freeware". Irgendwo gibt es auch einen Sammelthread.
    Und wir verstehen dich übrigens auch, wenn Du Sätze mit jeweils nur einem Satzzeichen beendest. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping