Billigste möglichkeit einen V-Amp Pro LX-1 Kanal umzuschalten

von max|e, 15.03.08.

  1. max|e

    max|e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #1
    Hallo!

    Ich habe einen Behringer V-Amp Pro LX-1 und will einfach nur mit einem möglichst kleinen und billigen Midi-Fussschalter die Kanäle umschalten. Da ich den LX-1 nur als Effekt-Gerät nutzen will, will ich da keine 160€ für das FCB1010 ausgeben, das lohnt einfach nicht. Gibt es da keine billigere Möglichkeit?

    Danke für die Antworten
    Max
     
  2. Heart-Attack

    Heart-Attack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 15.03.08   #2
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.03.08   #3
    schau mal bei ebay nach ART X11, Boss FC 50, Nobels MF1, und noch so ein paar kandidaten
    diese midileisten haben bänke a 5 Presets (die man halt dann rauf und runter schaltet)
    preislich liegen alle so bei 20 bis max. 50 euro, und das ist echt günstig

    der gebrauchtkauf birgt bei den geräten eigentlich kein großes risiko, die sind alle stabil wien panzer.
    meine ART X11 ist über 20 jahre alt und funktioniert wie am ersten tag. weder wackler noch aussetzer oder software-probleme. hatte FC 50 und MF 1 auch schon und hatte auch dort nie probleme.
     
Die Seite wird geladen...

mapping