bin ich zu alt ?

von Booma, 16.04.06.

  1. Booma

    Booma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Huhu ^^ das Ganze ist mir etwas peinlich.
    Für Musik hab ich mich schon immer interessiert hatte aber nie vor selber zu spielen bis ich ein Larry Graham movie gesehen hab.
    Seine Art zu spielen und dieser wahnsinns sound haben mich tierisch begeistert.
    Ich wollte schon letztes Jahr anfangen E-Bass zu spielen aber wegen eines Unfalls hab ich das ganze verschoben.Je länger ich nun warte um so grösser die Befürchtung,das der zug für mich schon abgefahren ist.
    Ich werde dieses Jahr 27 und frage mich obs es sinn man so spät mit Bass spielen anzufangen denn die meisten fangen so im teenager alter an.
    Angenommen ich nehm mir 3 Jahre zeit dann bin ich mit 30 und noch Jungfrau was Band Erfahrung und Live Spielen angeht,wer wird mir dann noch eine Chance geben?
    Nun wollte ich euch fragen was ihr von haltet,soll ich es versuchen oder es lieber lassen?
     
  2. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 16.04.06   #2
    was??? du bist noch hier??? los fang an zu spielen!!!! ;)
     
  3. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 16.04.06   #3
    alles quatsch, fang heute noch an!
    viel spass...
     
  4. brinke

    brinke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 16.04.06   #4
    erzähl nicht, fang an !! :D mit 27 ist man nicht zu alt um nen instrument zu lernen. in meinem bekanntenkreis gibts genug 30-40 jährige, die auch erst spät angefangen haben.
     
  5. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 16.04.06   #5
    Ich kann meinen beiden Vorrednern auch nur zustimmen! Das Alter ist doch nun wirklich egal. Wenn du mal guckst was aus den meisten Teenagern wird die so mit 12 anfangen. Viele von den sind mit 20 auch noch nicht viel weiter oder haben ganz aufgehört ;) Es ist also wirklich egal. Eine Band zu finden sollte in deinem Alter auch wirklich absolut kein Problem sein! Mein Nachbar ist schon so um die 40 und spielt begeistert Schlagzeug in ner Band.
    Was hast du denn zu verlieren? :) Tu es!

    Gruß zed
     
  6. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 16.04.06   #6
    Geld fürn Bass

    Aber ansonsten ist 27 doch nichtmal alt, manche (garnicht so wenige) Studieren in dem Alter noch, da läufts doch auch noch mit dem Lernen.
    Wenn du begeistert dabei bist, kannst dus mit 40 auch noch anfangen.
    Mein Gitarrenlehrer hat auch mit 30 begonnen, der ist jetzt 50, übt immer fleißig, er spielt erst seit 3 jahren E-Gitarre, was also mit 47 war, davor Akkustische Gitarre, also alles ist möglich.
     
  7. Booma

    Booma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #7
    danke für die netten Antworten das gibt mir echt Mut :)
     
  8. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Phil "the power" Taylor hat mit 27 angefangen Darts zu spielen.

    Heute ist er 6-facher Weltmeister. Und was noch wichtiger ist - mein Idol.
     
  9. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.04.06   #9
    ich hab mir ja schon mit 16 sorgen gemacht das ich zu alt wäre, aber mir ist eigentlich schon am anfang klar geworden das ich den sprung in die professionelle musikwelt wohl vergessen kann. Wenn man sich damit abgefunden hat, dann ist es eigentlich egal mit welchem alter man anfängt. Es geht dann nämlich nur noch um den spass!!!!!:great: (so wie es eigentlich sein sollte)
     
  10. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 16.04.06   #10
    Ich persönlich hab mit 13,5 angefangen und bin jetzt 16, spiele also 2,5 jahre, ich bin kein großartiger gitarrist, besser als die meisten anderen in meiner region, die solange spielen wie ich, warscheinlich, weil es schnell mein größtes hobby wurde und andere es nur so nebenbei machten, hab mir auch schon so manches mal sorgen gemacht, ob ich denn zu alt dafür war, wobei 13,5 eigentlich nicht alt ist.
    Was ich sagen will (aber irgendwie nur nach selbstlob klingt) ist, dass es eigentlich nicht darauf ankommt, wie alt man ist, wie lange man spielt, ..., sondern was man aus der zeit macht, in der man spielt.
    Ein 65 (rentner) mit einem 15 jähriger fangen zeitgleich an gitarre/bass zu spielen, der 65 jährige spielt gitarre, weil er eine freizeitbeschäftigung sucht, findet freude dran und übt, sooft er kann, der 15-jährige hat auch spaß dran, übt aber nicht so oft, weil er 1. weniger zeit, übt evtl. weniger, aufgrund von anderen tätigkeiten.
    Nach 5 Jahren hat der Pensionist warscheinlich mehr drauf, auch wenn er wohl nie so schnell spielen kann wie der 15-jährige, wenn dieser brav übt, aufgrund von alterserscheinungen.

    Die Übung machts, und ich erzähl gerne geschichten.

    PS: mit 27 hat man auch keine alterserscheinungen, keine sorge :D
     
  11. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 16.04.06   #11
    Für ein Instrument ist man eigentlich nie zu alt (außer einem fallen schon die finger ab^^).
    Und es dürfte auch kein problem sein ne band zu finden, da bassisten fast immer gefragt sind und halt jeder mal klein anfängt - auch große! Also: Ran an den Speck! Aber lass dir Zeit bei der Basswahl (findest hier futzimillionen Threads darüber...) und dann könnte eventuell Untericht schnell zum gewünschten erfolg helfen.

    Viel Spass beim Bassen! (Und sach bescheid, wenn wir dich bei Rock am Ring sehen können^^)
     
  12. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 16.04.06   #12
    Also mit 27 ist es npch überhaupt kein thema ob man zu alt ist, je schneller du anfängst desto besser!
     
  13. hausen

    hausen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 16.04.06   #13
    Wurde zwar nun schon mehrfach gesagt, aber ich möchte das gesagte trotzdem mit diesem Post ein weiteres Mal unterstützen: Fang an! Weg vom Rechner, kauf dir 'nen Bass, such dir 'nen Lehrer und SPIEL!

    Man ist nie zu alt für egal was!

    hausen
     
  14. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 16.04.06   #14
    ... ich glaub mich tritt ein Pferd ...
    Ich bin 42 !
    Los, hau in die Saiten und hör auf, dir Gedanken über ungelegte Eier zu machen !
    Junge, spiel, üb, üb, üb, spiel und hab Spaß ohne Ende.
    Spiel den Bass für dich und dann schau weiter.
    Los getz !!!
     
  15. Jestofunk

    Jestofunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Weißenfels
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #15
    Und nochmal Zustimmung und Aufmunterung!

    Ich bin vor ein paar Tagen 28 geworden, hab vor einem Jahr das erste mal einen Bass bzw. überhaupt ernsthaft ein Instrument in der Hand gehabt und spiele heute in einer Band - einer kleinen unbedeutenden Hobbyband zwar, aber es rockt und ist eine Menge Spaß!!

    Geh Bass spielen, mein Freund! :D
     
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.04.06   #16
    wenn du groovst und spass dabei hast: jede band der welt. bassisten sind immer noch die rarsten mitmusiker. ich war noch nie länger als 3-4 wochen (ungewollt:D ) ohne band. hau rein und lass dich verzaubern...;)
     
  17. sigur

    sigur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #17
    hey aber hallo, in 3 jahren lernst du ruckzuck bass :-)) ein wenig jamen und immer fleissig üben,dann hast du's in einem jahr ziemlich drauf !jeden tag üben,das ist das stichwort,ich selber übe jedentag mind.2 stunden, macht auch spass !
    also los, anmelden und stunden nehmen. vielleicht von kolegen etwas dazulernen und schon gehts los...
    grüsse sigur
    ps.ach ja, meine kolegin hat 2 wuchen bass gespielt,anfängerin,und konnte alle lieder aus unserer band mit spielen..nur eine frage der motivation ;-)
     
  18. Dieter5858

    Dieter5858 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #18
    mit 27 Jahren zu alt:screwy:

    :-) ne mal im Ernst, ich bin 21 und spiele momentan in einer Band in der der Drummer 13 ist und die 2 Gitareros 15 sind, tja da fühlt man sich schon alt aber als wenn das von belangen wäre wie groß der altersunterschied ist spätestens mit 30 merkt doch eh keine Sau ob man 5 Jahre älter ist als die anderen oder nicht.
    Und ich hab mir auch gesagt solange es Spass macht ist das kein Hinderniss mit Kleinkindern zusammen zu spielen:-)
    Aber mein Kollegen Rocken voll ab also macht echt super Spass mit denen.

    mit 27 findest du garantiert auch ne Gruppe die zu dir passt.
    Schau doch mal bei den Bandkontakten vorbei unter Musiker sucht Gruppe oder Gruppe sucht Musiker.

    Hau in die Tasten
     
  19. wu

    wu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Groß Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    345
    Erstellt: 16.04.06   #19
    Michael Angelo Batio hat ma gesagt man is nie zu alt um Gitte zu spielen.
    Es is völlig egal ob man mit 6, 14, 28, 30, 40, oder 60 anfängt... alles Wurscht.
    Hauptsache du hast Spaß!

    Also hau rein!!
    :great:
     
  20. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.04.06   #20
    Aber nicht doch, wir sind doch hier ganz unter uns ;)

    (Mal davon abgesehen, dass es keinen grund gibt, sowas peinlich zu finden)

    Reinhauen! Bei mir wars so, dass ich im gleichen Alter angefangen habe, hatte vorher ein halbes Jahr auf dem Eierschneider gedudelt, dann suchten Kumpels von mir nen Bassisten für "Ihre" Band, da bekam ich dann auf dem geliehenen Bass bissl was gezeigt, dann gings Tags drauf in der Probe los. War zwar im Rückblick wohl ein ziemlicher Kaltstart, aber wenn man leidensfähig tolerante Kollegen hat klappt das schon ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping