Bin ich zu blöde für Tabs?

von hosti_pb, 04.11.04.

  1. hosti_pb

    hosti_pb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #1
    Guten abend,

    Ich spiele seit ca einem halben Jahr mit dem Gedanken Gitarre spielen zu lernen. Erstmal A-Git weil wir hier zwei rumliegen haben. Der Traum währe natürlich neh E-Git :) Naja, aber jetzt mal zu meinem Prob.

    Bei diesen Tab listen wird ja angegeben welche saite man wann und wo zu greifen hat? oder? Aber welche seite zupft man den an? und wie lange??
    Die Suchfunktion hat mir nicht geholfen, wie auch google.
    Bin ich jetzt einfach zu beschränkt??
    Gibts da vieleicht deutsche tuts, oder so?


    Danke schön, caio
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 04.11.04   #2
    Du solltest dir den Gedanken der 100%igen Autokratie aus dem Kopf schlagen. Nimm lieber erstmal ein bisschen Unterricht oder lass dir von Freunden die Grundlagen zeigen.

    Wenn du keine musikalische Vorbildung hast und nicht weisst was ein Takt ist und was viertel achtel usw. sind hat es alleine keinen Zweck.
     
  3. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.11.04   #3
    Dafür gibts Noten.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.11.04   #4
    Hallo Hosti, willkommen im Forum. Ich schlage dir vor, dass du erstmal die Suchfunktion nimmst und dort nach dem Wort Tab suchst. Es gibts bereits sehr viele Themen und Tipps dazu. Nimm dir Zeit zum Lesen, dann beantwortet sich manche Frage.

    Um Töne nicht nur richtig zu greifen, sondern im Rhythmus richtig anzuschlagen, ist es sehr hilfreich, zu lernen was ein Takt ist und wie sich die Töne da drin verteilen. Außerdem sollte man von den Stücken, die man spielt, eine Aufnahme haben, dann geht das etwas leichter. Unterricht solltes du auf jeden Fall nehmen, dann kommst du schneller voran. Schon viele haben aufgegeben, weil sie alleine nicht klar gekommen sind.
     
  5. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 04.11.04   #5

    Für Tabs braucht man keine Noten
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.11.04   #6
    Wie wahr, leider.

    Nimm unterricht. Das ist wohl das beste.
    Und wenns nur n paar stunden sind.
     
  7. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 05.11.04   #7
    Ich hatte als ich Angefangen hab nicht die geringste Ahnung von Theorie und der Gitarre selbst (Noten, Takt, Tabs, usw...) und hab mir die ersten zwei Monate alles selbst beigebracht, bis ich dann nen Lehrer bekam, der aber ein vollkommener Versager und ein Ar**** war weil er in der halben Stunde die ich hatte einfach mal eine rauchen gegangen ist und ich hab das was er mir erklärt hat bis heute nicht kapiert.

    Alles was ich heute kann hab ich mir auf hartem Weg selbstbeigebracht und es ist möglich wenn man Ergeiz hat und ein Vorbild :great:
     
  8. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.11.04   #8
    Genau ergeiz und ein Vorbild braucht man, sonst kann man die Gitarre gleich verschrotten. :great:
    Ich bringe es mir auch selber bei und es ist mir lieber den härteren Weg zu gehen als einen Ar**** Gitarrenlehrer zu haben und nur sch**** lernt.
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.11.04   #9
    Doch, außer es sind Tabs mit "Längenfähnchen" dran, wie z.B. in GuitarPro oder in manchen prof. Transkribtionen.
     
  10. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 05.11.04   #10
    Ich denke mal, er meint die Tabs zur Unterstützung, falls es mit dem Raushören nicht so klappt.
     
  11. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.11.04   #11
    Und woher weißt du dann wie lang die Tonlänge?
     
  12. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 05.11.04   #12
    Ich brauche sie wirklich nicht, weil ich sie nur zur Hilfe beim Raushören nutze, d.h. das Lied läuft mit.

    Bin eigentlich immer damit hingekommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping