BITTE!!, brauche Hilfe zu der Software von V-Amp 2!?!?

von Hurriganes, 25.03.04.

  1. Hurriganes

    Hurriganes Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    3.04.04
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #1
    hallo leute!!

    wollte per midikabel zu pc, mit der software von v-amp 2 (zum presents ändern usw) verbindung herstellen, doch die software meint sie erkennt keine verbindung...

    wer kann mir weiterhelfen?!?

    VIELEN DANK!!
     
  2. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 25.03.04   #2
    häufiger MIDI-Anschluss-Fehler:

    das MIDI-Out Kabel des Rechners in den MIDI-In des Gerätes und das MIDI In Kabel (Rechnerseitig) in dem MIDI Out des V-Amp.

    das löst mehr als die Hälft aller MIDI-Probs :D

    cheers,

    SBL
     
  3. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 25.03.04   #3
    :D :D :D
    Guck mal ob der Midi Port richtig installiert ist (Triber).
    Wenn du den GamePort benutzt, der benötigt auch triber... evtl. überprüffen....
    aber erstma Dr. Lover konsultieren... :D
     
  4. Hurriganes

    Hurriganes Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    3.04.04
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #4
    hallo!

    ich habe schon alles ausprobiert, in in in, out in out out in in und in in out, alles spricht nicht an =((

    miditreiber sind alle richtig installiert, da der gerätemanager nichts an fehler anzeigt!!

    hab im gerätemanager folgenden miditreiber: MPU-401-kompatibles Midi Gerät installiert...

    ich weiß echt nicht an was es liegen kann, muss mann vl was am vamp 2 einstellen??

    BITTE UM HILFE!! verzweifle schon :?
     
  5. CDWard

    CDWard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #5
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe braucht man 2 Midi-Kabel um den V-Amp anzuschließen??
     
  6. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 06.06.04   #6
    Richtig
    Eins um die Daten vom Rechner in den VAmp reinzubekommen und eins um die Daten aus dem VAmp rauszukriegen
     
  7. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #7
    Bei mir gings auch erst nicht, und zwar weil ich nur die alte Software vom V-Amp Design (v.1) hatte. Es ging dann erst mit v.2!!
     
  8. teehac

    teehac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #8
    Habe das gleiche Problem, auch alles schon getestet...
    Er findet den Amp nicht Bin intensiv am Fehlersuchen.
     
  9. teehac

    teehac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #9
    Ich glaube ich habs' jetzt ! Nachdem ich den V-Amp(ire) auf Midi geschaltet
    hatte (ja war falsch) und alle Verbindungsversuche fehlgeschlagen sind .. Tut folgendes, dann gehts: Schaltet den V-amp NICHT auf Midi und ignoriert die Fehlermeldung ! Bei meinem V-Ampire geht es jedenfalls so. Schreibt mal ob das die Ursache war oder mein Amp hat einen Fehler..
    ----------------- Änderung:
    ...dachte ich auch mal als ich eine Gameport-Midi (Sch..Lösung benutzte)
    Eine richtige Soundkarte (EMU 0404 oä) eingebaut und schon läuft alles
    bestens. Vorher konnte ich den Amp steuern aber nicht lesen.

    best greetinx
     
  10. kokonik

    kokonik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #10
    Hi, ich hatte das selbe Problem aber dieser Thread hier hat mich auf eine Idee gebracht.
    Und zwar hab ich ganz einfach im BIOS geschaut ob da irgendwas mit Midiport ist - Und es war etwas da! Midiport war disabled, da hab ich den einfach aktiviert und nun gehts.
    Echt praktisch die V-Amp software..
    Also sieh dich mal im BIOS um!
     
Die Seite wird geladen...

mapping