Bitte um Hilfe!!! e-drumset aufnehmen

von DummyDrummy, 26.10.05.

  1. DummyDrummy

    DummyDrummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    4.08.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.05   #1
    hi!

    ich habe mich stundenlang durch das forum gewühlt...
    habe stundenlang alles ausprobiert... leute genervt... usw ich weiss nicht mehr weiter...
    hoffe hir kann mir jemand helfen...

    Mein problem ich habe ein e-Drumset mit einem alesis DM5 modul einen sehr guten PC midi kabel etc.
    aber habe leider keine ahnung von midi auch nicht nach studieren des tut..

    Meine frage kann mir jemand erklären wie ich den sound von meinem kit auf meinen PC zur aufnahme bekomme was muss ich wo einstellen welche programme empfehlt ihr ??

    habe mit der Demo von cubase sx getestet habe dort zwar dann sounds gehört aber leider nicht die von meinem kit sondern ekelige sounds von dem prog...

    Es muss alles nicht profesionell sein ich möchte mich nur so zum spass mit meinem kumpel eigene songs aufnehmen!!!

    Also bitte bitte heft mir :o

    Danke!
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 26.10.05   #2
    das drumset musste einen (oder zwei) normale klinken ausgaenge haben, damit gehst du einfach ins pult. du musst nicht zwangsweise ein midikabel benutzen, ausser du willst ein vst drum plugin mit deinem e set benutzen.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.10.05   #3
    Ich habe da auch keine Erfahrung mit, würde aber mal sagen, dass Ihr zwei Möglichkeiten habt:
    1. Audio aufnehmen. Ihr geht also aus den Ausgängen der Alesis in die LineEingänge der Soundkarte. Welches Programm Ihr dabei nimmt ist ziemlich egal, ob nun Cubase oder ein ein Kostenloses Audioprogramm wie kristal. MIDI bracuht Irh dann gar nicht.

    2. MIDI aufnehmen. Das hast Du ja offenbar mit Cubase schon hinbekommen. In der MIDI Spur, auf der Du aufnimmst, kann man einstellen, welches Gerät die MIDI-Befehle abspielen soll. Standardmäßig ist das der MicrosoftSynthie, oder Du nimmst irgendein VST- Drumset. Oder aber du steuerst ein exterenes Gerät anstatt eines Softwaresynthesizers an. Du wählst dann als Ausgang den MIDI-Ausgang deiner Soundkarte und gehst also per MIDI aus dem PC raus in das Alesis DM5. Und Den Sound kannst Du dann dann wie oben beschreiben als echtes Audiosignal aufnehmen.

    Vorteil Methode1:
    Unkompliziert, Du hast genau den Sound, den Du haben willst.

    Vorteil Methode2:
    Du hast ein MIDI-Signal, welches Du super bearbeiten kannst (schneller, Lansgamer, quantisieren...) und kannst Dir nachträglich aussuchen, wie es klingen soll - vielleicht findest Du ja ein VST-Drumset das besser klingt als dein Alesis?
     
  4. rain

    rain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    9.06.11
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 27.10.05   #4
    Ich habe Tascam 122 & DTXPRESS und es klappt mit Klinke wunderbar :)
    Naja mein Pc ist viel zu lahm, aber das ja nen anderes Problem. :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping