Bitte umbeding angucken!!!

von Rigo, 06.02.04.

  1. Rigo

    Rigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    18.07.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.04   #1
    Hallo,

    ich habe mal für mich eine kurzfristige und wichtige frage!

    Ich habe mal von nem Gitarristen gehört das er sich mit einer sozusagenden gleichung den Hauptakkord von z.B. D - C - G ausmachen konnte.

    Weiß einer wie das geht, bzw. wie der "Hauptakkord" (Sag ich mal so) zum Improvisieren von Solos heißt?

    Wäre euch sehr dankbar
     
  2. Oslo82

    Oslo82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.04   #2
    Also ich weiß nicht ganz was du meinst. aber D C und G ist die Tonart G-Dur also kasst du die Dur-Tonleiter G oder die Molltonleiter em dazu spielen siehe Quintenzirkel.
     
  3. nudedude

    nudedude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.04   #3
    d c (also quart und quinte) sind neben der tonika die einzigen dur akkorde, daher kannste also daruaf schliessen wenn du 2 durakkorde hintereinander(also ganztonschritt) hast
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.02.04   #4
    Zwangsläufig?

    Ich kann in D-Dur spielen, fange mit D-Dur an, gehe auf C-Dur oder Cadd9, dann auf G-Dur und zurück zu D.

    G, C und D wären zwar in der Tat Tonika, Subdominante und Dominante bei G-Dur, aber wer sagt denn, dass das alles so klischeehaft in dem Song vorkommen muss.

    Kann auch nen Song aus ner Tonika und ansonsten nur SDs und Ds des zweiten, dritten oder vierten Grades aufbauen.

    Oder warum nicht E-Moll. Da kann ich ohne weiteres nen G, C und D-Dur Akkord reinbringen, ganz ohne andere Moll-Akkorde.
     
  5. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 06.02.04   #5
    der thread hat nen blöden namen und gehört nicht in egitarren
     
Die Seite wird geladen...

mapping