Blackbacks + Vintage 30 ->Erfahrungen?

von kooper, 09.04.06.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 09.04.06   #1
    Hi Leute!
    ich benötige für meine H&K Box neue Lautsprecher. Die Blackbacks (G12H30) haben mir sehr sehr gut gefallen. Ich wollte nun aber wissen, ob vielleicht welche von euch schonmal eine Kombination von den BB + V30 ausprobiert haben und wie das im Vergleich zur einer Vintage bzw. Blackback Box klingt.

    Dankeschön:great:
     
  2. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.04.06   #2
    hey,
    die Kombination aus g12h30 und v30 kommt sehr gut! Ich mach das bei meiner Orange 2x12 auch... solltest du einen der g12h30 abgeben wollen, bitte PM.

    Grüße
     
  3. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.04.06   #3
    *push*
     
  4. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 11.04.06   #4
    Hi, kann dir vielleicht bald mehr dazu sagen, hab mir die Woche eine Marshall mit G12H30 geholt, nächste Proben werd ich die mal mit der T75er JCM800 und der 1960AV mit V30 vergleichen und kombinieren und so. :)
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 11.04.06   #5
    hi kooper!
    wenn du blackback-g12h´s hast - wozu brauchst du dann noch vintage 30´s?

    im ernst ;)

    cheers - 68.
     
  6. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.04.06   #6

    Nein nein da hast du mich falsch verstanden. Ich habe noch nichts. Ich habe verschiedene Lautsprecher ausprobiert aber noch nicht die Kombination. Wobei mir wie gesagt die G12H30 am besten gefallen haben. Vllt versteckt sich ja in den V30igern ja das I-Tüpfelchen:screwy:
     
  7. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.04.06   #7
    DU SAU DU!!! Du hast die Kuhfellbox gekauft :eek: ...sehr sehr günstig. Wenn du vllt Speaker verkaufen willst...PN an mich!
     
  8. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 11.04.06   #8
    Ja, hab ich. Und nein, will ich nicht. ;)
     
  9. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.04.06   #9

    Das Leben kann so unfair sein :( :p
     
  10. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 12.04.06   #10
    Glückwunsch... legendär guter Kurs für das Cab!
     
  11. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 12.04.06   #11
    Joa ich denk mal das Kuhfell und das "Nur Abholung" haben den ausgemacht...
     
  12. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 14.04.06   #12
  13. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 14.04.06   #13
    könnte jemand mal die eigenschaften von blackbacks beschreiben? evtl. noch technische daten?
     
  14. ACY

    ACY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    602
    Erstellt: 14.04.06   #14
    Hi!
    Das was die meisten unter Blackbacks verstehen, sind alte G12H30 in der 55Hz Variante. Die aktuellen normalen G12H30 sind die 75hz Version. Die neue Heritage Variante ist wieder die 55Hz Variante!
    Also aufpassen, daß nicht die falschen Speaker gekauft werden! Die 55hz Speaker klingen schön grummelig, mit runden nicht zu spitzen Höhen, und sind sehr laut! Ganz anders die 75hz Versionen, die mir gar nicht gefallen, sie sind sehr spitz und giftig! Und klingen irgendwie sehr hart! Geschmacksache!
    @SaTa: Glückwunsch! Was hast du bezahlt?
    Grüsse, "ACY"
     
  15. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 14.04.06   #15
    Hey, ACY, wusste garnicht, dass du auch hier unterwegs bist. Ich bin der Kerl, der den Häussel Strat KlingenPU letztens bei dir gekauft hat, dem du dann die eMail Adresse von dem Menschen mit der Kuhfellbox gegeben hast.

    Ich hab 306€+Porto bezahlt. Wenn man bedenkt, was ein einzelner Blackback normal so bringt, ist das doch garnicht so schlecht. :)
     
  16. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 14.04.06   #16

    hi norma jean!
    "blackback" bezieht sich auf die farbe der plastikabdeckung auf den magneten - es gab genauso "greenbacks", "creambacks", "greybacks" etc. - es gab von allen unterschiedliche versionen mit unterschiedlichen spezifikationen. es wurden auch spezielle bass-versionen etc. hergestellt. man kann lediglich anhand der "T-Nummer" festestellen um welche version/welchen typ es sich handelt. die farbe des magneten ist unerheblich. z.b. hat der legendär gewordene "greenback" die T-nummer "1221" (oder 1220 für die 8ohm version) und das modell gab es mit allen möglichen farben.

    ganz grob gesagt gab es in der "klassischen" periode (ca. ´66 bis ´78) die "M" speaker (greenback aka g12m25) und die "H" speaker (aka g12h30). die "H" speaker hatten einen größeren magneten und eine etwas höhere belastbarkeit. sie haben mehr bass UND mehr höhen als die 25er und sind lauter/tighter. sie klingen immer noch ähnlich wie die greenbacks, haben aber irgendwie einfach MEHR von allem ;)
    die h´s waren bei den ganzen alten helden (hendrix, cream etc.) die beliebteren speaker.
    seit einiger zeit gibt es einen 55-herz-boom. d.h. die späteren "H" speaker mit 55-hz resonanzfrequenz erfreuen sich gegenüber den älteren mit 75-hz etwas größerer beliebtheit. ich denke darauf bezieht sich die sache mit den "blackbacks" - aber auch die gab es mit verschiedenfarbigen abdeckungen...
    was/wie groß der unterschied ist kann ich dir nicht sagen, da ich die noch nie verglichen habe...

    hoffe das hilft ;)
    cheers - 68.
     
  17. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 14.04.06   #17

    hi kooper!
    nee, das sind nicht DIE heritage g12h´s. diese speaker wurden mitte der 90er in der jtm-serie (und möglicherweise noch anderen serien) verwendet. ich glaube das sind sehr gut-klingende speaker, aber die aktuellen "heritage" bezeihen sich tatsächlich auf die alten (60er jahre) g12h30.

    cheers - 68.
     
  18. ACY

    ACY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    602
    Erstellt: 14.04.06   #18
    @SaTa: Hi! Ich wußte, daß du das bist! Da hast du ein echtes Schnäppchen gemacht! Geil! Ich habe ja hier auch eine gerade mit 4 Blackbacks stehen, (aber ohne Kuhfell!!!! Griiiiiiiiiiiiiiiiiins!!) da habe ich auch ca. 300,- EUR für bezahlt! Die geht auch nicht mehr weg! Die Box klingt irgendwie "groß", "angenehm" und sehr "wuchtig"! Kommt aber auch auf die Musikrichtung an!
    Grüsse, "ACY"
     
  19. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 14.04.06   #19
    Bin mal gespannt, wir haben im Proberaum jetzt:
    - '85 Marshall JCM800 Lead 1960A mit Celestion G12T75
    - '05 Marshall 1960AV mit Celestion V30
    - die Marshall 1935 mit 4 Celestion G12H30 und Kuhfell. :)

    Vielleicht mach ich dazu mal nen Thread mit Samples und so, mal sehen, wie's die Zeit erlaubt. :)
     
  20. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 14.04.06   #20
    also ich hab von greenbacks immer zurückgeschreckt aufgrund der niedrigen belastbarkeit, aber demnach müssten blackbacks für mich ja ideal sein oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping