Blade B2/5 MV, wer hat Erfahrungen?

von Ronraimund, 25.11.06.

  1. Ronraimund

    Ronraimund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    südlich von Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.11.06   #1
    Hallo liebe Bassgemeinde:great:,

    es geht speziell um diesen Bass:


    [​IMG]

    Es ist ein Blade B2/5 MV Bj.ca.92-93
    Dieser wurde mir Angeboten,leider ist der
    Standort für ein "mal eben antesten"viel zu weit weg.
    Deshalb würde ich mich über weitere Meinungen freuen.

    Besitzt,oder konnte dieses Modell schon einmal jemand hier aus dem Forum anspielen?

    Bässten Dank im voraus:)

    LG
    Reimund
     
  2. cone

    cone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Burgenland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 25.11.06   #2
    mein dad hat hargenau diesen bass.... ich hab ihn auch schon parmal angspielt und ich kann nur sagn vom klang her gefällt er mir richtig... knurrig alles... die bespielbarkeit ist echt hammer... richtig tiefe seitenlage und einfach klasse zu bespielen... meiner dad hat sich den bass jetzt jedoch auf passiv umbauen lassen da er den aktiv kram nicht wirklcih braucht und die aktive elektronik teilweise zu oxidieren begonnen hat... und ebn wegn der baterie die obwohl man den bass auch auf passiv stellen kann immer benötigt wird.... mehr kann ich nicht wirklcih dazu sagn... ausser mir gefällt der bass ...

    edit: hörproben gibts hier
    http://www.doczorro.com/cddetail2.htm
     
  3. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 26.11.06   #3
    Ich interessiere mich auch schon lange für die Blade Bässe, die scheinen ja nicht gerade besonders bekannt aber dafür ein echter Geheimtipp zu sein :)
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 26.11.06   #4
    Hab einen Blade mal vor Jahren bei Aufnahmen benutzt. Sehr schniekes Teil, Klasse Sound. Würde ich auf jeden Fall nehemen, wenn ich nach nem aktiven JB suche.
     
  5. Ronraimund

    Ronraimund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    südlich von Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 26.11.06   #5
    Vielen Dank für eure Meinungen,
    ja....ich überlege noch:rolleyes:,ob ich nicht doch einen Wochendtripp Richtung Süden unternehmen sollte:D
    (ohne antesten wollte ich ungern "zuschlagen").

    btw,ist der Blade nur "aktiv"spielbar,oder auch "passiv"?

    LG
    Reimund
     
  6. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 26.11.06   #6
    Hi Reimund!

    Schreib doch mal Markus (MB-Nick: Paul Denman) an. Auf seiner Website www.groovemonster.de taucht unter Anderem im Saitenwechsel-Workshop ein Blade Bass auf, der dem von Dir gezeigten augenscheinlich sehr ähnlich ist. Ich denke, er wird Dir mehr darüber sagen können. :)

    Gruß,
    Carsten.
     
  7. Ronraimund

    Ronraimund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    südlich von Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 26.11.06   #7
    Bingo!.....super Idee,Carsten:great:

    Dankeschön:)

    LG
    Reimund
     
  8. cone

    cone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Burgenland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 26.11.06   #8
    wie ich schon oben geschriebn habe kann man mit einem schlaten den bass von aktiv auf passiv umschalten jedoch braucht man im passivbetrieb auch eine batterie...kA why..
     
Die Seite wird geladen...

mapping