Blamage!!! Mein Ampwissen...

von Metallic, 24.11.04.

  1. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.11.04   #1
    Wie ist das mit diesen Heavy-Metal Amps (Rectifier & Engl etc). Muss man da nur ein bisschen an den Schaltern rumdrehen und kriegt dann da einen mega geilen Sound raus??? Oder braucht man auch bei denen Effekte???

    Halb ernst, Halb blamabel gefragt :) ...
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.11.04   #2
    Es gibt User die fahren mit diesen Superamps riesige Effekteboards oder Racks, andere stecken einfach nur ihre Gitarre an.

    Diese Amps haben einen super Sound, tolle Zerre. Aber wenn man ein Wah, ein Delay, einen Chorus oder sonstwas will, dann nimmt man noch Effekte davor oder in die Effektschleife.
     
  3. Line6er

    Line6er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 24.11.04   #3
    normalerweise sollten die schon nach was klingen... oder sie sind kaputt :D
    umso mehr man bezahlt, desto mehr sollte man auch für den preis bekommen.
    und ich glaube nicht, dass nen billiger 30watt amp (wil hier keine namen nennen ;) ) nen rectifier killen kann...
     
  4. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.11.04   #4
    nen mesaboogie f 30 vll

    hmm der ist aber nicht billig ;)
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 24.11.04   #5
    Also einen zusätzlichen Verzerrer braucht man nicht falls Du das meinst...
    Mega Geiler Sound ist Geschmackssache. Ich reagiere prinzipiell allergisch wenn mein Heavy-Rhythmus-Sound mit Chorus, Reverb, Wah etc angereichert wird, das hat nix mit dem Amp zu tun (ich glaub ich hab noch keinen einzigen Post im Effektforum...).
     
  6. Rockopa58

    Rockopa58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 25.11.04   #6
    Ist dann Haevy blue :great:

    Regel 1.: Erst mal sehen was der Amp bringt.
    Regel 2.: Dann gehörmäßig sehen was man davor noch tun kann.
    n par Röhren davor bevorzugt!
    gruß
    Peter
     
  7. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #7
    ja, man bekommt ohne distortion pedale geile heavy-metal sounds.. antesten..
     
  8. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.11.04   #8
    Jau Die Mesateile sind wohl alle nett, brauch man nicht drüber streiten.

    Aber die Engl sind wahnsinn. Ich liebe diese Verstärker. Mit Engl bekommste echt guten Heavy Metal hin!
     
  9. Arc-Elvis

    Arc-Elvis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    14.12.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #9
    Ich habe einen ENGL Richie Blackmore und würde nicht im Traum daran denken da noch irgendetwas vorzuschalten. Der sound ist göttlich, so wie er ist. Fett warm und Zerre ohne ende. Mit den ganzen Effekten macht man sich nur den guten sound kaputt....
     
mapping