Bleeding Through / This Love Is Murderous / 2003 / CD

von Heartcore, 12.11.05.

  1. Heartcore

    Heartcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Bleeding Through / This Love Is Murderous / 2003 / CD



    [​IMG]



    Genre: Metalcore

    Label: Trustkill ( USA ) / Roadrunner ( EU )


    Band:
    Brandan Schieppati - Vocals
    Marta - Keyboards
    Scott Danough - Guitar
    Derek Youngsma - Drums
    Brian Leppke - Guitar
    Ryan Wombacher – Bass


    Tracklist:
    1. Love Lost In A Hail Of Gun Fire
    2. Sweet Vampirous
    3. Number Seven With A Bullet
    4. On Wings Of Lead
    5. What I Bleed Without You
    6. This Is Love, This Is Murderous
    7. City Of The Condemned
    8. Mutilation
    9. Murder By Numbers
    10. Dead Like Me
    11. Shadow Walker
    12. Revenge I Seek
    13. Revenge I Seek
    14. Rise
    15. Our Enemies

    Laufzeit: 45 min.

    “This Love Is Murderous” ist bereits das dritte Album der Metalcore Combo Bleeding Through. Die Band ist bekannt für knallende Hardcore – Riffs, harte Shouts sowie melodiöse Keyboard – Parts. Alle diese Merkmale finden sich auch auf dieser Platte wieder, nett eingepackt und ordentlich produziert. Besonders hervorzuheben sind die Intros von „Love Lost In A Hail Of Gunfire“ und „Revenge I Seek“, die aus dem Film „ Der blutige Pfad Gottes“ stammen und dem Album zusätzlich Tiefe verschaffen.

    „And there was a firefight“ und die Hölle bricht los! Mit voller Wucht wird einem der erste Song in die Gehörgange geschleudert. Gleich aufgefallen, beim ersten Lied, sind mir die knallenden Drums, die das ganze Album über extrem knüppeln und an Grindcore erinnern ( das ist in diesem Falle aber nicht negativ, sondern verleiht der Scheibe wahnsinnig Schwung ). Die Riffs sind verdammt abgehackt und kommen merklich aus dem Hardcore - Sektor, allerdings sind auch viele Melodieläufe und Soli enthalten, welche das Album abrunden und aus dem normalen Hardcoregenre herausheben. Dazu kommen die Keyboards die „This Love Is Murderous“ viel Fülle verleihen und eigentlich auch untypisch für diese Musikrichtung sind. Marta passt sich aber perfekt ins Bandgefüge ein und nimmt auch kein bisschen Härte aus der Mucke. Die Shouts von Brandan Schieppati sind wie gewohnt hart und kompromisslos, eine schöne Abwechslung bringen die cleanen Gesangseinheiten, die mir vor allem bei „On Wings Of Lead“ sehr gut gefallen.

    Ich finde man merkt das sich die Band verbessert hat zum vorherigen Album. Bleeding Through ist es gelungen schon bekannte und beliebte Merkmale weiter zu verbessern und Schwächen in Stärken zu verwandeln. Besondere Leckerbissen auf dem Album sind “Love Lost In A Hail Of Gunfire”, “On Wings Of Lead” und “Revenge I Seek”. In diesen Songs gefallen mir vor allem die Gitarrenriffs sehr gut. Ich finde das die Band auf dieser Scheibe auch technisch besser geworden ist, soll heißen ausgereiftere Songstrukturen und Qualität der Instrumente.

    „This Love Is Murderous“ beinhaltet nicht ein einziges ruhiges Lied, dies unterstreicht die brutale Härte mit der das Album rüberkommt und ich muss sagen das ein ruhiger Song auch eher störend wäre. Wenn man mit seiner Freundin kuscheln will, sollte man diese Platte also nicht auflegen, es sei denn man möchte einen kleinen Moshpit veranstalten.

    Fazit:
    Die „Durchblutung“ fördert dieses Album auf jeden Fall und wenn die Scheibe erst ein mal im Player liegt, wird sie da auch nicht so schnell wieder rausfliegen. Alle Songs laden einen förmlich zum Moshen ein und man bekommt Bock die Band live zusehen. Aber auch von technischer Seite kann Bleeding Through beeindrucken. Diese CD ist ein Muss für jeden Metalfan, besonders natürlich für alle Metalcorefreunde. Straight fuckin edge!!!

    Anspieltipps: “Love Lost In A Hail Of Gunfire”, “On Wings Of Lead” und “Revenge I Seek”

    Bewertung: 9,5/10



     
  2. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 29.11.05   #2
    Ich kenn leider nur lost love in a hail of gunfire und es is ein absolut fettes lied und kann dir in allen Punkten warsch. nur zustimmen :)
     
  3. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 30.11.05   #3
    Gute Review!!!!!

    Bleeding trough sind eigl. auch ne recht coole band(auch wenns das nich umbedingt das an musik is was ich ger höre).

    Hab die jetzt so ca. 4 mal live gesehen(zum grp0teil weil ich die Keyboarderin scharf fand)
    und die waren eigl. nich schlecht-nur ich hatte immer das Gefühl das die live sehr viel schlechter sind als auf platte:o
     
  4. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 30.11.05   #4
    .... bis auf die Tatsache, das das Album
    "THIS IS LOVE, THIS IS MURDEROUS"
    heisst...
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.11.05   #5
    Das Album ist momentan mein lieblings Album. Einfach geil gemacht. Besonders diese Stimme am anfang von Love Lost In A hale of gunfire.
     
  6. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.11.05   #6
    uups, sorry da hab ich mich wohl verschrieben. tut mir leid ( schäm :( )
     
  7. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.11.05   #7
    hehe, das mit der keyboarderin find ich lustig. :D :D
    das die live schlechter sind find ich jetzt nicht unbedingt, aber die shouts sind live nich so gut finde ich.
     
  8. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 30.11.05   #8
    Ohja die Keyboarderin(weiß jetzt nich ob das inzwischen ne neue ist/war)war echt seeehr nett!!!
    Hab mich zwar auf den shows immer bewegt...hab aber nie die augen von ihr gelassen!

    Naja ich hab die meist auf den Pressurefests,dann mal in Köln und zuletzt in der Matrix gesehen.

    Naja ich mein jede band die abgeht verspielt sich mal hin und wieder von daher waren die live ok.Fand den Sound halt hier und da nicht soo toll.

    auf der letzten show die ich gesehen hab ,hab ich nur minimal was von den drums und der 2ten gitarre mitgekriegt....naja mal schauen...vielleicht seh ich se mal wieder
     
  9. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 01.12.05   #9
    Habe die zwar erst einmal live gesehen, aber bis auf
    die üblichen "Gefechts" - Patzer und das der Drummer das Tempo nicht immer
    gehen konnte, ist da eigentlich nix angebrannt.

    Die Keyboarderin sieht ungeschminkt übrigens noch viel viel besser aus :eek:

    Ich persönlich finde den Vorgänger "Portrait....." noch einen Hauch
    besser, "Rise" und "Our enemies" sind neben "Love lost...."
    die besten Stücke, die die Band bisher geschrieben hat.
    Die neuen Songs, die sie in HH gespielt haben, waren eher Mid Tempo
    und Nu Metal lastig mit mehr cleanen Gesangsparts.

    Das macht mir Sorge.......... :twisted:
     
  10. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.12.05   #10
    mach dir keine sorgen es is ja doch noch ziehmlich harte und ich denke das wird auch so blieben. ich finde auch das die stimme von brendan ganz gut klingt ( clean ) also was solls.
     
  11. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 02.12.05   #11
    nun ja, leider würden sie dadurch an eigenständigkeit verlieren.
    Bleeding Through ragen einfach durch ihre konstante Raserei aus dem ganzen
    Mid Tempo Mosh heraus.

    Ausserdem wird es eh mal Zeit für was neues, das hat nun lange genug gedauert :evil:
     
  12. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 02.12.05   #12
    ICh mein ja eh die alte(hieß glaub ich Molly)
    http://www.bleedingthrough.de/photos/org/405.jpg

    Die neue sieht zwar auch gut aus.
    http://www.onfirephotography.com/artists/bleedingthrough/09-21-03/IMG_4516.JPG

    .aber ich fand Molly halt seeeeehr viel besser..vielleicht lags auch an der schminkssache.
    Dazu nur n Zitat vonnem Freund auf irgendeiner BT-show zur neuen Keyboarderin
    "BOAH!die hat ja mehr schminke drauf also so manche Blackmetalband Corpsepaint in gesamtheit":rolleyes:
     
  13. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 02.12.05   #13
    och, da finde ich die neue aber hübscher.
    Vielleicht war das Foto auf der Dust to Ashes auch einfach nur unvorteilhaft :D .

    hehe, das kann ich allerdings unterschreiben.
    Auf dem Konzert hat ein Freund Fotos gemacht. Ich würd mal schätzen, das
    von 200 Fotos 156 von der Keyboarderin waren. Sowas....... :cool:
     
  14. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.12.05   #14
    ja du hast ja recht, ich wollte damit nur zum ausdruck bringen das die neuen sachen auch nicht schlecht sind.
    ich kann euch übrigens wärmstens die neue dvd empfehlen ( wolves among sheep ) hab sie seit gestern und find sie echt geil. schade is nur ich hätte gerne mal was von den proben gesehen oder vom studio. na ja vielleicht beim nächsten mal. im januar kommt übrigens auch das neue album "the truth", da bin ich ja mal gespannt! :rock:
     
  15. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 06.12.05   #15
    das cover artwork der "the truth", das ich bisher gesehen habe,
    scheint mir ein wenig schäbig :D

    die dvd schenke ich mir selbst zu weihnachten, denke ich.
     
  16. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.12.05   #16
    tu das, kannst die bei greed records kaufen da kostet die nur 11.50 € und die schicken sie dir auch als brief ( is fast genauso sicher und kostet nur 1.44 € )
    na dann viel spaß
     
  17. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 08.12.05   #17
    Mein Lieblingsshop und gar nicht weit weg :D
     
  18. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.12.05   #18
    na prima umso besser. sehr geil auf der dvd sind übrigens auch die kurzen szenen. ich glaube das sind outtakes oder sowas. na jedenfalls richtig geil.
     
  19. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 05.02.06   #19
    Das neue Album ist btw. grausam geworden!
    Die Ballade geht mal gar nicht :mad:
     
  20. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.02.06   #20
    ich muss dir leider zustimmen, das ist mehr als übel!!!!
    das einzig gute ist der anfang von track 1 ( "I don't give a fuck ... " ) lustige idee. der rest ist fast nur schrott, vor allem die gesangs parts gehen gar nicht.
    ich muss zugeben das ich mich stark geirrt habe!!!

    aber ich hab schon einen guten erstatz gefunden und zwar martyr AD. wesentlich besser als die neuen bleeding through sachen.
     
Die Seite wird geladen...