Blicke nicht mehr durch-was brauche ich?

von blue-omega, 03.02.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blue-omega

    blue-omega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Hallo Zusammen,

    nun stellt sich langsam mal die Frage nach einem Effektgerät und nachdem ich mich damit beschäftigt habe, weiß ich nun gar nichts mehr, schon gar nicht was ich brauche. Vielleicht kann mir ja einer ein wenig auf die Sprünge helfen (dafür schon mal Danke).

    Ich fange mal damit an, was ich eigentlich will. Vielleicht gibt es dort ja auch eine bezahlbare Lösung. Ich möchte für meinen Framus Ruby Riot die gängigen Effekte (Hall, Echo, Chorus, Flanger usw.) möglichst in einem 19'' Format von einem Fußschalter aus schaltbar dem Sound meines Combos "zumischen". D.h., ich will keine Amp-Simulation o. ä., da mir mein Grund-Sound sehr gut gefällt. Ideal wäre es, wenn ich jeweils einen Kanal meines Amps und die jeweils gewünschten Effekte zusammen auf einen Fußschalter legen könnte. Ich möchte aber auch keine Tretminenansammlung bei der ich beim Umschalten einen Stepp-Tanz aufführen muss.

    So, vielleicht kann mir ja einer sagen, was ich eigentlich suche. Ich jedenfalls habe derzeit etwas den Überblick verloren auf den einschlägigen Seiten von Thomann und Co.

    Danke für Eure Hilfe.

    Gruß

    Frank
     
  2. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Also für die besagten Effekte werfe ich doch mal ein G-Major von T.C. Electronics in den Raum.

    Damit solltest du sehr flexibel bleiben und Midisteuerbar ists auch.
     
  3. JigsawJC

    JigsawJC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    6.10.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    863
    Erstellt: 03.02.08   #3
    Korrekt! Habs selber gehabt...tolle Klangqualität und die Kanäle deines Rubys kannst du mit dem G-Major und ner MIDI Leiste (z.B. Behringer FCB1010) auch noch schalten...
     
  4. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Hallo blue-omega,

    ich schätze, dass man Dir hier im Rack- und Midi-Forum besser helfen kann.

    Viele Grüße
    G G
     
  5. blue-omega

    blue-omega Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #5
    Hallo Zusammen,

    Danke erst einmal für die Rückmeldungen.

    Auf den G-Mayor war ich auch schon gekommen, mir war aber nicht klar, wie das mit der Schaltung läuft. Auf was muss ich denn bei Footcontroller /Midi-Leiste (wo ist der Unterschied?) achten? Gibt es dort qualitative Unterschiede? Die Preisspanne ist ja doch nicht unerheblich.

    Gruß

    Frank
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 03.02.08   #6
    @Threadersteller:

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.


    Warum aussagekraeftige Titel
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping