Blöde Frage: Was ist WahWah

von Fishmac, 08.11.04.

  1. Fishmac

    Fishmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 08.11.04   #1
    Naja Frage steht in der Überschrift!Tut mir leid aber überall liest man wah und wahwah und ich hab kien peil was das ist!
    Danke
    Gruß
    Fishmac
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 08.11.04   #2
    Das macht halt so wäng, wäng. :D
    Hör dir was von Hendrix an. Oder das Metallica - Enter sandman Solo.
    Bei Musik-service gibts auch Soundsamples
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.11.04   #3
    Ein Wah ist eigentlich ne Kombi aus Hoch und Tiefpassfilter, die alles umliegende wegfiltern. Bleibt übrig: dünnes Mittelband. Deren Eckfrequenzen dann verschoben werden können -> Pedal.

    ---schnipp-----

    Wah-Wah/Envelope Filter

    Ein Effekt, der in den letzten Jahren wieder an Beliebtheit gewonnen hat. Es gibt zwei verschiedene Arten von Wah-Wah-Geräten, das manuelle oder das automatische. Das erste bedient man via Fuss, das zweite reagiert auf die Anschlagsstärke. In beiden Fällen wird das Eingangssignal durch einen Filter geschickt, welcher im Frequenzspektrum rauf- und runterfährt. Dadurch entsteht ein hundeähnliches Wau-Wau, was dem Gerät ja schlussendlich auch seinen Namen gegeben hat.

    ------schnapp------

    "Bandpassfilter" scheint das Zauberwort zu sein..

    PS: http://www.musik-service.de/Gitarren/gtEinsteigerFX-Tipps.htm

    Mit Tonbeispiel...
     
  4. Fishmac

    Fishmac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 08.11.04   #4
    Danke für die Antworten kannte den effekt vom hören war konnte ihn aber nicht zu ordnen!
     
  5. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.11.04   #5
    wo wir schon dabei sind: Talkereffekt...?!

    Kann das einer erklären? Sounsamples?
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.11.04   #6
    Da fällt mir jetzt die Talkbox ein. Oder ein Vocoder, aber ich glaub nicht, dass du den meinst.

    Bin zu faul zum Tippen. "Talkbox" sollte bei der Suche helfen. Haste sicher schon mal gesehn, son Schlauch, der sich das Mikro hochwindet. Um mal das äusserlich sofort sichtbare Erscheinungsbild zu erwähnen.

    EDIT:

    http://www.olywa.net/blame/talkbox.htm

    Mit Sounds. Gute Seite!

    [​IMG]

    EDIT2: oder du meinst einfach so ein wah wah ähnlichen Talkeffekt, wie er in vielen Multieffektgeräten drin ist. bei Korg nannte sich das mal irgendwie "voice" oder so. Aber damit kenn ich micht net so aus. Bei entsprechender Pedalbewegung konnte man zumindest so ähnliche Sounds wie "ja ja" erzeugen. :-)
     
  7. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 08.11.04   #7
    Also ne Talkbox moduliert den Gitarrensound...oder besser gesagt du modulierst ihn mitm Mund... braucht aber nen extra Amp und extra Abnahme soweit ich mich entsinne.

    Zu hören bei Bon Jovi - It´s my life
     
Die Seite wird geladen...

mapping