Blödes Kabel an Gitarren buchse

von EightballZ, 13.01.05.

  1. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.01.05   #1
    ...und zwar is bei mir vor ner ganzen weile ein kontakt abgegangen...und zwar am der klinkenbuchse an der gitarre...hab das paarmal geflickt aber irgendwann war das kabel zu kurz und ich hab ein anderes eingelötet.ab der hälfte des originalkabels..allerdings ein dickeres mit nur einer ader.

    hat das jetzt auswirkungen auf den sound und was für ein kabel nehm ich am besten wenn ich den ganzen spaß wieder richten will?

    thx für eure infos...bye
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.01.05   #2
    imho machts nicht viel aus, ob das kabel jetzt geschirmt ist... ist bei einigen meiner auch nicht der fall... mir wär noch nicht aufgefallen, dass ich mir brummen damit einfange... das meiste kommt von single coils... :rolleyes:

    wenns schön gelötet und isoliert is, kannst es einstweilen ja so lassen...

    du kannst dir ja ein stück abgeschirmtes kabel kaufen als erneuerung... muss aber nicht mal sein... solange du dir keinen brumm einfängst seh ich auch keinen grund, mehr aufwand zu treiben :D

    mfg guitargeorge
     
Die Seite wird geladen...

mapping