Blues-Buch?

Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
Hallo,

ich suche mal noch ein Buch, mit dem ich mein Wissen und spielerisches Können im Blues erweitern kann. Darf auch ein wenig Richtung Jazz gehen, wobei mir Jazz an sich noch zu schwer ist.

Ich hab da mal folgendes ins Auge gefasst: Link

Ich bin aber auch offen für andere Vorschläge. Es wär vor allem hilfreich, wenn ihr den spielerischen Anspruch erläutern könntet, am besten im Vergleich zu "Rock Piano 1" von Jürgen Moser, weil das hab ich.
Formulierungen wie "mittelschwer", die gerne bei solchen Buchbeschreibungen stehen, sind halt sehr weitläufig und nicht sehr aussagekräftig.

Danke für alle Vorschläge,
Jay
 
Eigenschaft
 
Sportmusicgirly
Sportmusicgirly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.10
Registriert
04.09.03
Beiträge
192
Kekse
116
Ort
Hameln/Emmerthal
wenn du schon Rock piano 1 gespielt hast,kann ich dir empfehlen mit rock piano 2 weiterzumachen da sind auch einige blues boogie und jazz tücke drin.ich habs schon gespielt und es ist echt empfehlenswert,meiner meinung nach, außerdem kann man da n menge lernen na ja dann viel spaß GREEtz lena
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
stefan64 schrieb:
wenn Du irgendwo drankommst dann hole Dir "The Jazz Piano Book" von Mark Levine. Von Anfänger bis zum Jazzpianopro in leicht verständlichen Kapiteln.
Ich nehme an, du meinst das hier. Ist in "meinem" Musikgeschäft sogar erhältlich, auch wenn's kein Schnäppchen ist. Aber Gutes darf auch teuer sein ...

Sportmusicgirly schrieb:
wenn du schon Rock piano 1 gespielt hast,kann ich dir empfehlen mit rock piano 2 weiterzumachen
Ich hab Rock Piano 1 noch nicht durch. Ich bin im letzten Kapitel, hab allerdings im Rhythmus-Teil ein bisschen was weggelassen, was ich noch nachholen will. Rock Piano 2 besitze ich auch schon zur Abschreckung ... NEIN, :) natürlich als Zielstellung für später. Wäre im Moment noch vermessen, damit schon anzufangen.

Ich würde halt gern noch ein oder zwei andere Bücher haben (hab nur Rock Piano im Rock/Blues-Bereich), um auch die Sicht anderer Autoren/Spieler kennzulernen und somit andere Einflüsse zu bekommen. Ich kenn hier eben leider keinen anderen Keyboarder/Klavierspieler, der auch Blues spielt. Da fehlt mir ein wenig der kreative Input.
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
stefan64 schrieb:
"The Jazz Piano Book" von Mark Levine
Das hab ich mir heut geholt. Ich habn bissl drin geblättert und war sofort begeistert.

Ich hoffe, ich darf mich mit Fragen an dich wenden, wenn mal irgendwo was unklar bleibt. :)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben