Blues/Jazz Referat !

von ATK, 21.01.06.

  1. ATK

    ATK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    261
    Ort:
    N ü r n b e r g
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.01.06   #1
    sers

    Ich muss in Englisch ein Referat über Jazz oder Blues machen.
    Welches Thema ist leichter bzw. kürzer?

    Kann man sie vielleicht kombinieren, überschneiden.........oder wird es zu lang.
    Was ist wichtig bei den Themen? Wie kann ich es interessant gestalten?
     
  2. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 21.01.06   #2
    Ersteinmal solltest du das nehmen, das dir von der Musik her besser gefällt - und wo du vielleicht auch mehr Ahnung von hast. Hier gibts 2 Threads "Was ist Blues", oder so ähnlich.... Lies dir die mal durch, da bekommste eine gute Idee was auf jeden Fall rein sollte. Außerdem hat ja jeder, okay fast jeder, ne Vorstellung vom Blues. Um das Ganze aufzulockern kannst du Zitate nehmen. Gut war der Link zu "How to sing the blues". Das sorgt sicherlich für den einen oder anderen Lacher. Ob es Überschneidungen gibt weiß ich nicht, dafür kenn ich mich zu wenig mit Jazz aus, möchte da nichts falsches sagen.
    Für mich wäre Blues leichter, da ich vom Jazz wie gesagt keine Ahnung habe. Wenn du mit beidem keine Erfahrung hast, dann hör dir einfach mal verschiedene Tracks aus beiden Genres an und entscheide danach, was dir lieber ist. Ich denke es ist relativ leicht zu beiden Themen einen Vortrag zu machen, der dir und deinen Zuhörer gefällt. Die perfekte Abrundung wäre dann ein kleiner Blues von dir. Nicht notwendigerweise selbst geschrieben, aber halt ein Blues von dir interpretiert.
    Viel Erfolg!
    lg,
    t.
     
  3. ATK

    ATK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    261
    Ort:
    N ü r n b e r g
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 24.01.06   #3
    hab mich für blues entschieden........

    welche hörbeispiele könnte ich eventuell abspielen????
    welcher künstler/band, welchen song ?
     
  4. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 24.01.06   #4
    Meine Wahl wären ein altes Stück, so richtig "OldSchool", aus den frühen Zeiten. Und als "Gegensatz" dazu ein moderneres Stück.

    OldSchool, bietet sich sicherlich Robert Johnson an - gibt aber auch genügend andere Beispiele, guck dich hier im Forum um, wurde schon sehr oft erzählt.
    Als neues drückt sich förmlich BB King auf. Genauso gut wäre aber auch Rory Gallagher oder Eric Clapton. Das musst du aber selbst entscheiden. Ich kann dir ja nicht deinen ganzen Vortrag ausarbeiten ;P
    lg,
    t.
     
  5. light rain

    light rain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.01.06   #5
    hey!
    robert johnson bietet sich da recht gut an vorallem weil du aus der richtung eine menge ableiten kannst z.B. die einflüsse die er auf die moderne musik hat . sieh dich mal ein bisschen im netz um und lies da ein paar biographien von musikern. ich würde an deiner stelle auch auf die ganzen unterschiedlichen stile also z.B. delta blues, chicago blues, rockin blues, usw... aber wie gesagt, es ist dein referat!
    was den tip mit 'how to sing the blues' angeht würde ich ein bisschen vorsichtig sein, da muss man schon ein bisschen was vom blues wissen um da vollständig drüber lachen zu können.
    ach ja, und vergiss nicht, wenigstens kurz, bei adam und eva, in diesem falle also in afrika, anzufangen. das finden lehrer gut.

    viel erfolg
     
  6. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 31.01.06   #6
    ..gut dass Du dich für blues entschieden hast...ich behaupte jetzt dass dies ein wenig "einfacher" ist, wenn man dass überhaupt sagen kann.

    Als Informationsquewlle kann ich Dir folgende site nennen
    http://www.yearoftheblues.org/
    da findest Du warscheinlich alles weill dass die offizielle 2003 year of the blues site ist. Sehr empfehlenswert die Radiosendungen, geleitet von keb' mo', eine art Blues.dokumentar sendung der alles über Blues und deren details erzählt....schon fast "deine aufgabe" ..und dann noch auf englisch :-)

    Viel spass beim surfen und anhören.

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...