Blues Junior vs Super Champ xd

von Purist, 14.03.08.

  1. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 14.03.08   #1
    die vorgeschichte: ich habe einen rath retro 50 und einen pcl stagemaster 75.
    beide machen mich glücklich (wobei der retro zu 80% zuhause bleibt), sind aber im od-bereich doch sehr rockig.
    ich mache nun aber auch mit 2 leuten in einer anderen formation sehr jazzig angehauchten blues und hatte dafür früher den blues junior. - in einem anfall von...habe ich ihn verkauft und merke heute, daß ich zwar den cleanbereich sehr locker mit dem pcl abdecken kann, aber genau dieser grenzbereich von clean zu sehr zartem crunch geht mit dem pcl weniger gut. da ist von anfang an im 2. kanal einfach zuviel dampf..
    mit pedalen diesen bereich mit rath oder pcl abzudecken ist gescheitert!
    mit dem bj war das null problem..der kostet aber dann auch bei einer geplanten neuanschaffung gleich 180 euro mehr als der super champ xd.

    diese neue fender creation konnte ich wegen lieferengpässen aufgrund hoher nachfrage noch nicht testen, möchte aber evtl. vorbestellen.
    ist nun jemand hier an bord, der beide vergleichen kann? auch wenn ich die ganzen "spielereien" des xd nicht brauche..bekomme ich für das geld eine leistung, die an den bj ranreicht? warum ist er "so viel" billiger? mich stimmt das immer etwas mißtrauisch..

    wer kann meine bedenken bestätigen - oder zerstreuen?

    vielen dank!
     
  2. Purist

    Purist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 15.03.08   #2
    war's ne lange nacht ? - oder weiß niemand was ;-)
     
  3. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.439
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    370
    Kekse:
    15.111
    Erstellt: 15.03.08   #3
    Moin telekaster......

    schlecht muss er sein, der Morgen danach ! :evil:

    Mein Zuspruch dem XD gegenüber kennst Du ja aber ich will dazu noch ein paar Worte verlieren die Dir vielleicht, aber auch wirklich nur vielleicht die Entscheidung erleichtern können.

    Die Standard Antwort ist natürlich die welche Du selbst auch geben würdest, die aber aufgrund der langen Wartezeit auf den XD nicht zur Diskussion steht, nämlich: Du wirst beide anspielen müssen. Soviel Klugscheisserei muss sein ;-). Wenn Du um die Ecke wohnen würdest hätte ich Dich längst mal antesten lassen.....is aber nicht weil ich wg Dir nicht von der Ostsee wegziehe ;-).

    Zunächst mal ist Deine Frage auf den Punkt die Entscheidendste die man im Zusammenhang zu diesen beiden Amps stellen kann. Denn der echte Röhrencrunch ist die einzige Abteilung innerhalb derer man den XD an sein Limit bringen kann.....diese Aussage bezieht sich natürlich auf das Leistungsspektrum welches er grundsätzlich und konstruktionsbedingt zur Verfügung stellt.

    Clips:

    http://www.youtube.com/watch?v=S98RccQUvKc

    http://www.youtube.com/watch?v=QbmlA5LSKH8

    http://www.youtube.com/watch?v=-aGMTrL0pGg

    Weil Du meinen Test gelesen hast weisst Du ja dass zwischen der Vorstufen - und den Endstufenröhren ( Electro Harmonix ) die DSP Einheit verbaut ist was wiegesagt zur Folge hat dass man den Eingang des XD nicht ungestraft übersteuern darf weil dann digitales Clipping die Folge wäre. Spielst Du eine mit Humbuckern bestückte Gitarre bekommst Du ihn vermutlich soweit zum Brüllen wie es Deiner Vorstellung entspricht. Sobald Du aber ne SC Gitarre dranhängst wärst Du auf die interne Zerre angewiesen.

    Dass die nicht schlecht, organisch klingend und hochvariabel ist hatte ich im Test erwähnt. Gerade die Tweed- und Blackface Abstufungen welche sich durch die jeweils drei Grundmodelle pro Nase zuzüglich des Gain Reglers ergeben sind schon recht variabel und in ihrem Tenor den Originalen verblüffend ähnlich. Lediglich Feedback, namentlich im dritten Tweed Modell klingt nicht natürlich weil man es hier eben wieder mit dem Phänomen zu tun hat dass die DSP Einheit ins Clipping gefahren wird.

    Allen verzerrten Einstellungen sollte man ein wenig Luft zum Atmen geben.....also Volume nicht ganz runterdrehen.

    Bei den Effekten ist besonders der Fender Federhall hervorzuheben was mir immer wieder ein Schmunzeln abringt.....nämlich dass Traditionalisten wie ich trotz der Vielzahl an Möglichkeiten immer wieder zu den bewährten Einstellungen greifen :-).

    Wenn Du "The Real Thing" suchst weil Dir ein "antiquiertes Gefühl" ( ich meine das wertfrei ) sagt dass Du nen echten Vollröhren Champ nehmen sollst dann musst Du es so machen weil Du sonst lange Zeit Bauchschmerzen haben wirst. Ich kann gut verstehen wenn man einen "echten" Amp haben will.

    Trotzdem, der XD klingt bis auf wenige kleine Ausnahmen wie ein echter, er stinkt wie ein grosser und wird auch so warm und er ist vielseitig obwohl er in seiner Seele das Vintage Feel trägt.

    Unter uns, man hätte den Thread auch deutlich kürzer fassen können. Du machst mit keinem von beiden einen Fehler.
     
  4. Purist

    Purist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 15.03.08   #4
    hallo 7 Eleven

    ein ganz herzliches dank für deine sehr ausführliche und äußerst symphatische art der antwort!
    weißt du - deinen (und andere) test(s) zu lesen, auf youtube die soundfiles zu hören, aber andererseits keine eigenen praktischen erfahrungen sammeln zu können, kann einem bei der bevorstehenden entscheidung schon den schlaf rauben ;-)
    und du hast recht: um ein eigenes anspielen komme ich nicht herum! ist mir durchaus bewußt...
    vielleicht hätte ich gestern nicht zuhause bleiben sollen und soviel grübeln..wäre ich in ein nettes gasthaus gegangen und hätte meiner unentschlossenheit mit alkohol entgegengewirkt, hätte sich das problem vielleicht heute schon erledigt!
    so eine durchzechte nacht läßt dann nämlich den finanziellen spielraum auf den xd schrumpfen.

    aber da habe ich es ja gerade schon wieder: ist es wirklich ein "schrumpfen" ?

    im mai werde ich es wissen..bleibe du bis dahin mal beruhigt an der ostsee und sorge dich dicht um uns hier untem im entwicklungsland.

    schönes we

    telekaster
     
  5. Purist

    Purist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 16.03.08   #5
    ich habe mir meine frage selbst mit einem spontankauf beantwortet ;-)

    ja...7 Eleven..irgendwie war in deiner letzten antwort die lösung enthalten: the real thing!

    es geht nicht nur darum, wie der amp klingt, sondern auch um das, was dabei außer den tonerzeugern noch mitschwingt.

    sehr heftige schwingungen kamen bei mir, als ich eben bei ibäh einen fender blues junior, made in usa in TWEED !!! sah - mit sofort-kaufen-option (450 euro)
    den "normalen" in schwarz hatte ich ja schon mal - und bereits damals beim neukauf war ich sehr heiß auf den tweed..gab es aber damals nicht mehr.

    der bj neu kostet zwar "nur" rund 40 euro mehr, ist dann aber in schnödem schwarz und made in mexico oder neuerdings china. das hört man vielleicht nicht, aber man fühlt es :-)

    die tweed-version ist außerdem sehr selten und wird im normalfall deutlich teurer gehandelt.

    FREU!!!

    the real thing eben...

    Ps: habe gerade mal bei beendeten auktinen nachgeschaut: der letzte blues junior / usa in tweed ging bei ibäh für 711 euro weg :-))
     
  6. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.439
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    370
    Kekse:
    15.111
    Erstellt: 17.03.08   #6
    .....dann muss ich ja wohl auch in public der erste Gratulant sein dürfen !

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Baby !

    Mal sehen bzw. hören was Du zu berichten weisst wenn er da ist. Ein Pic wäre auch nicht schlecht !
     
Die Seite wird geladen...

mapping