Blues-Klassiker

von crashonline, 30.05.05.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.05.05   #1
    Hi

    ich suche folgendes:

    ich suche uralte Blues-Klassiker
    sie sollen nicht von urgendwelchen "stars" aus der heutigen blues-branche sein, und auch so... wohl ehr nicht von stars, sondern mehr so diese herrenlosen titel, die schon vor 80 jahren in 20 versionen vorlagen...

    beispiel: st. james infirmary (blues)

    was könnt ihr mir empfehlen?

    danke
     
  2. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.05.05   #2
    hm..eventuell robert johnson? oder Son house. Da wäre dann noch charlie parker, aber die qualität der Aufnahmen ist sehr schlecht, leider...
    Ist das zu Jung oder alt? Es gibt dann von dieser Zeit auch Frauen die vom Gospel zum Blues migriert sind...so ma riney, bessie smith.
    Sag mir vieleicht ob das in die richtige "richtung" geht bevor ich anfang aufzuzählen :D
     
  3. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.05.05   #3
    naja.. ich suche keine künstler sondern nur so uralte Lieder, egal von wem (muss nichtmal mit angabe von Künstlern sein).
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.05.05   #4
    dazu zwei Anmerkungen: erstens Charlie Parker ist kein Bluesmusiker, sondern ein Jazzer, dazu noch ein hochspezieller!! und zweitens ist die Qualität der Musik von Parker durchgängig hochklassig - ich höre wesentlich lieber gute Musik bei etwas fragwürdiger Aufnahmequalität, wie die aktuelle Scheißmusik perfekt aufgenommen!!!!!
     
  5. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.05.05   #5
    ..... :D ich habe mich verschrieben :D es ist charlie patton, sorry patton :D ....wollte niemanden beleidigen. Von charlie parker habe ich nur wenig gehört, hat aber auch nichts mit diesem thema zu tun :rolleyes:
     
  6. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.05.05   #6
    etwa so:
    - come on in my kitchen (r. johnson)
    - crossroad blues (r. johnson)
    - walking blues (son house)
    - john the revelator.....

    willst Du solche angaben? Alter songs? neuere?
     
  7. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.05.05   #7
    ja solche angaben scheinen mir gut
    aber bitte nur gaaaanz alte

    danke
     
  8. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 31.05.05   #8
    also, mal sehen was ich da zusammenstellen kann...

    - see that my grave is kept clean
    - matchbox blues beide von blind lemmon jefferson (1897 - 1929) alt genug :D

    - She's making whoopee in the hell tonight (lonnie Johnson)
    - caldonia (louis jordan) ach das ist schon fast modern... :evil:

    - the midnight special (leadbelly)
    - Goodnight Irene (auch leadbelly)
    - Cotton fields
    - Pony Blues (charlie Patton :D nicht parker :o )
    - C.C. Rider oder See See rider Blues von ma rainey
    - St. Louis blues (Bessie smith)
    - It hurts me too (tampa red)

    ich habe auch mal ne interessante CD gehört über prison songs, ist auch nicht schlecht, sehr alt: Alan Lomax negro and prison Blues collection.

    ich hoffe dass Du damit etwas anfangen kannst :)

    Gruss
     
  9. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 31.05.05   #9
    Johnny B. Goode!(Chuck Berry)
    Ein Klassiker im Blues.:great:
     
  10. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 31.05.05   #10
    nunja... klassiker schon, aber mir schon viel zu modern

    ich such was möglichst aus der ersten hälfte des letzten jahrhunderts ist.
     
  11. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.06.05   #11
    versuchs mal mit:
    lighnin hoppkins
    robert johnson
    johnlee "sunnyboy" williamson
    brownie mc ghee
    muddy waters
    kokomo arnold
    :great:
     
  12. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 01.06.05   #12
    ich will ja nicht unhöflich oder undankbar sein, aber lest doch bitte erst, was ich gerne hätte:

    SONGTITEL, keine Künstler

    cu
     
  13. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 04.06.05   #13
    Klar, die willst wohl Titel für´s filesharing. Enorm aufwendig! Bezahlst du die Arbeit?
    Aber guck doch mal bei Ottilie Patterson. Blues der 20er,30er vom feinsten in vertretbarer qualität aus den 50ern und das die ganze Scheibe.
    Bei Lonnie Donegan, Skiffle, findest du auch einige gute blues Sachen.
    Dann bei Turk Murphy, z.B. god dem blues und viele andere.
    Eben doch bei den Interpreten selbst suchen.
     
  14. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 04.06.05   #14
    Nich wirklich.

    Bsp:

    1. Ich mag solche alten Lieder, mag aber weniger die "größen" des Blues (muddy waters usw.)
    2. Ich kannte z.B. St. James Infirmary Blues nur von einem Künstler und hab dann z.B. über amazon andere Künstler gesucht die auch diese art (dementsprechend dieses) lied gemacht haben und versuche so jemanden (evt. unbekannten) zu finden, dessen musik mir aber gefällt.
    3. Ich lass mir doch nicht von anderen sagen, was für lieder ich mir illegal runter laden soll ;)

    Trotzdem danke für die Tipps

    cu
     
  15. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 04.06.05   #15
    Kindhearted Woman Blues wurde von vielen Deltabluesern interpretiert, genauso wie Walking Blues oder I'm A Steady Rollin' Man.
     
  16. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 05.06.05   #16

    also, so ernst war es wirklich nicht gemeint. Frage mich auch, ob für Bildungszwecke das tauschen/überlassen wirklich illegal ist. Laut Bildungsgesetz ist das erlaubt, ein Lehrer darf z.B. Zitate kopieren.
    Da habe zwecks Vergleiche der Arrangements noch zwei tipps: tishomingo blues und friendless blues. Git in mehreren Varianten. Hört sich bei einem nach Posaunenchor an, beim andern nach Marsch, beim Nächsten nach kneipen dixie oder zickenjazz. Bunk Johnson, Louis Armstrong, Turk Murphy, Sindney Bechet haben was vernünftiges und musikalisch schönes draus gemacht. Interessant aber mal den Schrott von den Guten zu unterscheiden.
    Ich denke, den St. Infirmary hast du mit Kid Ory, wenn nicht, dann den anhören.
    Wie gesagt, für Bildungszwecke dürfte man eigentlich kopieren, zudem ist Kid Ory schon über die Zeit des Schutzes hinaus und die anderen Sachen auch Gemafrei, da sie keine Mitglieder der Gema (Verein) sein dürften.
     
Die Seite wird geladen...