Blues und Rock Tabs Gesucht!

von storms18, 08.10.05.

  1. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.05   #1
    Hi!

    Ich hab in letzer zeit lust bekommen rock und bluesige sachen zu spielen.

    Da ich aber in der Welt des Metals angesiedelt bin hab ich von dieser Musikrichtung keine Ahnung.

    Als richtlienie hätt ich hier einmal DAS einfach auf Audio Demo klicken.

    Und sowas wie im Anhang.
     

    Anhänge:

    • acdc1.zip
      Dateigröße:
      460,6 KB
      Aufrufe:
      32
  2. mentzschel

    mentzschel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 08.10.05   #2
    Entschuldige wegen der Gegenfrage, aber hast du vor dir ein Effektgerät zu kaufen, um so richtig bluesig etc. zu spielen oder willst du nur Songvorschläge ??
     
  3. storms18

    storms18 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.05   #3
    Nur songvorschläge;)

    In zwei wochen sollte ich meinen Fm 212r haben dann hab ich ne brauchbare softere zerre.

    Derweil muss mein rocktron herhalten;)
     
  4. mentzschel

    mentzschel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 08.10.05   #4
    Ist zwar Geschmacklssache, was so richtig bluesiges..... spontan fallen mir nur Eric Clapton, Rory Gallagher, die 3 Könige (B.B., Albert und Freddie :)) ) ein, aber selbst Gitarristen wie Slash haben bluesige Sachen gemacht, u.a. könnte ich dir auch Keith Richards empfehlen, hängt je nachdem ab, wie "rockig" es sein soll. Blues und Rock schließen sich für mich nicht aus, aber die typischen Bluessongs sind für mich Songs, über Trennung und das menschliche Elend und eher in langsameren Tempi.
    Fast vergessen: Songbeispiele :D: White Room - Cream, Layla - Eric Clapton, Old Love - Eric Clapton.... Since I don't have you - die coverversion von Gn'R hat auch ein nettes Bluessolo am Anfang (schön verzerrt *schwelg*).
     
  5. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 08.10.05   #5
    Hi!
    Die Stones haben viel in Richtung Rock Blues unternommen. Hör dir mal Lieder wie Midnight Rambler oder It's All Over Now von denen an :great:

    Cream (eine der ersten Bands von eric Clapton) hat auch wunderschönen Blues-Rock produziert. Liedbsp. sind Sunshine Of Your Love, I Feel Free, White room,...

    Dann darf natürlich auch nicht Jimi Hendrix unerwähnt bleiben!
    Puple Haze, Hey Joe, Voodoo Child oder All Allong The Watchtower sind u.a. Rockgeschichte!

    Auch Bob Dylan hat sehr guten Rock-Blues gespielt, bei ihm hört man sehr gut dem Blues herraus!! Lieder: Subteránean Homseick Blues oder Obviosly 5 Believers!

    Weitere sehr erwähnenswerte Lieder...
    Sweet Home Alabame (Lynyard Skynyard), Locomotiv Breath (Jethro Tull), Keep On Rockin' In The Free World (Neil Young), Whole lotta love (Led Zeppelin),...

    Versuch einfach da mal hinein zu hören und sag mal, ob dies ungefähr dies ist, was du suchst :great: ;)
     
  6. storms18

    storms18 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.05   #6
    Das Jimmy Hendrix zeuch triffts recht genau.

    Aber ich hab gehört das Hendrix sachen schwer sein sollen.

    Und naja ich spiel seit 5 monaten:)

    EDIT: Sweet Home Alabama is auch genau das was ich such:)
     
  7. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 09.10.05   #7
    Ok, für 5 Monate ist Hendrix vielleicht noch nichts, aber du musst dir ja nicht unebdingt die Melodieparts raussuchen^^
     
  8. storms18

    storms18 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.05   #8
    Hmm.

    Habt ihr vl. noch ein paar "Powerchord" Blues sachen?

    Und vl. was mit nem leichtem Solo?
     
  9. Hannsn

    Hannsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #9
    Übrigens hat Hendrix viel bessere bluesige Songs gebracht als Purple Haze. Zum Bleistift: Catfish blues, Voodoo Chile, Hoochie Coochie Man, Red House und jede Menge Jamsessions mit Hinz und Kunz. Wenn du wissen willst was Blues und Power gemeinsam haben vergiss Powerchords und hör dir erstmal ein paar Sachen an, dass ist das Wichtigste. Meine Tips: Stevie Ray Vaughan, Hendrix, Popa Chubby (Hit the high hard one), Gwyn Ashton (Fang it), Lance Lopez, Wes Jeans, Buddy Guy, Johnny Winter usw.
    Das alles 3 mal täglich nache Mahlzeiten dann kapierste worum es geht.
    Dieses Zombie-Plastikeffektdingsda kannste verkloppen!
     
  10. storms18

    storms18 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.10.05   #10
    Das Rocktron Zombie is die in meinen Augen Perfekte Metal zerre(also vom sound her und im bezahlbaren bereich;) )
     
  11. Mr Will Rock

    Mr Will Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 11.10.05   #11
    Klar, ist ja auch deiner! :p ;) :jk:

    Hör doch, wenn dir Lynyrd Skynyrd (SO und nicht anders schreibt man sie!) zusagen auch mal ZZ Top an. Gerade die frühen Sachen, in den 80ern hatten sie mit Blues im klassischen Sinne nicht mehr viel zu tun.
    Ansonsten: Hör auf Hannsn, der Mann hat recht :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping