Bluesguitar Lehrbuch

von Philophant, 04.04.06.

  1. Philophant

    Philophant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 04.04.06   #1
    griaz euch,

    ich such nachm lehrbuch für bluesgitarre...
    will acoustis gitarre spielen.
    hab auch n paar bücher wo stücke drin sind: the art of acoustic blues guitar by woody mann oder blues guitar ledgends von kenny sultan

    und blues u can use

    suche aber mehr so nach riffs intros outros.... so standart sachen?
     
  2. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 17.04.06   #2
    Hi,
    ich kann dir das Buch " 101 must known Blues licks" von Wolf Marshall
    weiterempfehlen , ist im Hal Leonard verlag erschienen , ist ne cd dabei
    aufgenommen wurde alles mit der elektrischen , kann man aber auch mit ner Akustischen nachspielen
    mfg
    javi
     
  3. ernesto

    ernesto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #3
    Hi,
    Ja sowas such ich auch. habe gehört das, "Blues you can use" und "more Blues you can use" gut sein sollen. Was denkt Ihr? Habt Ihr sonnt noch empfehlungen?
    mfg,
    Daniel
     
  4. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 19.04.06   #4
    Kann euch zwar kein Buch nennen, aber mir fallen hier die monatlichen Akustik-Blues Sachen von R. Wöffler ein, die in der guitar zu lesen sind. Meist werden Songs behandelt, manchmal auch einzelne Techniken. Da sind immer Tabs dabei, der Song/ die Technikbeispiele sind auf CD.
    Wenn ihr euch auch für E-Gitarre interessiert und schon die grundlegenden Techniken kennt (slide, bendings etc) kann ich euch "Ein halbes Dutzend Blues Playalongs" von M. Lederer empfehlen. Entweder man spielt die ausnotierten Solos nach, während die Band von der CD kommt oder man schnappt sich die abgedruckten Skalen und improvisiert selbst zum Playalong.
    Ansonsten würde ich an eurer Stelle auch viele Bluessachen einfach aus Liedern raushören und nachspielen. Das ist eine gute Schule.
     
Die Seite wird geladen...