Blutiger Anfänger sucht rat.

von xeon, 04.12.05.

  1. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.12.05   #1
    Hi Leute.

    Ich spiele nun schon ca. 6-7 Jahre Schlagzeug und das bereitet mir auch großen Spaß.
    Allerdings hätte ich so richtig bock Gitarre zu lernen.

    Meine Mutter hat eine akkustische Ibanez Gitarre (Western), mit der ich anfangen könnte zu üben und mich zu verbessern.

    Jetzt meine Frage, würdet ihr einen Lehrer nehmen, oder gibt es auch gute Bücher o.ä. aus denen ich mir die Grundakkorde usw. beibringen kann?

    Ich will das ganze nicht so professionell machen, denn mein Hauptinstrument ist immernoch Schlagzeug, aber ich würde sehr gerne noch so ein bisschen Gitarre klampfen, aber halt so, dass es sich noch gut anhört.
    Wenn ihr versteht was ich meine :rolleyes:

    Also was würdet ihr mir empfehlen?

    Danke

    Markus
     
  2. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 04.12.05   #2
    Lehrer sind natürlich besser. Aber wenn du das nur nebenher machen willst isses Geldverschwendung. Kauf dir n Buch und lern die Akkorde zum n bisschen rumschrammeln reicht das.
     
  3. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 04.12.05   #3
    Versuchs mal ohne Lehrer, wenns net klappt, geh zu einem Lehrer.
     
  4. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 04.12.05   #4
    ...warum in die Ferne schweifen.......
    frag doch einfach Deine Mutter;)
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.12.05   #5
    das stimmt. die grundlagen wird sie dir schon vermitteln können und der rest kommt dann von ganz alleine. bei mir hats auch ohne lehrer geklappt. dauert zwar alles bisschen länger aber ich find so machts mehr spass. ausserdem hätt ich nen lehrer niemals bezahlen können...
     
  6. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.12.05   #6
    Hehe, das mach ich besser nicht.
    Ich glaube wenn ich 2 Wochen spiele, bin ich schon sicherer als die.
    Die hat sich das wohl auch anders vorgestellt :D

    Welches Buch könnt ihr mir denn empfehlen?
     
  7. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 04.12.05   #7
    Ich habe mir alles ohne Lehrer beigebracht udn wage mal zu behaupten es klappt super!!!
    Ich habe mit den Büchern von Beter Bursch angefangen. Dort ist alles super erklärt!!!:great:
     
  8. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.12.05   #8
    Hi

    Meine Mum hat mir jetzt ein Buch von Pter Bursch gegeben.
    Es trägt den Titel Pop, Folk, ROck & Blues.

    Allerdings weiss ich nicht wo die passende CD ist.
    Hat die zufällig noch jemand da und will sie mir als mp3 schicken oder so?
    Sonst ist das mitspielen mit den Songs sau schwer.

    Danke

    Markus
     
  9. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.12.05   #9
    Hehe, Ich hab jetzt ca. 30-45 mins gespielt und hab jetzt ne Blase am Daumen.
    Klasse :great:
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 06.12.05   #10
    röflchen :D
    keine angst da bildet sich noch früh genug hornhaut :)
     
  11. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.12.05   #11
    Das wird auch net die Einzige bleiben! :D :D :D

    greetz
    Borg
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 06.12.05   #12
    am daumen? vielleicht hast du da was falsch verstanden? :D :D
     
  13. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.12.05   #13
    Hehe, nene!

    Ich bin halt wirklich ein Anfänger, was Gitarre und Co betrifft.
    Meine Mum hat halt noch eine Westerngitarre mit Stahlseiten drauf da.

    Deswegen war das am Anfang zu viel für meinen Daumen.
    Jetzt muss ich halt mit Plektron (oder heisst das Plektrum, ka) weiterüben.

    Und wegen der CD von dem Buch, kann mir da keiner helfen?

    Danke

    Markus
     
  14. Dr.Bizarro

    Dr.Bizarro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    11.01.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #14
    Ich hab auch erst vorn paar Monaten mit Gitarre angefangen, habe vorher auch nichts anderes gespielt und war auch nicht grade groß musikalisch gebildet.
    Hab mir damals ein Buch gekauft (Bernd Brümmer - Garantiert E-Gitarre lernen, gibt auch eins für A-Gitarre von ihm) und es hat mir wirklich sehr geholfen, sodass ich mittlerweile schon einiges ansehnliches spielen kann.
    Schau am besten hier vorbei: http://gitarrespielen.net/index.php

    Viel Spaß noch mit der Gitarre:great:
     
  15. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 06.12.05   #15
    @ersteller: du sollst z.B Akkorde mit nem plektrum anschlagen, für den Fall, dass du desshalb ne Blase am finger hast.
    War bei mir das selbe, als ich kein plektrum zru verfügung hatte...
     
  16. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.12.05   #16
    ahso!

    In dem Buch steht ich solls mit dem Daumen anschlagen ... nunja, werde ich wohl weiterhin das Plektrum nehmen :great:
     
  17. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 06.12.05   #17
    tja irgendwie macht das jeder so wie er es am besten kann. der eine schlägt mit dem daumen... ich schlage die akkorde mit dem ring- und dem kleinen finger im abschlag und mit dem daumen im aufschlag.
    ein plektrum kannst du genauso benutzen.... auch wenn peter bursch das nicht mag :o
     
  18. VaddaCobain

    VaddaCobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.07
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 06.12.05   #18
    Bist du fan einer bestimmten band? Ich hab als ich angefangen hab, mir das "Die Ärzte Songbook" gekauft... stehen halt zu den songs die akkorde drin, so machts richtig spaß zu üben, und mittlerweile krieg ich sogar n tick mehr als akkorde hin :D:D:D
     
  19. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.12.05   #19
    Hmm naja ich hör eher so Metal usw.
    Das ist vielleicht für den Anfang bisschen schwer :D

    Ich mach jetzt mal das Buch vom Peter Bursch durch.
    Wenns mir dann noch Freude bereitet kauf' ich mir vielleicht sogar ne e-Gitarre.

    Aber das steht noch in den Sternen ;)
     
  20. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.12.05   #20
    metal muss nich unbedingt schwer sein, gibt ja auch leichte songs oder passagen. kannst ja mal das intro von enter sandman probieren, das is am anfang eigentlich kein grosses problem und is ganz gut für die fingerfertigkeit und genauigkeit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping