Board für Recording-PC

von der_vogel, 28.01.06.

  1. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 28.01.06   #1
    Hi,

    ich hab folgendes Problem. Ich hab nen AMD Athlon XP 3000 und nen Asus A7N8 Deluxe oder so, der Rechner war recht teuer als er neu war, aber ich hatte noch keinen Spass damit. Das Board macht nur Probleme (Bluescreens, Knackser, onboard LAN ausschalten...).

    Ich hab jetzt die Nase voll und such ein neues Board für meinen Athlon das sich 100%ig mit meiner Hoontech DSP 2000 verträgt. Grafikkarte ist ne Geforce FX 5600. Falls ihr noch Infos wollt dann sagt Bescheid, aber ich bin echt am verzweifeln, der Rechner raubt mir den letzten Nerv.

    Welche Boards laufen bei euch ohne Probleme mit der Karte und welchem andere Equipment?

    Danke
    der_vogel
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 28.01.06   #2
    Das ASUS A7N8 Deluxe board ist dafür bekannt, dass es häufig Probleme macht......nicht nur bei Recording. Der PC Händler meines Vertrauens bekommt etwas wie " starke Akne und Herzrasen und Hodenmums " gleichzeitig, wenn er "A7N8 Deluxe" hört.......

    MSI Boards sollen wohl ganz OK sein......aber ggf. gibt es ja eine Art Forum speziell zu Hoontech. Da könnte man auch mal fragen.
    Wo man auch viele Infos zu Boards bekommt ist das Cubase Forum (www.cubase.net).

    Leider ist eine Info wie " bei mir läuft das Board xyz sehr gut " von einer Einzelperson oft nicht ausreichend. Da braucht man i.d.R. schon mehrere positiv oder auch negativ Infos.


    Topo :cool:
     
  3. der_vogel

    der_vogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 29.01.06   #3
    Jo mit dem Board bin ich echt bös reingefallen... Im Nachhinein als ich dann die Probleme hatte hab ich die ganzen anderen Leute gefunden bei denen es auch net funzt :(
     
  4. steffu

    steffu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.06   #4
    Opps, ich möchte mit einer Delta1010LT aufnhemen und habe ein Asus A7n8 Deluxe. Sieht das für mich nun schlecht aus?:(
     
  5. der_vogel

    der_vogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 30.01.06   #5
    Wenn du Pech hast ja. Es liegt wohl an der 1. Generation der SATA Onboard Controller-Chips wie ich das mitbekommen hab. Ich werd mir jetzt wohl nen AMD64 und nen neues nforce3 Board holen.
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 31.01.06   #6

    Halt, warte mal!
    ich hatte ähnliche Probleme, auch mit AMD Athlon XP 2400, Asus...etc. Jeden Tag ein Absturz war schon recht harmlos, 2-3x die Woche Bluescreen, keiner wollte es mir glauben. Keiner fand den Fehler. Habe alles probiert, als letztes ein BIOS-Update (Chip-Tausch) - - - DAS WARS!!! 12€ + Versand, 15min Arbeit - unglaublich! Ich hatte mir die Kiste übrigens bei Vobis extra zusammenschrauben lassen, auch nicht billig:mad:

    Hier der Link: www.bios-chip.de

    Viel Glück!
     
  7. steffu

    steffu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.06   #7
    Was nun? Funktionierts jetzt bei dir oder bedeutet "das wars" nun, dass du das Board geschmissen hast?:D
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 31.01.06   #8
    Wenn er den Chip dort bestellt, dauert es 2-3 Tage, bis er ihn einbauen kann, aber das Einbauen hab SOGAR ICH (!!!) hingekriegt, also!
    Inzwischen weiß ich gar nicht mehr, was die immer mit einem Bluescreen meinen:D

    Er muß allerdings ein paar Angaben zu seinem jetzigen BIOS-Chip machen, die man nur bäuchlings vor der offenen Kiste, bewaffnet mit einer starken Taschenlampe und einer ebenso starken Lupe entziffern kann. Nützlich ist dabei noch ein Voicerecorder oder jedenfalls jemand, der die erkannten Buchstaben und Zahlen korrekt notiert, damit man sie dann in die Bestellung (ebenfalls korrekt) eintragen kann....;)

    Bin mir sicher, daß seine Probleme damit gelöst sind, ich selbst habe rund zwei Jahre alles andere ausprobiert (und ausprobieren lassen), auch von angeblichen "Profis", die dafür auch noch Geld genommen haben:mad: ...

    (Nie wieder Vobis!)
    (Sollte ich vielleicht in meine Signatur eintragen :D )
     
  9. der_vogel

    der_vogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 31.01.06   #9
    Hm ich habs satt ;) Ich hab werd mir wies aussieht nen nforce 3 Board holen und nen AMD64 und hoffe das die Sache dann gegessen ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping