Bodeneffekt für ~ 200 Euro

von Fellfrosch, 11.12.06.

  1. Fellfrosch

    Fellfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    30.12.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #1
    hi

    ich brauche unbedingt ein neues Effektgerät, da mein altes einen Wackler hat und ich vor allem im Bereich der Verzerrungen mit dem Zoom Player recht unzufrieden bin.

    mein Profil:
    - Epi Paula Standard
    - spiele (noch) ohne Verstärker, also direkt vom Effektgerät ins Mischpult
    - satte Metalrock-Verzerrungen (~ Rammstein, Bloodhoundgang)
    - cleane Sounds hauptsächlich für Funkiges
    - Bodeneffekt sollte stärkeren Vibrationen stand halten können (mein Zoomplayer setzt auf Hölzböden öfters mal aus...)
    - muss innerhalb von Songs viel wechseln, mehrere Fußschalter (> 4) wären nicht schlecht

    was könnt ihr mir empfehlen? stelle mir preislich was um die 200 € vor - zu geizig?

    liebe Grüße
    Fellfrosch
     
  2. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 11.12.06   #2
    mh 200 isn bisschen knapp bemessen, wenn du nochn bisschen was drauflegst, kriegst vll n gebrauchtes Boss GT-6.
     
  3. Fellfrosch

    Fellfrosch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    30.12.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #3
    danke rusher. warum ein Boss GT-6? welche Nachteile hat es geg. dem GT-8?
     
  4. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 12.12.06   #4
    ich glaub es hat keine vorteile, aber um 200 euros bekommst du halt kein gt8
     
  5. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 12.12.06   #5
    *hust*

    :screwy: :D :D

    Also wenns neu sein soll wirds äußerst schwer.
    Gebracht könntest du nach AX3000 oder dem Zoom 7.1 schauen - die sind schon ganz brauchbar
     
  6. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 12.12.06   #6
    hoppla, war noch früh *ganzrotwerd* =)
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.12.06   #7
    ich kann guten gewissens n zoom gfx-8 empfehlen. kriegt man gebraucht für unter 150 euro, kostet neu noch zwischen 250 und 300. für den neupreis vom gfx-8 gibts aber auch n zoom g7.1ut. wirklich n hammer gerät :great:
     
  8. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 15.12.06   #8
    Also ich spiele selber zum Teil, das Zom G2.1 u ..
    Das G.7 hat halt ne Röhrenvorstufe drin.. Also was mir an Zoom sehr gut gefällt sind die Effekte an sich sowie das Expression Pedal für Wahs..( Gut, ich gebe zu ein reines Wah pedal ist besser, aber wenn man hin un wieder mal ein Wah solo spielt tuts das Zoom auf jedn)
    Ausserdem ist der neupreis mit 160Öcken echtt fair.. (Also für das G2.1u)
    Der Akkustik Simulator is wriklich gut und der Cabinet Effekt lässt das ganze Klingen als käme es aus ner dicken 4x12er Box.. Ich hab diesen Effekt auf jedem Kanal.. ist einfach Fantastisch..
    ABER die zerren sind scheisse.. Bis auf den Overdrive wird man nicht drum rum kommen aich nen extra Bodentreter zuzulegen.. aber wenn du noch 10 Euro auf die 200 Drauflegst kriegst du zB ja auch schon den Marshall Guvnor oder die Ibanez Ds7.. letzte is finde ich für Metal gut geeignet..
    Greetz
    ABER.. die Zerren sind einfach scheisse.. das stimmt.. den Overdrive kann man verwenden ..
     
  9. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 15.12.06   #9
    auch wenns vllt schon ein bissl älter ist, werfe ich hier mal das ax1500 von korg in den raum. ist n super teil und vor allem sehr vielseitig!
    kostet neu auf alle fälle unter 200 ocken!

    mfg:great:

    ach ja der link: klick kostet sogar nur 179,-... wenn das mal kein schnäppchen ist!
     
  10. Apu@Frame

    Apu@Frame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 19.12.06   #10
    um den preis kann man tech21 sansamp nicht toppen. bekommt man leider nur in amerika/england; ich hab aber eins um 180 € auf ebay erwischt (das gt2)
     
  11. millenMark

    millenMark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 19.12.06   #11
    Ist das ax1500 auch gut um punk/metal usw. zu spielen?
     
  12. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.12.06   #12
    gut geeignet sein wirds wohl wie jedes ande multi auch, nur der sound is eben geschmackssache, wie bei allem anderen auch :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping