Bodenständinger Combo-Amp (ohne viel Effekte) ~300EUR

von Mountain_King, 06.05.05.

  1. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.05.05   #1
    Ahoi,

    (bevor mir jemand mit der Suchfunktion kommt: Ich habe jetzt schon stundenlang herum gesucht, und bin jetzt eigentlich noch verwirrter als vorher, da ich jetzt 100e Modelle kenne, aber trotzdem nicht recht weiterweiß.)

    Aaalso:
    Der Amp sollte hauptsächlich für Zuhause zum Üben sein, sollte aber schon >/= 60W Leistung haben, damit er zumindest für nen Proberaum halbwegs geeignet ist. Preisklasse um die 300EUR, darf auch bisschen mehr sein.

    Ich brauche eigentlich keine Effekte, außer vielleicht nen Reverb. Er sollte sich gut mit verschiedenen Effektpedalen vertragen (kein Multieffekt) und einen anständigen Clean Sound besitzen.

    Wie siehts z.B. mit dem Hughes & Kettner Tour Reverb aus?

    vielen Dank!

    EDIT: Musikrichtung hauptsächlich Power/Thrash/Black/Death Metal. ...(nein bin einer der wenigen, die nicht nur Metallica spielen ;-) Hat Metallica einen Vertag mit diesem Forum?...) Also in die Richtung Slayer, Kreator, Morbid Angel. Abe rauch wärmere Power Metal Sounds (z.b. Savatage, Metal Church, ...) Aber diese Sounds sind eh von den Effekt(Pedalen) abhängig
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 06.05.05   #2
    Wilst du denn die Zerre vom amp benutzen, oder dafür auch bodentreter verwenden? ich glaube die zerre vom tour reverb soll nicht so der hammer sein... kann mich auch täuschen.
    der peavey bandit hat ne metal-taugliche zerre, ist bandtauglich (band(f)it eben haha... :screwy: ) und kostet 309€. Teste den auf jedenfall mal an.

    MfG
     
  3. Mountain_King

    Mountain_King Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.05.05   #3
    Bandit hätte ich auch schon überlegt (was ist an dem Gerücht dran, dass er bei hoher Lautstärke matschig klingt?). Die Zerre wollte ich eigentlich auch über nen Bodentreter nehmen. Ein Freund von mir hat den Fender FM 212R, den ich auch recht gut finde. Da ist auch die Zerre auch sehr amtlich.
    Ich werd wohl sowieso demnächst mal in die Stadt pilgern und ein paar Amps anspielen, aber ich wollte halt ein paar Vorschläge. Des mit gute Zerre/schlechte Zerre lässt sich sowieso nicht bewerten, da des jeder anders findet. Mir gings eher drum wie die clean klingen bzw. eben mit Bodentretern und was sie halt für "Features" bieten.
     
  4. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 06.05.05   #4
    jo, der ist net schlecht für ein Transenverstärker!

    Entschuldigung für die wirklich dumme Frage, aber man kann doch auch z.B Tretminen auch vor nen Vollröhrenamp schalten, oder?

    Hab noch nie so ein ding besessen, geschweige den gespielt, deswegen also die Frage!
     
  5. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.05   #5
    Jo, wenn du nen guten Verzerrer suchst, super geeignet für Metal und nicht zu teuer, kauf dir Peavy amps!
    COB spielt z.b. auch mit Peavy, jedoch den 6010!
    PS: Bist nicht , einer der wenigen, die nicht nur metallica hören!;)
     
  6. Mountain_King

    Mountain_King Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.05.05   #6
    @dexta: Na sicher, wieso sollte das nicht gehen? :)
    @pardus: Ja, das war vielleicht übertrieben, aber es gibt wirklich überdurchschnittlich viele Metallica und Slipknot Freaks hier...
     
  7. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.05   #7
    Sollte gehn!
    Aber das wäre ja einen Widerspruch an sich!
    Ein Vollröhren amp der Tretminen bracht? Hallo??
    (Ausser natürlich Reverb, Delay,..., doch wenns ein Verzerrer is, dann... :eek: :eek: )
     
  8. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.05   #8
    Versteh dich schon, aber eben, es gibt auch recht viele die Wissen was guter Metal is obwohl sies nicht wirklich hauptsächlich hörn, von denen musste gute Tips sagen lassen,...

    Anyway, probier mal Peavy, der Gain sollte wirklich gut sein, böse!
     
  9. Mountain_King

    Mountain_King Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.05.05   #9
    Was Metal betrifft brauch ich eh eigentlich keine Tipps mehr :great:
    Meine CD Sammlung ist schon halbwegs okay, aber immer noch am Ausbau.

    Wie klingt der Peavy clean? (ich bezweifle nämlich, dass die Musikgeschäfter bei uns hier Peavy ham.... )
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 06.05.05   #10
    kann jasein, dass du noch nen 2ten Hi-Gain-Sound brauchst und dein Amp ur 2 Kanäle hat, oder, dass du den crunch mit nem booster zum high-Gain pushen willst.
    ist zwar nicht unbedingt die puristenlösung, aber es hat nicht jeder eld für einen Clean/crunch-amp und einen high-gain-amp...
    MfG
     
  11. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 06.05.05   #11
    Der Clean Kanal vom Bandit ist in Ordnung... aber das war es leider auch.

    Spiel mal den Tour Reverb an. Ich habe den Vorgaenger, den Attax 100 (alte Version). Der hat zwar eine Roehre in der Vorstufe, die der Tour Reverb nicht hat, aber mir wurde mal gesagt, dass der Tour Reverb fast genauso gut klingt. Und ich finde, dass der Attax einfach hammer klingt. Von wegen schlechte Zerre... Die hat vielleicht ein bischen wenig Gain, aber mir reicht das. Und der Clean Kanal ist einfach super!
     
  12. indaba

    indaba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.05.05   #12
    also, ich hab den peavey bandit 112 vorgetern getestet, und war positiv von seinem klangbild überrascht. clean war wirklich ansprechend, verzerrt war ok (aber kein metal), aber mit ner amtlichen zerre kriegt man das hin. den kann ich dir empfehlen.
     
  13. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 08.05.05   #13
    ? Also ich fand gerade die Zerre an dem Amp sehr gut fuer Metal...
     
  14. CurtK.

    CurtK. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 08.05.05   #14
    also kann ich auch nur bestädtigen für 309€
    echt ein geiler amp.
    hab den auch gestern im ms angetest
    und ich muss sagen:
    + schöner warmer cleansound für ne transe
    + zerre auch nit schlecht reicht allemal für metal
    + ordentlich druck
    - bei lautstärke auf anschlage und zu viel gain matscht er schon aber ich denke das problem gibts bei den meinsten transen
     
  15. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 08.05.05   #15
    Mir hat der Tour Reverb, als ich ihn einmal eine Weile angespielt habe, eigentlich recht gut gefallen. Sehr sehr guter Crunch für diese Preisklasse, und für Clean-Sounds ist H&K ja sowieso bekannt. Den Bandit kenn ich leider nicht.

    Antesten ist wie immer stark empfehlenswert, einen Amp ungehört zu kaufen ist doch recht riskant. Was mich in dem Zusammenhang interessiert: Gibt's in Linz eigentlich irgendwelche brauchbaren Musikläden? Ich bin letztes mal nach Wien in die Klangfarbe, die ist gut.
     
  16. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 08.05.05   #16

    Jap. Also wenn du einen schoenen Clean Sound haben willst und du die Zerre so wie so mit einem Pedal machst, wuerde ich dir raten, den Tour Reverb zu testen!
     
  17. tobin

    tobin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 29.05.05   #17
    wo zur hölle kann ich im raum münchen den H&K tour reverb antesten ?
    shit echt ;-)
    weil die soundbsp auf der homepage sind echt sauschlecht ich mein overdrive und so ... is der echt so schwammig ...
    den bandit hab ich schon getestet ...
     
  18. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 29.05.05   #18
    Öhm... Der FM 212R klingt laut, aber auch NUR laut. Clean geht noch, aber die Zerre ist ein schwaches Gematsche, wenn ich das mal so sagen darf... Und ich hab den Amp selber (hoffentlich nicht mehr lang).
     
Die Seite wird geladen...

mapping