Boomers oder Warwick BL für Metal

von Freeezer, 30.12.04.

  1. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.12.04   #1
    Hallo! Ich wollt mal auf andere Saiten umsteigen! Ich hatte immer d'addario Saiten! Nun ich hab einen sehr mitten/tiefmittereichen Sound , die Bässe sind dabei angehoben,die Höhen nur leicht! Ansonsten steht in meinem Profil meine Equipmentliste! So! welche Saiten sind für mich besser geeignet GHS Boomers oder Warwick Black label oder sogar ganz andere Saiten z.B. Elixir(sehr teuer)?
     
  2. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.12.04   #2
    aqua sagt jetzt sicher boomers!;)
    find die aber auch ganz gut... allerdings ham die bei mir nur nen monat gehalten und klangen nur noch dumpf...
     
  3. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.12.04   #3
    Gutes empfiehlt man halt gern. :)

    Wenn ein mittigerer, kerniger Sound gesucht wird, werde ich mal Boomers in den Raum rufen.
    Da wir hier anscheinend nicht von einen höhenlastigen Pleksound reden (a la Offspring, frühe Anthrax, S.O.D., Overkill), für den natürlich die sehr metallischen BL zu empfehlen wären, bleibe ich auch bei meinen Ausruf.

    Andererseits sind andere Saiten sicher auch interessant. Zum Beispiel wurde das letzte Album der Japanischen Kampfhörspiele, namentlich Hardcore aus der ersten Welt genannt, mit Elxir Saiten eingespielt.
    Auch die von Heike gerne empfohlenden La Bella Hard Rockin Steel oder Deep Talkin Bass oder Thomastik-Infeld Powerbass sind ein anspielen wert.

    Natürlich sind das alles Saiten jenseits der 20 € Marke, insofern wäre ein Versuch mit den recht günstigen GHS Boomers ein Versuch wert.
    Und das man damit gute Sounds produzieren kann, wissen wir schließlich nicht erst seit Flea.
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 30.12.04   #4
    Von der Haltbarkeit her finde ich die Boomers so mit das beste in der Kategorie nickel-plated steel. Wenn sie fertig sind, klingen sie aber zugestandenerweise nur noch scheußlich. Nur, wenn Die bei Dir nach 4 Wochen am Ende sind, dann spielst Du wahrscheinlich viel, gehst unsanft mit ihnen um u/o hast sehr aggressiven Handschweiß -? Jedenfalls wären andere Saiten dieser Art dann wahrscheinlich auch schon hinüber.
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 30.12.04   #5
    Was gefällt dir an D'Addario nicht mehr so? Welche hattest Du überhaupt? XL? Welche Stärke?

    Wenn Du z.B. mehr Bass und etwas weniger Höhen willst, nimm am besten die La Bella Deep Talkin' Bass Roundwounds in der kräftigsten Stärke.

    Die von Aqua empfohlenen Saiten sind an sich natürlich nicht schlecht, wären aber brillanter als XL.
     
  6. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.12.04   #6
    Auch die Boomers?
     
  7. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.12.04   #7

    das stimmt allerdings... viel geprobt, nen gig mit anfangs kühlschrankklima später saunaklima, nen gig draußen ohne dach bei regenwetter... ;)
     
  8. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.12.04   #8
    ich hatte die XL 45-105! Ich fand das der mittige , kernige Sound mit anderen Saiten besser hervorkommt!
     
  9. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 05.01.05   #9
    Im Prinzip scheinen die d'adaario XL doch ganz geeignet für mich zu sein, oder? Weil mein Musikladen hat keine LA bella oder GHS Saiten, die müsst ich erst bestellen! Was sagt ihr dazu!
     
  10. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.01.05   #10
    Nur aus Bequemlichkeit keine Experimente zu wagen, war ja nun nicht die Ursprungsintention des Threads, oder?

    Ansonsten sind die XL Sets natürlich ein sehr guter Standard, mit dem man arbeiten kann. Zur Not musst du halt die Mitten am Amp mehr reindrehen, wenn es nicht den gewünschten Sound gibt.
    Solange dir die Saiten vom Feeling her gefallen und die Bespielbarkeit für dich ok ist, nimmst du halt die.

    Falls in nächster Zeit eine Bestellung bei Thomann ansteht, kannst du dir ja ein Satz Boomers zu Testzwecken in den Korb legen lassen. :)
     
  11. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 05.01.05   #11
    ja das mit thomann wär ne tolle sache! Aber du kennst ja wie das ist,hab halt kein Bock immer Sachen zu bestellen und zu Warten :o ! Ich hab dann erst später bei mir im Musikgeschäft geguckt und nur dann die XL gefunden, die ich vorher auch hatte!
     
Die Seite wird geladen...

mapping