Boss Bass Equalizer GE-7B?

von Mr.MEB, 25.02.12.

  1. Mr.MEB

    Mr.MEB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.11
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #1
    Hallo

    Bin grad in ebay auf der Suche nach nem Bassequalizer,da bin ich auf den Boss GE-7B oder GE-78(kann nicht genau lesen was drauf steht) gestoßen.
    Kann mir einer was über diesen Equalizer erzählen,der scheint ja schon ein wenig älter zu sein,man findet auf google auch kaum was drüber.

    Grüße
    Lukas

    ---------- Post hinzugefügt um 13:22:40 ---------- Letzter Beitrag war um 13:12:06 ----------

    Ach und kann mir jemand was zum Guyatone PS-039 Chorus/Flanger for Bass B-IV sagen?
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 25.02.12   #2
    Najo, Specs zu dieser Version und der aktuellen kannst du ja hier gegenüberstellen:

    http://www.bossarea.com/loadpage.asp?file=boxes/ge7b.xml
    bzw.
    http://www.bossarea.com/loadpage.asp?file=boxes/geb7.xml

    "The brown bass series was gradually being replaced in the early 1990s and in 1995 the time had come to replace the GE-7B. The new GEB-7 may look completely different but is in reality very similar to the old GE-7B. There's still 7 adjustable frequency bands and a level control that provides +/- 15dB boost or cut. The change lies in the center frequencies for the different bands. These are now at 50Hz, 120Hz, 400Hz, 500Hz, 800Hz, 4.5kHz and 10kHz which means they're not spaced at octaves anymore. The most critical area for a bass guitar is around 400Hz-500Hz and that's why the GEB-7 has two sliders controlling that area."

    Kenne mich zwar nicht gut mit Frequenzbändern aus, aber wegen letzterem Aspekt würde ich zu dem neuen Gerät raten ;-)
     
  3. Mr.MEB

    Mr.MEB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.11
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #3
    Danke für die Antwort
    Naja dann muss ich mal weiterkucken,hab halt wenig Geld zur Verfügung,mal schauen was das Harley Benton Teil heute Abend bringt.
    Das GEB-7 ist mir halt zu teuer.
    Hat sonst noch irgendwer Erfahrungen mit einem der beiden Effekten?
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 25.02.12   #4
  5. Mr.MEB

    Mr.MEB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.11
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #5
    Das Behringer muzss ich mir auf jedenfall mal anschauen.
    Jedoch sind die Meinungen zum GE-7B unterschiedlich: http://en.audiofanzine.com/bass-eq-enhancer/boss/GE-7B/user_reviews/
    Ich werd mal schauen bei wieviel Euro es heute Abend ist.
    Was kann denn passieren bei 400-500 Hz,weil in deinem Auszug ja drin steht die Frequenzen sind kritisch?
     
  6. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 25.02.12   #6
    Habe gelesen, dass die Frequenzen um 400Hz für die Klarheit/Präsenz/Obertöne des Bass-Sounds verantwortlich sind.
     
  7. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 25.02.12   #7
    Der hb ist top,den hatte ich auch mal. Da lohnt sich ein teures Boss Gerät einfach überhaupt nicht.
     
  8. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    764
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 25.02.12   #8
    Oft werden sie aber auch als "pappig" empfunden. Der Sound wirkt meistens deutlich aufgeräumter, knackiger wenn man im Bereich 400-500Hz relativ schmalbandig was rausdreht. Bringt oft den "Wolldecke von der Box gezogen" Effekt. Das muss ja nicht gleich im hifi oder Mid-Scoop enden.
     
  9. Mr.MEB

    Mr.MEB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.11
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #9
    Vielen Dank für die Antworten!
    Dann werde ich schauen das ich den von Harley Benton bekomm. :D
    Falls das nichts wird kann ich mich ja immernoch umentscheiden.

    ---------- Post hinzugefügt um 15:33:50 ---------- Letzter Beitrag war um 15:33:10 ----------

    Hab gehört der von HB hat ein Metallgehäuse,stimmt das?
     
  10. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 25.02.12   #10
    Ja,stimmt. Und ich sag dir gleich,wenn es mit dem hb nicht klappt,wird es auch mit dem Boss nix ;)
     
  11. Mr.MEB

    Mr.MEB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.11
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #11
    So,hab das Harley Benton für 14,49€ ersteigert. juhu
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Mr.MEB

    Mr.MEB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.11
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.12   #12
    Der HB Equalizer ist da,bin volkommen damit zufrieden!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. bassline

    bassline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 13.05.12   #13
    Hi, bin gerade auf diesen Faden gestoßen...

    Ich hatte den GEB-7 und fand den auch gut, bis ich in einem Kontrabass-Forum auf
    die Meinung gestoßen bin, dass es schade um den alten sei... Genau dafür brauchte ich
    ihn, zum Abdämpfen zu kratziger Höhen beim Wechseln von Finger auf Bogen bei
    Jazzballaden auf dem großen Bass.

    Und da ist der alte eben viel besser geeignet (habe inzwischen einen von ebay Japan),
    als der neue, der sich eber an höhenlastige Slapper mit neuen Saiten wendet.
    Benutze inzwischen den alten GBE-7 für alles (auch Brettbass), weil er einen schönen
    warmen Sound macht. (Mögen halt nicht alle) Leider sieht man ihn fast nie gebraucht.

    (aber - wie gesagt, der GEB-7 ist auch gut)
     
Die Seite wird geladen...

mapping