Boss Be-5B multiple Bass-effects

von Hein, 16.10.04.

  1. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 16.10.04   #1
    Hallo Leute, habe mir obengenanntes Effektgerät zugelegt. Ist gebraucht ( aber sehr wenig ),Klang gefällt mir auch ganz gut.
    Problem : Ich habe keine Bedienungsanleitung, Gerät stand lange,lange beim Verkäufer unbenutzt rum, so das bei Boss auch nichts mehr zu finden ist. Kann mir jemand weiterhelfen.
    Gerät hat vier Fußtaster mit denen man Delay/Chorus/Flanger,10-Band Equilizer,Enhancer/Overdrive und Limiter einzeln an- und ausschalten kann.
    Weiß aber nicht,wie ich die erste Sektion einstellen kann.
    Die Anschlußmöglichkeiten sind mir auch nicht ganz klar, habe probiert über Send und Return-Buchsen das Gerät einzuschleifen,war aber nichts zu hören.
    Vielen Dank für jede Antwort Hein
     
  2. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 17.10.04   #2
    Also...
    Da du von vier Fußtastern spricht, denke ich, du meinst das GT-6B, und nicht das ME-50B.
    Und selbst das hat keinen 10-Band Equalizer. Ehrlich gesagt weiß hier keiner was du meinst....
     
  3. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 17.10.04   #3
  4. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 18.10.04   #4
    Ich glaube, du musst eine Taste ne weile gedrückt lassen um eine momentane Einstellung darauf zu speichern
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.10.04   #5
    Ruf mal Da an,habe da auch meine Bedienungsanleitung und Schaltplan für einen 20Jahre alten Verstärker bekommen.(kostenlos)
     
  6. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 19.10.04   #6
    Hallo Rockopa, danke für den Tip.:great: Die Bedienungsanleitung ist unterwegs. :)
    Das BE-5B ist von 1989.
     
Die Seite wird geladen...

mapping