BOSS BR 600. Wer hat Erfahrung damit?

von Thrudhamar, 29.08.06.

  1. Thrudhamar

    Thrudhamar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe mir das BOSS BR 600 gekauft. Nun habe ich diverse Probleme beim Mastertoolkit und suche jemanden, der ebenfalls mit diesem Gerät arbeitet und sich damit auskennt

    Gruß
    Lars
     
  2. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 31.08.06   #2
    TIP:
    bei ernsten problemen kann man direkt einen produktspezialisten bei roland unter 040 526 009 72 anrufen....
     
  3. Thrudhamar

    Thrudhamar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #3
    Hallo mix-box.de,

    danke für die Telefonnummer.

    Besitzen die auch eine Mailadresse?

    Gruß
    Lars
     
  4. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 31.08.06   #4
    anrufen ist einfacher + schneller. i.d.regel kommt man auch gleich durch. hab eben auch was gefragt.
    email musst du mal bei ROLAND Deutschland kucken.........
     
  5. henry57

    henry57 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #5
    Hallo
    habe mich neu Angemeldet und hoffe dass es klappt.
    Also auf deine Frage habe ich noch keine Antwort weil ich den BR 600 auch neu habe, es ist sogar so dass ich Dir eine Frage stellen möchte:
    -der BR600 stellt ja DRUMS zur verfügung, um damit zu jammen aber auch um SONGS zu erstellen.
    Hier ist meine Frage:
    wie kriege ich ein Drum-Pattern in einen Song, so das das Drum Pattern dann mit den anderen aufgenommenen Spuren beginnt zu spielen ... einfach "ein teil des songs ist" ?...
    lässt Du zb ein Pattern einfach 3Min durch-spielen ? oder erstellst Du Arrangements die Du dann (wie?) (wie oben gefragt) zu einem teil des Song machst?
    so...
    nun noch eine letzte Frage wie recorderst du einen Song; zuerst Git dann Bass oder wie?
    hast du einen Bass? oder machst du es mit der Gitarre und BR600-Bass-simulation?
    Hast du auch ein Blatt wo du die Dinge notierst um die übersicht zu behalten ???
    ja...
    lang lebe die bluestonleiter und highway to hell bis die finger bluten
    henry
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 09.09.06   #6
    Zu der vorstehenden Frage:
    Ich kenne zwar das Boss Gerät nicht aber Drum Machines wie das Boss sie ja auch hat, funktionieren i.A. nach dem Prinzip daß man einen Rhythmus-Song erstellt der wiederum ein arrangemant von patterns darstellt, d.h. daß es eine Möglichkeit geben muß dem Song eine solche oder ähnliche Definition mitzugeben: Spiele 16x das pattern Nr. xxx in Tempo 120, dann 8x das pattern Nr. xx1 in Tempo 60, usw.
    Das ganze wird dann i.d.R. mit dem kompletten Projekt oder Song zusammen vom Gerät gespeichert.
     
  7. Virtuose64

    Virtuose64 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #7
    Also ich würde eine eine Pilotspur mit Gitarre auf nehmen. Dann die Drums programmieren und über Line out zu Line in mit einem Kabel senden. Aufnahme auf einer Spur. Vorteil, du kannst die Drums beim mastern ordendlich abmischen. Dann Grundtracks aufnehmen. Am schluss Gesang und soloparts. Abmischen und die Welt mit deinen Songs erfreuen:-)
    Keep on rockin
     
Die Seite wird geladen...

mapping