Boss DD-5 Delay + FS-5U = Tapdelay?

von [tosol]david, 25.04.07.

  1. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.04.07   #1
    Hallo liebe Musiker-boardler,

    ich hätte da mal ein paar Fragen.

    Und zwar hab ich zZ die Kombination Boss Delay DD-5 + einen externen Fußschalter (für Tapdelay) im Auge.

    Was haltet ihr davon?

    speziell: kann ich irgendwie (per LED) sehen, was für einen Takt ich im Tapdelay eingetappt habe? Wie viele "Taps" brauch ich um einen Takt einzutappen?

    Danke schon im vorraus,

    lg, David
     
  2. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 25.04.07   #2
    hi david!
    ich habe selbst den DD5 mit einem selbstgebauten taster in verwendung!

    es genügen zwei "taps", um die geschwindigkeit zu regeln!

    was meinst du mit "takt sehen"? der DD5 macht dir ja keinen takt, sondern nur eine bestimmte delay zeit in ms...
     
  3. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.04.07   #3
    ich mein eben dann zb eine LED die in genau dieser bestimmte delay zeit blinkt. jetzt mehr verständlich?
     
  4. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 25.04.07   #4
    Kurz und knapp:

    Jap die Status-LED des DD5 blinkt im eingetappten Takt ;)

    Gruß
    Snippy
     
  5. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.04.07   #5
    blinkt sie auch wenn das delay nicht an ist? also ich währendessen es aus ist einen "eingetappten takt" eintappe? vielleicht in einer anderen farbe oder so?
     
  6. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.04.07   #6
    Hey!

    Also ich hab das DD-5 im Proberaum und ich tappe nur bei aktiviertem Delay, von daher kann ich dir das erst am Wochenende sagen, wenn ichs probiert habe ;) Aber eins weiß ich: Die LED ist nicht mehrfarbig :p

    Gruß
    Snippy
     
  7. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 26.04.07   #7
    Bei einer Sache musst du aufpassen: Es gibt diesen Boss FS-5 in 2 Varianten, als Schalter (FS-5L) und als Taster(FS-5U). Für Tempo-tap ist glaub ich der Taster erforderlich (beim Tap-Tempo des RC2 ists jedenfalls der Taster).
    Nur damit du das nicht übersiehst...

    Gruß Gutmann
     
  8. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.04.07   #8
    Ja es ist der Taster, aber das steht ja auch so in seinem Thread-Titel drin ;)
    Aber danke für den Nachtrag.

    Gruß
    Snippy
     
  9. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 27.04.07   #9
    hallo,
    habe dd-5 inkl. taptaster. soweit ich weiß, muss man 4 mal tappen, um den takt einzugeben bzw. das tempo. außerdem blinkt bei meinem dd-5 die led nicht im takt des tempos.
    was ich 100%ig weiß ist, dass man das tempo eintappen kann, auch wenn das delay aus ist. das tempo wird dennoch gespeichert, jedoch muss dazu das delay mit strom versorgt sein, aber es muss nicht eingeschaltet sein.
    gruß, g-bob
     
  10. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.04.07   #10
    DD-5

    2 mal tappen reicht!
    LED blinkt nicht in der Delay zeit
    Getabbt werden kann auch bei deaktiviertem DD5
    es muss ein TASTER sein! kein Schalter
     
  11. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 28.04.07   #11

    hm.. das schreckt mich etwas ab. geht das auch ohne gut? wie geht ihr damit um junior, guitarbob & snippy?
     
  12. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.04.07   #12
    ich seh da kein problem ...

    *tab tab tab tab* .. .delay an und fertig!

    und wenn es nicht passt kannst du zwischendurch immer reintappen!
    ich achte doch beim spielen nicht auf eine blinkende LED, sondern auf die mädels vorder Bühne und den Rest der BAnd!!!!
    Ich find das dd5 sogar besser als das dd6 ... (hat nen kumpel) ... ich kann sofort tappen, beim kollege musste erst 2 sek. gedrückt halten ... was zu lang ist!
    da blinkt die LED ! ... interessiert aber keinen ...
     
  13. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 28.04.07   #13
    ich brauche das auch nicht. ich tappe das tempo ein und dann passt es, wenn es korrigiert bzw für einen neuen song neu getappt werden muss, mache ich das halt. eine blinkende led brauche ich nicht, ich höre doch, ob ich tappen muss oder nicht.
    finde das dd5 auch besser als dd6. mit den 2sek drücken um zu tappen ist total liveuntauglich. während eines songs die zeit zu ändern ist eigentlich unmöglich,
     
  14. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 29.04.07   #14
    ja, deswegen interessierte mich das auch nie.

    wo du recht hast... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping