Boss Delay und die Alternative...?!

von DrLaber, 28.06.04.

  1. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 28.06.04   #1
    hi zusammen!
    da boss ja bekanntlich ziemlich gute effekte macht, wollt ich mir das
    delay-pedal (DD3) zulegen.
    aber andererseits, gibt es da noch alternativen zu boss?
    ich meine, ein delay ist eigenlich nicht der so anspruchsvolle und
    hochkomplizierte effekt, aber gibt es da gravierende unterschiede in
    der qualität bzw. dem handling des effekts?

    danke und gruß
    rudi :cool:
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 28.06.04   #2
    Moin

    Unterschiede gibts da schon aber die müssen teuer bezahlt werden . Was da so das allerfeinste ist sind die banddelays die zeichnen das signal auf und lassen es immer wieder ablaufen die teile kosten aber sehr viel geld und sind aufgrund der zurückgebliebenen technik auch sehr anfällig .

    Mit dem DD-3 kannst du da eigentlich nichts falsch machen es klingt gut läst sich sehr einfach einstellen und hat die nötigen regler die man braucht . Da gibts eigentlich soundmässig gerinnge unterschiede aber das boss ist da meiner meinun eins der besten . Du kannst noch ein paar euro mehr ausgeben und dann ein delay kaufen das über länger zeit einstelbar ist aber kein mensch braucht solch unheimlich lange delays die erst nach 10 sekunden erklingen .
    Die regelbaren zeiten vom DD-3 sind mehr als genug ich hatte das teil selber und war immer mit zufrieden es klingt gut und es lassen sich ein paar feine sache mit anstellen z.b läst sich damit ein gewünschtes feedback erzeugen das sich sehr gut kontrolieren läst oder eben nur die sanfte wiederholung einer pasage eben was man gerade braucht .
     
  3. DrLaber

    DrLaber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 28.06.04   #3
    ... danke!
    hab´s mir grad soeben bestellt! :D
     
  4. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 28.06.04   #4
    glueckwunsch, wirst es nich bereuen, habe das teil auch :)
     
  5. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #5
    Auch wenn meine Antwort hier ein bischen zu spät kommt....vielleicht kann ja sonst jemand was damit anfangen ;)

    Das Digitech Digidelay aus der X-Series ist ne echt klasse Alternative zu dem Boss-Treter: bessere Ausstattung (längere Delay-Zeiten, mehr Modi, Stereo) und das auch noch ne ganze Ecke billiger als der Konkurrent von Boss.
    Ich bin hochzufrieden mit dem Digidelay und würd mich auf jeden Fall wieder dafür entscheiden :)
     
  6. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 28.06.04   #6
    Boss DD-20 => :twisted:
     
  7. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 28.06.04   #7
    hat jemand mal das dd4 von line6 getestet?
     
  8. Bleach

    Bleach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #8
    Hab' mir das gestern auch bestellt, hoffe das ist wirklich so geil wie überall beschrieben! :D Die Soundbeispiele klingen auf jeden Fall arschgeil...
     
  9. DrLaber

    DrLaber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 30.06.04   #9
    .. denke mal das es sicher auch alternativen gibt zu boss.
    aber falsch mach ich, glaub ich nichts damit. :D
     
  10. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 26.09.06   #10
    Also ich hab meine entscheidung schon getroffen obwohl ich eig. noch keine der beiden angespielt hab (was ich trotzdem natürlich noch amchen werde!)

    das boss DD6 hat viele tolle funktionen und ist super ausgestattet, allerdings ist mir das zuviel. das brauch ich eig. alles nich wirklich. und 170€ sind ne menge kohle! daher würd ich WENN dann zum DD3 greifen. kostet auch 120, aber das geht ja noch.

    wenn ich das DD3 nun mit dem DIGIDelay vergleiche hat das digi mehr funktionen (die tapfunktion find ich sogar sehr nützlich!) und koastet einiges weniger.

    wenn der klang jetzt nich entscheidend anders ist werd ich mich fürs digidelay entscheiden.
    aber erstmal beide ausprobieren beim händler und am besten noch ein anderes auch ausprobieren.
     
  11. ben_rocks

    ben_rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #11
    Also ich kann das DE-7 von Ibanez jedem empfehlen. Ist vielleicht nicht so robust wie ein Boss Teil aber der sound ist hammer. Gerade die ECHO Funktion macht einen sehr flächigen und warmen Sound. Das benutzt sogar unser Sänger
    Und preislich sehr viel günstiger

    --> zum DigiDelay von Digitech: meines wissens gibt es bei dem ein manko was nicht geändert werden kann. das delay hallt immer nach wenn mans ausschaltet. das kann manchmal gut sein ist aber oft bei apprupten wechseln störend
     
  12. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 26.09.06   #12
    Ja ich hab das DL4 von Line6, extrem groß eigentlich im mom zum normal preis teuer, aber eigentlich sonst ein geiles teil, ich verwende zwar im mom eher nur den looper aber die delays klingen wirklich gut...

    mfg
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.09.06   #13
    oder line6 echo park. sehr geil
     
  14. nickname

    nickname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #14
    ich hab n ibanez ad-8(glaub ich) vom flohmarkt gekauft und jetzt zum richten gebracht weils dnn nicht mehr ging(hat aber nur 1 euro gekostet)
    kennt sich jemand mit dem ding - taugt des was oder soll ichs liebr nicht richten lassen weils scheiße isch...?!
     
  15. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 27.09.06   #15
    wasabi ad-1
    analoger sehr vintage/warmer sound, separater tapschalter ist mit an board! sehr empfehlenswert! obwohl es natürlich nicht an den echopark heranreicht...

    greetz

    stylemaztaz
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 27.09.06   #16
    das wollt' ich auch grad vorschlagen.. absolut geiles Gerät - finde vor allem die Tap-Funktion besser gelöst als bei den Boss-Geräten und die Einstellmöglichkeiten wie Ducking (Delay leiser, während Gitarre spielt und lauter, wenn nicht, für klareren Sound und trotzdem volles Delay) oder der extrem geile Swell-Effekt (auch im POD vorhanden, Gitarre fadet bei jedem Ton erstmal von 0 ein - kommt sehr geil bei getrageneren Sachen, wenn man einen verzerrten Akkord im Hintergrund bspw. nur Taktweise wechselt :))

    Die zeitlichen Einstellmöglichkeiten sind zwar etwas kürzer als bei Boss, aber... das braucht auch wirklich k(aum)einer ;)

    Dafür hat man eine Einstellmöglichkeit, ob das Delay Analog oder Digital klingen soll, oder ob ein TapeDelay simuliert werden soll - auch sehr toll. :)
    Und zusätzlich hat jede dieser 3 Einstellungen noch eine eigene "Mod"-Funktion, die bei Drehen des Mod-Reglers aktiviert wird (z.B. Vibrato)

    finde das Gerät definitiv toller als die Boss Delays - aber kostet auch mehr - und sieht etwas merkwürdig aus, also meinen Geschmack trifft's nicht ganz, aber darum geht's ja auch nicht ;)
     
  17. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 28.09.06   #17
    Line6 Echo Park! Das beste "singel" Delay das ich kenne. Soundqualität ist BOMBE!
     
  18. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 28.09.06   #18
    *zustimm* aber auch etwas teuer...meiner meinung nach ist der aufpreis ggü boss ud digitech gerechtfertigt!

    greetz

    stylemaztaz
     
Die Seite wird geladen...

mapping