Boss ds1 gegen Boss ds 2

von Metallica-freak, 20.03.05.

  1. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 20.03.05   #1
    darum geht es eigentlich auch.... wollte wissn welcher der beiden genannten effekte besser ist. wäre auch cool wenn jemanden , der schon erfahrungen mit den beiden gemacht hat, die unterschiede nennen könnte ( also vom sound her ) --- thx.
     
  2. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.03.05   #2
    "besser" gibts nicht.

    das ds-2 ist umnen stück härter als das ds-2 und hat auch nen 2ten modus für die mittenanhebung (soloparts oder so) ich würd mal sagen das ds-1 ist ziemlich gut zum boosten geeignet. aber wie immer hilft hier nur ein:

    ausprobieren :)
     
  3. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.03.05   #3
    mir wurde es mal so erkärt: im prinzip steckt das ds-1 im ds-2 mit drin. das ds-2 hat nur noch nen turbo kanal. klingt noch nen bissel verzerrter. ich persönlich hab ein ds-2 und nutz z.b. den turbo kanal meist für den single-coil damit es net so klumpig klingt.
     
  4. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 21.03.05   #4
    also zum boosten gibts bessere pedale (sd1). das ds1 ist etwas smoother und dynamischer, generell stimmt es aber dass das ds2 das ds1 plus turbo ist.
     
  5. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.03.05   #5
    Eben, und ohne jetzt jemanden anzugreifen, aber ich glaube das hatten wir eh schon einmal, nicht immer auf andere hören, in ein Musikgeschäft gehen und testen...
     
  6. Metallica-freak

    Metallica-freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 21.03.05   #6
    Hey.. hab mich jetzt für den Boss ds2 entschieden.. ein sau geiles teil....:D
     
  7. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.03.05   #7
    Na sähnse...:D
     
  8. PHT

    PHT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 21.03.05   #8
    Oke!:rolleyes:
     
  9. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.03.05   #9
    Ds-2 ist härter als das Ds-1, wollte nur schauen ob ihr die beiträge gründlich lest *hust* ;)
     
  10. EnterSandman

    EnterSandman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    19.04.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #10
    Benutzt irgendjemand von euch das ds-1 als solo-booster?
    Wenn ja wie is es?
     
  11. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 14.05.07   #11
    Ja ich manchmal. Benutze es aber auch als Ryhtmuszerre. Mir gefällt der agressive Sound wenn man es als Solo Boost nutzt. :) Würde beim DS-1 aber den Tone Regler nie über 12 Uhr drehen denn dann wirds zu kratzig und klingt schon fast Fuzz ähnlich.

    mfg Pitti
     
  12. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 18.05.07   #12
    Puh, also ich hab letztens DS-1 und DS-2 ausgiebig in nem Laden getestet. Das DS-1 benutze ich selber, allerdings nur noch als Booster. Wenn man sich mein Rig mal ansieht, erkennt man, dass das DS-1 vor dem Bluesbreaker kommt. Grundsätzlich aktiviere ich das DS-1 nur noch, wenn auch der Bluesbreaker an ist. Dabei sind sowohl Tone als auch Gain auf dem niedrigsten Level. Auf diese Weiße erzeuge ich leicht angezerrte, lang anhaltende violinartige Sounds. Ideal für ruhige Solos. Aber auch gern mal anwendbar für schnelleres jazziges, bluesiges Solozeugs. Aber das DS-1 alleine? Nä. Benutze ich so gar nicht mehr. Ich mag den Sound einfach nicht. Klingt an meinem AMP zu steril und kalt.

    Aber zurück zur DS-1, DS-2 Geschichte. Ich hatte niemals das Gefühl, dass ich aus dem DS-2 nen DS-1 Sound rausholen konnte. Für mich klangen beide Pedale ziemlich unterschiedlich. Hab an den Einstellungen länger gefummelt, aber im Modus I klang das DS-2 irgendwie immer harmloser als das DS-1. Dafür wars dann im Mode II wesentlich härter.

    Also eigentlich sinds vom Sound her 2 verschiedene Paar Schuhe. Meiner Meinung nach ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping