boss fußschalter für peavey amp?

von CastorTroy, 04.03.04.

  1. CastorTroy

    CastorTroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 04.03.04   #1
    hi leute

    habe ne frage:

    kann ich den peavey fußschalter von meinem amp gegen diesen Boss austauschen??

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Boss_FS5_L.htm

    da ich kein technikfreak bin und mich nich so auskenne, frage ich mich ob das technisch möglich is!

    wer hat erfahrungen mit beiden und würde mir diesen austausch empfehlen?

    was mich am peavey nervt is das er ausplastik is und keine leuchtanzeige hat...
    die effektschleife (,die zusätzlich auf dem peavey-fottswitch schaltbar is)benutz ich eh nich!!

    der boss gefällt mir vom aussehen her besser und is wohl robuster...
    außerdem hat er ne led-anzeige!

    danke für hilfe :D

    equipment:
    Yamaha EG 112
    Peavey Bandit 112
     
  2. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #2
    hat der peavey auch nur einen schalter?
     
  3. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 04.03.04   #3
    @thread:

    ich hab auch den bandit 112 un genau das gleich prob !!! un den effektweg benutz ich ebenfalls nich !!! aba ich glau nich das das mit der LED in dem boss teil funzt !!

    @Xell2k:

    nein, der hat 2: 1 für nen channel-switch un 1 für den effektweg an/aus !!!
     
  4. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 04.03.04   #4
    um dein problem zu lösen bräuchte man mehr input.

    benötigt dein amp nen schalter oder nen taster ?

    ausprobieren kannst du das mit nem gitarrenkabel in der footswitchbuchse und nem stück draht oder ähnlichem.

    ich persönlich denke es ist ein schalter, allerdings kann das bei einem derart neuen amp auch ander sein.

    zu der led am schalter: ist zwar schick, aber woher bekommt das ding strom ? wenn die ne phantomspeisung braucht, muss dein amp auch eine haben.
    wenn das teil ne batterie braucht, halte ich das für recht unpraktisch.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.03.04   #5
    Falls das funktionieren sollte schau dich nach Bespecco (oder Bespeco?) Schaltern um, die sind identisch, aber guenstiger.
     
  6. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #6
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.03.04   #7
    Immer noch viel besser als gar keine LED. Die Dinger verbrauchen so wenig Strom, da dürfte die Batterie ewig lange halten.
     
  8. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.03.04   #8
    Jo - dafür sind die aber auch der reinste Müll. ( unstabil , Schalten-beim-loslassen und sind schwer zu treffen )
     
  9. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #9
    wenn der im original 2 schalter hat, dann denk ich nicht das das funzt wenn du einen mit nur einem schalter dransteckst
     
  10. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 05.03.04   #10
    Ja Ja die Peavy Fußschalter kann man wirklich als Frechheit bezeichnen. Das Ding, dass z.B. beim 5150 dabei ist is schon ein ziemliches Klump (Ich hasse Plastik!!!)
     
  11. CastorTroy

    CastorTroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.03.04   #11
    :D
    ohne mist!...die peavey fußschalter sind echt scheiße...
    plastik ohne ende dadurch sind die auch so leicht und rutschen schnell weg

    könnte mir nochmal jemand erklären was bei fußschaltern jetz genau der unterschied zwischen "schalter" und "taster" is!

    hab mal nen klinkekabel in den input vom footswitch gemacht und bin mit ner büroklammer dran...hat sich aber nichts umgeschaltet!
    was bedeutet das jetz??

    und was bedeutet es hinsichtlich des bossfußschalters...?

    habt geduld mir mir!^^
     
  12. CastorTroy

    CastorTroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.03.04   #12
    also nen freund von mir hat den oben gelinkten boss-fußschalter an seinem combo hängen...allerdings hab ich keine angaben üben seinen combo...

    meint ihr ich kann meinen amp oder den schalter fetzen, wenn ich mir den switch ma ausleihe und versuche pbs funzt???

    meine frage nochmal: was is der unterschied zwischen taster und schalter...(siehe verheriger post)
     
  13. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #13
    SCHALTER: Drauftreten An Loslassen bleibt an
    TASTER: Drauftreten An Loslassen wieder aus...
    Also nur ein TASTER ;-)
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.03.04   #14
    Sie sind nicht schlechter als die vergleichbaren Boss-Schalter und -Taster.
     
  15. CastorTroy

    CastorTroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.03.04   #15
    ja...jungs...
    hab ich jetz nen schalter oder nen taster...
    wenn ich mit nem metallstück drangeh und es schaltet sich nichts um was is es dann???

    2. kann ich den bossswitch ohne bedenken dran machen oder nich...nur zum ausprobiern...???
     
  16. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #16
    Kaputt....
     
  17. CastorTroy

    CastorTroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 16.03.04   #17
    quark
    der is nich kaputt...
    dann würde der footswitch ja auch beim normalen spielen nich den kanal wechseln wenn ich drauftrete...
     
Die Seite wird geladen...

mapping