Boss GT-8 Rückkopplung

von Drizzt_Do_Urden, 06.06.06.

  1. Drizzt_Do_Urden

    Drizzt_Do_Urden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.01.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 06.06.06   #1
    Hallo Leute.

    Hab mir vor paar Tagen das Boss GT-8 zugelegt.
    Spiel das Boss über ne Engl Endstufe. Mein Problem liegt darin, dass ich die ganze Zeit eine extreme Rückkopplung hab. Ich habs auch mal über meinen kleinen Amp probiert, dort war die Rückkopplung ebenfalls. Es macht auch keinen Unterschied wo ich mich im Raum befinde. Wenn ich das Noise Gate ausschalte hab ich sogar nen konstanten Piepston. Also spielen ist so nicht möglich. Wenn ich über den Equalizer die Höhen Frequenzen komplett wegschneid isses weg, aber das kann ja net sin der Sache sein, da es dann auch dementsprechend scheiße klingt.
    Ist das Problem jemand bekannt und hat net Tipp?

    Schonma Danke!
     
  2. RisingForce

    RisingForce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    403
    Erstellt: 06.06.06   #2
    Pfeift es nur bei eigenen Patchs oder auch bei den Werkpresets? Hast du den Output auf Stack-Return gestellt? Hatte mit meinem GT-8 noch nie Rückkopplungsprobleme.
     
  3. Drizzt_Do_Urden

    Drizzt_Do_Urden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.01.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 06.06.06   #3
    Also Output ist richtig eingestellt und ja auch die Werkspatches pfeifen schon.:confused:
    Is schon ne komische Sache.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.06.06   #4
    Gebraucht gekauft oder neu?

    Vorher getestet?

    Netzteil original oder ein zugekauftes Billigteil? Stimmen Spannung und Polung?

    Viellicht eher ein Kabelproblem Git/FX/Amp?

    Pfeift es auch, wenn Du einen Kopfhörer anschließt (ohne Amp)?

    Irgendwelche Störquellen im Stromkreis?

    Was passiert, wenn Du bei einem Patch nacheinander sämtliche Effekte deaktiviertst?

    Ansonsten kann es nur an Einstellungen im Master-Bereich liegen, wenn es alle Patches betrifft.

    Oder die Kiste ist kaputt, was ungeil wäre.
     
  5. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 07.06.06   #5
    evtl die master-volume am boss zu niedrig und dafür der amp zu laut eingestellt? oder umgekehrt? spiel da mal rum.
     
  6. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 07.06.06   #6
    welchen kanal hast du beim engl gewählt?
    pfeifts auch im cleankanal?
    im leadkanal pfeifts bei mir auch, weil ich ja dann doppelt verzerre...
     
  7. Drizzt_Do_Urden

    Drizzt_Do_Urden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.01.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 07.06.06   #7
    Also das Gerät is völlig neu und ich kann eigentlich sonstige Störquellen auschliesen.
    Mit em Volume hats auch nix zu tun. Werd jetzt mal noch die Kabel wechseln obwohl die eigenlich in Orndnung sind. Ich probier jetzt mal noch en bisjen rum heut mittag. Vielleicht is echt was dran an dem gerät, was mich echt ankotzen würd mich aber bei meinem Glück net wundern würde:eek: .
    Da ich über ne Endstufe spiel hat das nix mit den Kanälen von nem Amp zu tun.

    Irgendwie scheint das Problem auch sonst niemand zu haben...hmmm....scheißendreck.
     
  8. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 07.06.06   #8
    also probier mal mit kopfhörern, ob da das problem auch auftritt!
    wenn ja - dann hat das GT8 mit sicherheit was!

    wenn nicht: weitersuchen...

    wie siehts bei niedriger lautstärke aus? selbes problem?
    vl liegts auch an den tonabnehmern der gitarre?

    vl irgendein netzteil zu nahe am verbindungskabel GT8-endstufe/amp?
    (da kommts bei mir auch zum brummen/surren)
     
  9. dillinya

    dillinya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #9
    Habe im übrigen das selbe Problem, betreibe mein GT 8 an meinem ENGL Screamer und bei Verzerten Sounds habe ich Rückkopplung wie sau!

    Wenn du eine Lösung hast lass esm ich bitte auch wissen.
    Gruß
     
  10. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 09.06.06   #10
    ich glaub, das ist ein andres Problem, bei ihm pfeifts ja fast permanent
     
  11. fubbe

    fubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 09.06.06   #11
    extrem wichtig ist auch die input-empfindlichkeit! und es gibt 1000 möglichkeiten den output-pegel einzustellen. also ALLE überprüfen!
     
  12. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 09.06.06   #12
    ich denke auch nach wie vor dass es an irgendeinem volume-regler liegt. ich hatte vor jahren mal das selbe problem mit meinem zoom-multi. da hatte ich den input zu weit aufgerissen, und hab mit dem output die lautstärke geregelt. hat nur gepfiffen. als ich den input auf die hälfte runter hab, und dafür den output hoch, wars optimal.
     
  13. Drizzt_Do_Urden

    Drizzt_Do_Urden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.01.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 10.06.06   #13
    Hey Leute vielen Dank für eure Tipps.
    Also ich hab mein Problem ziemlich in Griff bekommen.
    Ich weiß aber immer noch nicht genau wo das Problem lag. Hab das GT8 nochmals auf Werkseinstellung gestellt und dann wars schon wesentlich besser. Konnte dann über den Noise Suppressor die Rückkopplung entfernen. Ohne is immer noch ne Kopplung da, was aber wohl bei größerer Lautstärke völlig normal ist. Denk dass meine Tonabnehmer( EMG 81) auch gut dazu beitragen. Das mit der Input Empfindlichkeit muss ich ma noch testen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping