Boss Jam Station mit MIDI füttern

von Ed, 16.06.04.

  1. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 16.06.04   #1
    Tach zusammen,

    ich habe mir das og. Gerät zugelegt und übe schon wie ein Weltmeister ;). Ich wollte aber das Gerät mit MIDI-Files, z.B. von G&B, füttern und damit üben. Hat das auch schon jemand versucht/gemacht?

    Danke und Gruß,
    /Ed
     
  2. milchkaffee

    milchkaffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #2
    Hallo Ed,

    Deine Frage zur Boss Jam Station mit midi füttern ist ja nun schon älter.

    Ich habe da das gleiche Problem. Hast Du inzwischen eine Lösung.

    Ich habe aus midi Daten eine Wave Datei gemacht, diese auf CD gebrannt, dann eine Audio Aufnahme an der Jam Station gemacht. Das ist ziemlich kompliziert.
    Dabei lässt sich das Tempo an der Jam Station zwar verändern, aber der Sound ist ziemlich abgehackt und eher ungenießbar.

    Eine Antwort würde mich freuen.

    Gruß von
    milchkaffee
     
  3. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 13.06.05   #3
    Hi,

    leider nicht. Ich habe es seit Langem auch nicht mehr versucht und liebäugle mit dem GuitarPort. Ich werde es aber demnächst wieder angehen und ansonsten die JS verkaufen... :(

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...