Boss ME-50 B Bass Multi Effects

von jaksupistar, 07.03.04.

  1. jaksupistar

    jaksupistar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #1
    Hi
    Also ich spiele seit etlichen Jahren a und e Gitarre . Nun habe ich vor nem Jahr oder so mal angefangen mir nen bissel was auf´m E-Bass beizubringen . Soweit so gut nun bin ich aber an einer Stelle angekommen , wo alles etwas "langweilig" wird . Es klingt halt alles mehr oder minder gleich . Daher mein Gedanke ein Effekt-Gerät muss her .
    Nun habe ich zufällig in einem online shop das Boss ME-50 B entdeckt . Und mit dessen entsprechung für E-Gitarre bin ich an sich sehr zufrieden gewesen ( hab ich längere Zeit gespielt ) . Nun die frage ob jemand seine Erfahrung mit dem ME 50 B schildern kann und mir dazu raten oder halt abraten kann . Ich weiß ehrlich gesagt nicht welche Alternativen es auf dem Markt gibt .
    Eine weitere Sache ist dass ich beim üben noch auf einem Einsteiger Bass set spiele ( bei kleineren Aufftritten gibts dann schon ne Anlage mit nen paar mehr Watt ) Aber lohnt hier ein Effekt bei einem solchen BilligBass oder muss erst einmal ein "vernünftier" Verstärker her ?
    Hilfääääääää
    :D
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 07.03.04   #2
    das ME-50 B ist ein Knaller!!!

    Easy zu bedienen, klanglich wie die Boss Bodentreter, sehr wenig Rauschen, alles drin, was man so braucht, man kann das Teil direkt ins PA spielen, wenn man mal grad keinen Amp hat... absolute Empfehlung, klar, ich bin selbst Händler, allerdings würde es mich wundern, wenn Dir hier jemand von diesem Gerät abraten würde
     
  3. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 13.12.04   #3
    sooo
    Der Aqua wollte das in diesem Thread über das Boss ME 50B diskutiert wird .. also starte ich mal eine Diskussion, da weiter oben noch jemand is der sich für das Gerät interessiert!

    Der Kasten is an sich ziemlich toll, da ich deswegen zu Hause keinen Amp mehr brauche, da ich über meinen Rechner spiele (wer die Möglichkeit hat, kann auch die Stereoanlage nehmen). Die Effekte sind sehr gut, auch wenn man einige Zeit testen muss bis man den wirklich passenden Effekt hat, aber dafür is es halt ein Multigerät.
     
  4. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 13.12.04   #4
    Über Stereoanlage spielen geht nicht, da sonst die Boxen flöten gehen auf Dauer.
     
  5. Markus - Firetag

    Markus - Firetag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #5
    Hallo!

    Suche eine ME-50 B. Hat wer so ein Teil das er nicht mehr Braucht?

    Gruss Markus

    www.firetag.ch
     
  6. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.01.05   #6
    des is so neu, des bekommst du noch nich gebraucht. aber ich hab mal ne generelle frage zu mutli fx. zerren sollten ja Vor den amp geschalten werden. ander fx wir chorus oder delay IN die fx-schleife. wohin das boss mb 50? hat doch beides....
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 17.01.05   #7
    Mit einen Kompressor und moderater Lautstärke geht das auch. Kommt auf die Qualität der Boxen an. Dick jammen mit nen Gitarristen kann man damit nicht, aber es reicht um seine Fehler zu hören beim spielen.
    Mit der Bass->Compressor->Steroanlage-Kombination spiel ich schon ein Jahr bei mir im Zimmerle. Wobei gesagt werden muss, das ich einen 2x8 Subwoofer habe, der bei 200 Hz abgetrennt ist.
     
  8. hutti6

    hutti6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #8
    also ich hab meins gebraucht auf ebay erwischt. ca 80 öre unter ladenpreis, 2 monate alt...
    und z.b. den kompressor über den parallelen effektweg laufen zu lassen, ist m.E. ziemlich sinnlos...bei mir hängts vorm amp! bei den zerren lässt sich übrigens das originalsignal zumischen! also bissi wie parallel fx ;)




    ach ja:ich finde das teil recht gut gelungen! die synths sind zwar nicht so der brüller, aber brauchbar. die zerren finde ich recht fein, besonders die natural-zerre. die kompressor-abteilung arbeitet ordentlich, ohne klanglich allzusehr zu färben. zu den wahs: ich habe vorher mal das aw-3 unseres gitarristen gecheckt, hat mir besser gefallen, von klang und einstellungsmöglichkeiten her.
    aber insgesamt n gutes teil!
     
  9. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.08.05   #9
    Ich wollt nur noch mal kurz nachfragen um sicher zu gehen.
    ISt es richti, dass das Boss ME-50B grundsätzlich OHNE Netzteil ausgeliefert wird??
    Weil dann würde es sich für mich eventuell lohnen in Deutschland zu bestellen. Bin aus der Schweiz. Sind doch ein paar Kröten die man spart ;)
    Wenn trotzdem ein Netzteil dabei wäre, wäre es etwa gleich teuer wenn ich in der Schweiz bestellen würde, sind ja nicht die gleichen Stecker.
    Naja, vielen Dank für die Auskunft.
    Grüsse Duck
     
  10. Noroelle

    Noroelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 06.08.05   #10
    kommt eigentlich auf den shop an wo du kaufst. Meistens stehts dabei. wenn nicht frag einfach nach, ne antwort gibts üblicherweise ziemlich schnell.
     
  11. MrBassmann

    MrBassmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Metjendorf bei Oldenburg (Oldb)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.05   #11
  12. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 06.08.05   #12
  13. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 06.08.05   #13
  14. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 07.08.05   #14
    aso, sorry, hab net gesehn dass das ein git-effekt war bei ebay :o
     
  15. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 08.08.05   #15
    Ich hab das ME-50 meines gitarristen beim letzten Gig benutzt, weil ich mein Pedalboard daheim vergessen hatte.

    Und was mich sehr gestört hat war, dass die Taster für die einzenlnen Effektsektionen zu nahe aneinanderliegen. Hab mehr als einmal aus versehen den Tuner eingeschaltet, statt einen Verzerrer.
     
  16. MortWP

    MortWP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    470
    Erstellt: 08.08.05   #16
    Hm... also ich kann da nur beim ME-50B sagen, daß mir das Problem noch nicht aufgefallen ist (Schuhgröße 44) - ist aber wahrscheinlich auch Geschmackssache, die man antesten muß. Größtes Manko, daß mir so einfällt, ist der fehlende XLR- bzw. Poweramp-Out (wenn man schon das Sansamp-Pedal mit nachgebaut hat, hätte man das auch noch einbauen können). Wobei die SABDDI-Simulation nicht ans original rankommt, aber die "eigenen" Effekte hat Boss schon sehr gut nachgebaut, streckenweise sogar erweitert.
     
  17. weipl

    weipl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #17
    Hallo,
    ein tolles Gerät. Ich benutze es für Bass & Gitarre. Bin sehr zufreiden. Leider hab ich nur eine enlische Beschreibung. Kann mir jemand eine Deutsche Betriebsanleitung zukommen lassen.
    bassige grüsse
    weipl
     
  18. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.11.05   #18

    Ganz genau ..

    Leider hab ich mir das Gerät damals gekauft, als ich noch nich live gespielt habe und deshalb hab ich an solche Dinge nicht gedacht. Den DI Out bekommt man erst beim GT6B.

    Ne Zeitlang stand ich davor, den Kasten zu verkaufen und in 2-3 Einzeltreter zu investieren, aber inzwischen hab ich mich mal richtig damit auseinandergesetzt und auch mal ein wenig mehr mit eigenen Sounds herumexperimentiert, die man dann auch gebrauchen kann (früher hab ich gerne mit den Synth und so rumgespielt, aber iner Band, kann ich die eher selten gebrauchen).
     
  19. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 28.12.05   #19
    Hab das Me 50B jetz au schon über nen Jahr und bin vollstens zufrieden damit. Ich schätz das Gerät, weil es kein Schikimiki hat und die Sachen die drin sind, wirklich nützlich und qualitativ hochwertig sind.

    Was mich störrt: keine buchse für nen Expresionpedal, Netzteil und net Kaltgerätebuchse, die Synths sind echt net der Hit.

    Aber ansonsten echt zu empfehlen, ist sein Geld definitiv wert!
     
  20. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 29.12.05   #20
    ich habe das ME50B selber und es es ist kaum mehr wegzudenken....es ist relativ einfachzu bedienen und äs verrichtet seine arbeit sauber und zu verlässig

    zu der frage bestellen in der schweiz.... ich hab meins beim andys music shop in uster bestellt.....für ca400 bis 440 fr also auf deutschem preis niveau...das netzgerät hatte ich noch von einem bodentretter aber mitlerweile verloren als ich mal bei n band auf jambesuch war. naja hab mir jez n bilig netzteil gezogen so ca 20fr(staht 50fr für das von boss!!!!:screwy:) und bin sehr zufrieden damit....hab keine probleme
     
Die Seite wird geladen...

mapping