Boss Me 50/Fetter Metal Sound

von GrafvonF, 26.01.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 26.01.05   #1
    Moin,

    Wie stell ich mein ME 50 am besten ein um nen druckvollen,tiefen Sound zu bekommen?
     
  2. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 26.01.05   #2
    Ich würde den mt 2 simulator verwenden. Gain auf halb bis dreiviertel. Und Höhen und Bässe etwas über die Mitte. Das klingt meiner Meinung nach nicht schlecht. Damit kannst du ja dann noch etwas rumprobieren. Andere Distortions eignen sich aber auch. Ist halt geschmackssache. Ich find die MT 2 Simulation am besten. Der sound von "Metal" ist mir zu kratzig/extrem^^
    Kommt natürlich auch auf Gitarre und Verstärker an, du kriegst mit dem ME 50 halt normalerweise keinen MESA Rect. Lead channel sound raus oder so ;)
    Aber man kriegt schon ordentliche sounds.
     
  3. Hoomisimpson

    Hoomisimpson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    3.07.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #3
    ja nen anderen Simulator kommt wohl auch kaum in Frage oder :confused:
    Ja also würd des auch so machen... am druckvollen kommts mit nem marshall behringer stack mit 400 Watt rüber :D I Love this!
    Ja und an sonsten einfach mal bisschen dran drehen.. übrigens wenn der sound scheiße ist dann würd ich bisshcen den bass rausnehmen weil dann bringts dein verstärker net wirklich
    MfG
     
  4. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 27.01.05   #4
    seltsamerweise hatte ich mit dem blues driver bisher die besten ergebnisse, was fetten sound angeht. gain auf 75%, bässe genauso, höhen etwa die hälfte. das mag aber an meiner definition von fettem metalsound liegen :D
    klingt sehr old school...
     
Die Seite wird geladen...

mapping