BOSS ME-50B fuer Bass & Gitarre tauglich?

von Peavey Johnson, 14.06.04.

  1. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.04   #1
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem (Proberaum-)tauglichen Multieffektgeraet, welches ich mit Schwerpunkten auf Distortion/Chorus/Delay sowohl fuer die Gitarre als auch fuer den Bass einsetzen kann.
    Mein Augenmerk liegt momentan auf dem BOSS ME-50B. Wer konnte bereits Erfahrungen mit dem Geraet sammeln und mir sagen in wieweit es fuer beide Instrumente zu verwenden ist?
     
  2. Marcler

    Marcler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    15.07.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.04   #2
    Bass-Effektgeräte auch für Gitarre einzusetzen halte ich nicht für sinnvoll. Du wirst damit niemals einen begeisternden Sound hinbekommen, gerade weil du meintest dein Schwerpunkt liegt teilweise auf Distortion, denn ne richtige "Gitarrenzerre" wird dir kein Bass-Effekt zaubern.

    Ich habe aber das von dir angegebene BOSS ME-50B schon gehört, mit'm Bass natürlich, und das ist echt richtig gut! Rein für Bass kann ich das bedenkenlos empfehlen, damit bist du super variabel und kriegst einen geilen Sound hin!

    BOSS ME-50B: Bass ja, Gitarre nein.

    Der Marcler
     
  3. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.04   #3
    *gekauft*.
    Bass fettenst, ja. Auf der Gitarre koennen mich sachen wie Flanger, Chorus, Delay eigentlich ganz gut ueberzeugen, auch die Metal-Distortion braet ganz gut, wobei ich hierfuer einfach weiterhin meine Ibanez SM7 Smashbox benutze.
     
Die Seite wird geladen...

mapping