Boss OS-2 oder alternativen!!!

von smokingwater, 15.12.05.

  1. smokingwater

    smokingwater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #1
    Kennt jemand dieses Pedal bzw hat es und kann mir seine erfahrungen sagen!! Bin zur zeit auf der suche nach einem guten Distortion und/oder Overdrive Pedal!!! Da ist mir eben dieser OS-2 ins Auge gestochen, da er ja beides in einem Vereint!!! Also is so ein 2 in 1 Gerät empfehlenswert oder lieber gleich 2 Pedale zulegn!! und welche alternativen gibts dazu!!
    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!!!
     
  2. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 15.12.05   #2
    Also ich kann dem Overdrive nicht weiß Gott wie positives Lob zusprechen.

    Spiele selber 80% auf einem getunten DS-1 und 20% auf dem Blues Driver.
    Beide Pedale klingen auch standardmässig super, haben genügend Drive und "das gewisse etwas".

    Hab dann mal einen günstigen Os-2 bekommen mir gedacht, vielleicht alternativ zum Blues Driver einsetzen... allerdings kommt der nichtmal ansatzweise an eines der oben genannten ran. Hab mich einige Zeit damit gespielt, allerdings ist nur ein absolut beschissener, blecherner Sound in Erinnerung. Obendrein NULL Druck und NULL Gain.

    Naja...wie immer ist das alles subjetiv und halt auf meinen Sound zugeschnitten.
    Wenn jemand seine ganze Anlage auf den OS-2 justiert, wird wohl auch was schönes rauskommen - Zakk Wylde hat den doch immer benutzt wenn ich nicht falsch liege???

    Wie auch immer... ich finde den DS-1 (trotz relativ heftigen Nebengeräuschen) nach wie vor eines der besten Teile, grade in Kombination mit Wah Wah oder Whammy Bar.
    Genügend Gain/Rhytmus Power - und einen schönen singenden Lead Sound...
    Meine Empfehlung!
     
  3. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 15.12.05   #3
    Hm, ich hab ihn auch mal angespielt bei nem kumpel und fand ihn auch nich so pralle. ein schlechter kompromiss zwischen zwei verzerrungsarten. Das er kein gain haben soll find ich jetz zwar nich ganz wahr, aber der sound is einfach... nich so pralle, halt. das mit dem druck kann ich allerdings unterschreiben, da hat das teil endgültig verloren. also: kauf dir lieber zwei gescheite pedale. die, die soul_ditsortion empfohlen hat sind recht ordentlich
    p.s.: spielt zakk nich den sd-2 oder sowas? an den os-2 kann ich mich in seinem equipment nich erinnern, wär auch irgendwie unvorstellbar wie er aus dem teil den sound rausbringen will hehe
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 15.12.05   #4
    Ich find den OS-2 eigentlich recht gut, weiß net was ihr habt :) Is halt wie immer Geschmackssache, aber das Ding hat bei mir nen durchweg positiven Eindruck hinterlassen. Muss man halt testen, aber hat mir wesentlich besser gefallen als DS-2 , MT-2 und wie sie alle heißen :)
     
  5. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 15.12.05   #5
    In Sachen DS-1 (oder fast so) gibt es eine interessante Kombi:

    Boss DF-2:
    [​IMG]
    Ein Pedal, dass zum Einen einen Verzerrer (fast DS-1 Sound) beinhaltet
    und zum Anderen ein künstliches Feedback erzeugen kann (<-- KEIN TwinPedal !)
    Klingt witzig und interessant. (DF=Distortion / Feedbacker)

    Nachteil: Es gibt es nur noch gebraucht (z.B. in Auktionen) und man muss ein bißchen suchen (--> im Moment laufen einige bei Ebay !)

    Info DF-2

    Meinungen (Harmony Central)


    Gruß - Löwe :)
     
  6. smokingwater

    smokingwater Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #6
    hört sich gut an!!! Nur ich werde es nicht antetsten können wenn es nicht mehr hergestellt wird!! und ja ohne mal zu hören wie das gerät klingt ist es etwas riskant!! aba warum wird es nicht mehr hergestellt wenn es nen geilen klang hat?
    Naja ich werd mich wohl für längere zeit in nen Musikladen verziehen und alles ausprobieren was mir an distortion und overdrive pedalen unter die hände fällt =))
    Vielleicht find ich ja auch was brauchbare!!!
    danke jez scho für eure hilfe
     
  7. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 16.12.05   #7

    :great: :great: :great: :great:

    muss dir da voll zustimmen, mir hat er auch besser gefallen und gefällt mir immer noch
     
  8. diedie

    diedie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 16.12.05   #8
    Ich finde immer interssant, wenn die Driversound-Kiste aufgemacht wird.
    Es gibt kaum ein Thema im E-Gitarrenbereich was mehr Geschmacksache ist.
    Im laufe der Jahre hat sich bei mir das eine oder andere Driverpedal angesammelt.
    (siehe www.hdjung.com)
    Der OS-2 gehört dabei meiner Meinung nach zu den Besten und am vielseitig einsetzbaren.
    Meine Erfahrung veruchsweise kurz auf den Punkt gebracht:
    Mann muss den Driver und den nachfolgenden Amp immer zusammen betrachten.
    Ich benutze den OS-2 mit geringer DRIVE Einstellung, aber mit etwas mehr LEVEL um den
    nachfolgenden Amp anzublasen.
     
  9. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 19.12.05   #9
    Mann muss den Driver und den nachfolgenden Amp immer zusammen betrachten.


    = GENAU darum gehts... das Gain Pedal alleine macht gar nix... weil eben die Einstellung vom Top Teil enorm viel ausmacht!!
    Ebenso Gitarre... Spielstil, Saiten, Anschlag und Plektren, bla bla bla;-))
     
Die Seite wird geladen...

mapping