Box-bauen

von Maxi, 10.11.05.

  1. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.11.05   #1
    Ist es sinnvoll sich selbst ne Box zu bauen?
    Wie wichtig sit das Holz?

    Hab mit gedacht ich kann mir die Speaker kaufen und die in ein stück holzreinschrauben, ist das so einfach wie sich das anhöhrt oder nicht?

    -Hier sind mal wieder die Profis gefragt :p
     
  2. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 10.11.05   #2
    Also einfach den Speaker hinter ein Brett mit nem Loch für den Speaker schrauben bringt nciht wirklich was. Da musst du schon ein richtiges Boxengehäuse dadrum bauen. Die Grösse des Kastens ist u.a. mitentscheidend für den Sound der späteren Box. Das kann man auch irgendwie berechnen, bei welchem Volumen die Frequenzen besonders gut oder schlecht wiedergegeben werden.

    Vorteil von einer Selbstgebauten Box is natürlich, dass man die bestücken kann wie man will. Ich will mir in nächster Zeit eine 1x12 oder 2x12 bauen, damit ich beim transport nciht imemr so schwer tragen muß und damit die besser in's Auto passt...
     
  3. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 10.11.05   #3
    Sinnvoll unter welchen Kriterien? Wenn du Geld sparen willst, kauf dir lieber eine gebrauchte box, das ist billiger als Speaker + Materialien fuer den Selbstbau.
    Wenn du mit dem Klang experimentieren willst, kannst du dir natuerlich gut selber eine Box bauen, aber du musst bedenken dass alles, sogar der Bezugsstoff einen Einfluss auf den späteren Klang hat!
     
  4. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.11.05   #4
    mich interessiert das ganze und natürlich möchte ich eigentlich so den ''für mich'' besten KLang hinbekommen! Ich leg mir in einem monat den H&K Trilogy zu und brauch ne gute Box für Rock und Metal, was könnt ihr mir da empfehlen? Also es sollten Odentliche Tiefen hergeben aber eben auch bei hohen tönen gut klingen! Währe nett wenn ihr mir helfen könnten....

    Wie entscheident ist das Holz bei der Sache?
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 10.11.05   #5
    das holz schwint unterschiedlich bei verschiedenen frequenzen, und wenn man pech hat, schepperts dann auch mal n bisschen in der box, wenn sie nicht ganz so solide gebaut ist. es kann auch frequenzüberlagerungen kommen, und dann klingts n bisschen matschig
     
  6. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.11.05   #6
    und was für Holz währe empfehlenswert?
    Bitte keins für 100000€ , thx! :-d!
     
  7. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 10.11.05   #7
    Birkenmultiplex. Das wird in fast allen teureren Boxen verbaut. Du kannst ja mal die SuFu benutzen, da findest du was.
     
  8. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.11.05   #8
    du weiß jetzt aber nicht genau was sowas kostet?
     
  9. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 10.11.05   #9
    nimmt man da kein massives holz ?!?!?!
    das würde doch bestimmt geiler klingen weil multiplex ist ja einfach übernander geleimt ....
    hat jemand schon mal ne box aus massiven holz gebaut ?!?! berichtet mal !!!
    bis denne
    nils
     
  10. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 10.11.05   #10
    das problem bei vollholz ist, dass es zu sehr mitschwingt...
    ausserdem ist es nciht ganz robust genug!

    multiplex ist sowas wieder standard, eine billigere lösung ist MDF, soll aber ned besonders toll kingen..
    ich bau meine 1x12 auch gerade aus multiplex!
    aber schau mal auf musikding.de ins forum, da kansnt du auch viele tipps sammeln!

    lg/alex
     
  11. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 10.11.05   #11
    Eigenbau lohnt sich eigentlich so gut wie garnicht. Gebrauchte Cabs findet man nicht gerade selten in diversen Kleinanzeige. Solange du nur ne billige Box haben willst, ist das die billigere Lösung...
    Wenn du allerdings genaue Vorstellungen hast, dich in die Materie reinarbeitest und ein ganz spezielles Konzept umsetzen willst, ist Eigenbau auch nicht falsch.

    Grüße, Noelch
     
  12. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.11.05   #12
    soll schon was besonderes geben :-d!
     
  13. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 10.11.05   #13
    hast schon ne Idee was es besonderes wird? Plauder mal aus!
     
  14. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.11.05   #14
    bin gerade am grübeln,
    ich sag bescheid....
     
  15. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 10.11.05   #15
    Wie gross soll es denn werden? Fuer eine 112er kannst du glaube ich 30€ fuer das Holz rechnen, fuer eine 412er dann entsprechend mindestens 100€. Aber verschätz dich nicht was Griffe, Ecken, Bezugsstoff und so angeht, da kannst du auch nochmal einen Hunni loswerden.
     
  16. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 10.11.05   #16
    Also ich hab meine 2x12er selbstgebaut und vom Geld her lohnt es sich echt nicht das selbst zu machen. Allein von den Teilekosten kriegste LOCKERST !!! ne Framus 2x12er.
    Ich hab 2xV30 verbaut = 240€
    Kanten, Grill, Anschlussterminal, Schrauben, 18mm Multiplexholz, Holzlasur, Klarlack = ca 130€

    Wenn du auch noch Tolexbezug machen willst....normales Tolex kostet ca zwischen 25 und 40€ der Quadratmeter.

    Und zum Thema Multiplex/Vollholz.
    Massivholz kannst höchstens bei einem offenen Combo verbauen. Eine geschlossene Box mit Massivholz schwingt wie Sau....es sei denn du verwendest 40er Bretter.

    Multiplex wird durch die vielen Schichten extrem steif und schwingungsarm (Klopf mal mit den Knöcheln auf Multi und auf Vollholz...du wirst den Unterschied mehr als deutlich merken.)

    So...das is das gute Stück:
    Innenleben
    Aussen
    Aussen 2

    Sowas lohnt sich nur, wenn man es des Spasses am bauen macht oder weil man was spezielles will, was z.B. kein Hersteller hat. Bei mir wars der Spass am bauen.

    Gruss Flo
     
  17. Redti

    Redti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 13.11.05   #17
    @GoFlo: Schöne Box! Welche Maße hat sie denn? Hast du da irgendwelche speziellen genommen, oder einfach so, dass die speaker schön Platz haben?
     
  18. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 13.11.05   #18
    Die Gehäusemaße hab ich von dieser Seite:
    Boxenbau

    Hab das ganze dann halt nach meinen Wünschen abgewandelt.
    Das Gehäusevolumen liegt zwischen der Engl und der Orange 2x12er.
    Von den käuflichen 2x12ern ist die Orange die grösste und die Marshall von den Abmaßungen die kleinstem, die Engl liegt im Mittelfeld.

    Gruss Flo
     
  19. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 13.11.05   #19
    was sind den die standartmasse für die 412?
     
  20. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 13.11.05   #20
    Der Spaß an der Sache ist natürlich sehr wichtig, außerdem kann man die Box ja auch erst, wenn mans günstig halten will mit 2 25 oder 30€ Speakern bestücken, und später bei wachsenden Ansprüchen diese durch V30er oder so ersetzen.
    Aber wie gesagt, wem das handwerkliche dabei keine Freude macht sollte besser über eine Kauf nachdenken
     
Die Seite wird geladen...

mapping