Box für Ableton Live Home Einsatz

von Symbol91, 24.11.16.

  1. Symbol91

    Symbol91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.11
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.16   #1
    Hey Leute, ich bin auf der suche nach einer Lautsprecher Box um Ableton Live (v.a. Gitarre, Drums, Bass Spuren, Voice) zuhause abzuspielen.
    Sie muss daher nicht besonders Laut o.ä. sein, Einsatz ist nur "at home" geplant.
    Es gibt aber so eine Fülle an Lautsprechern/Boxen von Nahfeldmonitore über passive Lautsprecher etc. etc. (habe keine Ahnung wofür welche Box ist :D)
    Meint ihr dies lässt sich auch ganz gut mit Monitor Boxen (fürs Abmischen) regeln?
    Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps & Produktvorschläge geben :D
    Preislicht kann es so bis 280€ gehen
    LG

    Achtung, mit dem Einsatz von @ und einem Wort dahinter "pingst" Du, falls es diesen User gibt, diesen an... hab's korrigiert. MfG. Basselch
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.605
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.180
    Kekse:
    48.779
    Erstellt: 25.11.16   #2
    Hallo, Symbol91,

    ...das kannst Du mit vorhandenen Boxen problemlos bewerkstelligen. "Aktiv" bedeutet, die haben den Verstärker eingebaut, "passiv" heißt bei Boxen, daß Du Dir noch einen Verstärker dazukaufen mußt. Die allermeisten Abhörmonitore sind übrigens aktiv...

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Symbol91

    Symbol91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.11
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.16   #3
    ah ok, ich dachte nur dass Monitor Boxen für solche Dinge nicht geeignet sind, da ja immer gesagt wird man sollte sie nur zum Abmischen verwenden und nicht um entspannt Musik zu hören (grob gesagt), LG
    also ich besitze zur Zeit weder eine Monitor-Box, noch anderweitig irgendwelche Boxen
     
  4. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.605
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.180
    Kekse:
    48.779
    Erstellt: 25.11.16   #4
    Hallo,

    ...ein klassisches Mißverständnis bzw. klassische Falschinformation. Wenn ich "richtig" Musik hören will, gehe ich sogar an meine Abhöranlage, weil die viel, viel besser klingen als die Standboxen meiner Stereoanlage im Wohnzimmer ;)
    Im Einsteigerbereich hier gerne empfohlen: JBL LSR305, ein Pärchen davon liegt leicht über Deinem Wunschbudget, aber damit hast Du auf jeden Fall was Vernünftiges.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  5. Symbol91

    Symbol91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.11
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.16   #5
    Super ! vielen lieben Dank für die Info !
    was hältst du davon eine etwas teurere Box (wie die Adam F5) zu nehmen und dafür erstmal nur einzeln & in ein paar Monaten dann die zweite Adam F5 dazu zuholen?
    Würdest du davon eher abraten und dann lieber sofort ein paar (von den JBL) nehmen ?
    LG
     
  6. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.605
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.180
    Kekse:
    48.779
    Erstellt: 25.11.16   #6
    Hallo, Symbol91,

    natürlich kannst Du das mit der F5 so machen! Wenn sie Dir vom Klang her besser gefällt, warum nicht? Adam wird sicherlich nicht in der nächsten Woche die Produktion einstellen :D
    Was ich aber unbedingt raten würde: Wenn Du ein Fachgeschäft in der Nähe hast, höre Dir verschiedene Boxen an und prüfe, wie sie Dir gefallen. Nimm dazu Musik, die Du gut kennst. Und es darf durchaus mal eine Box dabeisein, die Dein Budget deutlich übersteigt - einfach mal, um den Vergleich in höhere Klassen zu haben.

    Viele Grüße
    Klaus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.855
    Kekse:
    19.192
    Erstellt: 25.11.16   #7
    Wie du willst - bessere Lautsprecher zahlen sich immer aus.

    Wenn du nur einen Lautsprecher kaufst, kannst du halt nur Monosignale wiedergeben - bei Stereosignalen bleibt nur einer von zwei Kanälen übrig, und je nach Beschaltung ist das dann entweder nur die Linke Seite (L-Kanal) oder der Mono-Anteil beider Kanäle (L + R).
     
  8. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 25.11.16   #8
    Wenn du damit Nahfeldmonitore und keine PA Monitore meinst, geht das prima, denn dafür sind sie da.
    uups, dann würde ich mal die Regierung fragen ob was kleineres mit höherem WAF genehmigt wird (ist ja bald Weihnachten).

    rukiddin´??
    Kauf dir ein Paar, wenns nicht ganz zur Wunschbox reicht, lieber noch ein paar Tage sparen und
    über vorhandene Brüllwürfel abmischen.
    Die Mackie mk3 gibts sehr günstig und klingen schon recht ordentlich,
    die ADAM liegen natürlich deutlich drüber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping