Box für Marshall 6100LM

von Explorertype, 25.05.05.

  1. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.05.05   #1
    Hallo,

    ich werde mir bald in meinem Musikladen das obengenannte Topteil bestellen lassen (kenn den Besitzer des Geschäfts ziemlich gut deswegen macht der das für mich) und wollte euch nun noch mal fragen was für eine Box (4x12) ich mir von ihm dazu bestellen lassen soll (er würde auch 2 machen).

    Ich spiele alles mögliche von RHCP über U2,Guns n roses und AC/DC bis hin zu Slayer und Metallica.

    Die Box sollte ordentlichen Druck machen, nen schönen schiebenden Bass haben der trotzdem noch differenziert ist und auch clean warm sein.
    Preis der Box ungefähr so 500-600 Euro....gern auch weniger natürlich :D

    MFG
    Explorer

    PS.:n Kumpel von mir meinte gerade das Teil hätte Schwierigkeiten bei der Kanalumschaltung also von wegen Verzögerungen bzw. Knacken beim umschalten was ich mir aber bei so einem Top gar net vorstellen kann...
    Bitte sagt mir ob das wirklich zu trifft.Dann lass ich das mit dem bestellen nämlich sein.

    EDIT: Was haltet ihr von Fame Boxen mit Celstion V30?
     
  2. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 25.05.05   #2
    Irgendeine Box mit V30 Speakern würd ich sagen...gibts z.B. von Marshall, Engl, Mesa (wohl zu teuer) etc. Da solltest du bestimmt was finden.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.05.05   #3
    Ist jetzt zwar leicht OT, aber: das Anniversary Head wird nicht mehr gebaut, da ist nichts mehr mit bestellen, es sei denn dein Haendler kennt einen anderen Laden, der das Teil noch rumstehen hat.
     
  4. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 25.05.05   #4
    Willst du das Dig nicht mal vorher anspielen? Es gibt sicher einige Leute, die den bei sich stehn haben und dich spielen lassen würden. Hast du wenigstens nen DSL oder TSL angespielt?
     
  5. Explorertype

    Explorertype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.05.05   #5
    Ja den TSL hab ich schon mal gespielt...
    hab aber die Chance nen 6100LM zu bekommen/anzuspielen und der meinte er kennt jemanden der den hat er will ihn sich halt mal zu sich holen und hat gemeint wenn ich ihn dann nicht haben will nimmt er ihn halt :D ...
    außerdem kann ich den 6100LM 400 Euro billiger bekommen als den TSL.

    Eigentlich gings mir vordergründig um die Box die dazu am besten passen würde da es ja schon was kostet sich sone Box zusenden zulassen und er muss sie dann ja auch wieder los werden....

    achja den TSL fand ich im Grunde recht gut

    MFG
    Explorer
     
  6. Maceo

    Maceo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 30.05.05   #6
    Habe selber den 6100 mit EL34 Endroehren, schoen vielseitiger Amp.
    Mit der Kanalumschaltung gabs bei mir nie Probleme, weder Knacken, noch Verzoegerung.
    Bei der Box wuerde ich sagen, hilft nur probieren.

    Meine Meinung zum Top:

    Clean: Schlecht, wenn auch nicht so schlimm wie bei anderen Marshall Tops. Allerdings koennte ein Roehrenwechsel hier u.U. helfen.

    Crunch: Goettlich! Hier hat man dank der verschiedenen Schaltungen quasi endlos viele Moeglichkeiten. Ich habe schon ueberlegt die Schalter auf Footswitch umzubauen, hier findet man auch einen guten "cleanen" Sound.

    Lead: Geschmackssache. Habe ich eher selten in Gebrauch. Wenn ich mehr gain brauche benutze ich eine Tretmiene und den Crunch-Kanal. Die Soundunterschiede zwische Crunch und Lead gefallen mir nicht.

    Im Studio ist der Amp klasse, auch der Speakersimulator ist brauchbar.
    Live habe ich nie alle 3 Kanaele genutzt, habe keine gute Abstimmung gefunden.
    Als Freund vom Federhall fehlt der mir doch etwas.
    Die Midi-Moeglichkeiten habe ich nie benutzt, besitzte keinen Multieffekt.

    Verkaufen werde ich das Top trotzdem nicht, sind halt etwas besonderes.
     
Die Seite wird geladen...

mapping