Box für Roland G70

von Orkfäller, 10.02.08.

  1. Orkfäller

    Orkfäller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 10.02.08   #1
    Also ich suche eine passende Beschallung fürs Wohnzimmer...Nun habe ich gehört das sogen. Keyboardamps wenig taugen
    Mein Preisvorstelung währen um die 300€

    Ins Auge gefallen ist mir schon der Roland Cube Monitor...(evtl dann 2x)

    (http://www.musicstore.de/is-bin/INT...KEY0001744-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList)

    Oder eine Tapco thumb-15A

    (http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0005583-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList)

    Ich benötige kein Megabassgewitter und keine hohen Schallpegel...Die Box sollte einfach einen schönen Runden klang haben sodass der Sound des G70 optimal wiedergegeben wird...
    Also:..Taugen die Boxen etwas?...gibt es bessere Lösungen? Was für Lautsprecher benützt ihr für euer G 70...(E 80, E 60....)?

    Danke schonmal für die Antworten
    Gruß
    Lukas
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.02.08   #2
    "taugen" tun beide was
    aber du vergleichst ja wirklich Äpfel mit Birnen - die Tapco wäre bereits eine ausgewachsene PA-Box, wenn auch im niedrigsten Preissegment. Die kleine Roland ist eher so was in Richtung "privates Monitoring". Ich hab die selber und bin sehr zufrieden - im Wohnzimmer gibts für dieses Geld kaum was besseres. Ich nehm die sogar für die Bühne.
    Aber unter "optimaler" Wiedergabe stelle ich mir auch vor, dass der Bassbereich mit Druck übertragen wird. Und da musst du bei so einem kleinen Würfel schon gewaltige Abstriche machen - aber das sollte dir eigentlich klar sein?
    So eine Fullrange-Box wie die Tapco drückt natürlich anders - aber die bollert dann auch ziemlich los, so dass es mir für eine Wohnzimmeranwendung überdimensioniert wäre - obwohl ich z.B. das Problem mit irgendwelchen Nachbarn nicht habe.
    So ganz im allgemeinen gibts selbstverständlich bessere Lösungen (KME Versio oder das Syrincs-System z.B.) - aber da kommen wir preislich in eine völlig andere Liga.
    https://www.thomann.de/de/syrincs_m3_220.htm
    https://www.thomann.de/de/kme_versio_vl_250.htm
     
  3. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.02.08   #3
    Okay das Syrincs wäre echt eine Überlegung wert...Wie ist das mit der Verbindung? Muss ich da irgendwelche Soundabstriche machen zwecks Umsteckerkabel?
    Wo liegen die Stärken des Syrincs' und wo ist es klar besser als der Roland cube?
    Gruß
    Lukas
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.02.08   #4
    was meinst du jetzt mit "Umsteckerkabel"??
    raus aus dem Keyboard - rein in das System - fertig
    Die Stärken liegen natürlich in der vollen Stereofähigkeit und ein System mit Woofer klingt natürlich DEUTLICH ausgewogener und bassiger als ein kleiner Brüllwürfel

    Im Gegensatz zu "großen" Boxen (wie z.B. so eine 15er Tapco) klingt so ein System auch bereits bei moderater Lautstärke sehr voll.
    Und da es sich hier eigentlich um ein Studio-Monitorsystem handelt kannst du davon ausgehen, dass auf Linearität geachtet wird.
    D.h. dein Keyboard klingt so wie es die Leute von Roland designt und gedacht haben.
     
  5. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.02.08   #5
    Naja hat das G70 einen XLR-Ausgang???
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.02.08   #6
    1. dachte ich DU hast doch dieses Keyboard, also warum diese Frage an mich - den PA-Fuzzi ???
    2. ist das völlig wurscht - Kabel werden adaptiert und fertig
     
  7. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.02.08   #7
    Ja war so ne Testfrage:D...Ne eben es hat halt zwei Klinkenausgänge aber das passt schon...Dane mal für die Antworten
    Gruß
    Lukas
     
  8. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.02.08   #8
    Achso noch ne Frage zum Kabel. Also das G70 hat einen Left (Mono) und Right-Ausgang und eig müsste ich das dann doch mit diesem https://www.thomann.de/de/pro_snake_19080.htm Kabel ins Syrincs' gehn oder?...Bekomm ich da nicht Probleme mit dem Stereosound weil Monoklinke? Gibt es da andere Lösungen?
    Gruß
    Lukas
     
  9. Tornado_1990

    Tornado_1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    841
    Ort:
    84...
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    5.537
    Erstellt: 11.02.08   #9
    Du brauchst sowas da: Mono-Klinke -> XLR und davon zwei Stück. Damit gehst du jeweils aus dem Left- und Right-Ausgang deines Keyboards in die entsprechenden Eingänge am Subwoofer von dem Syrincs-System.
    Allerdings weiß ich nicht wie die Qualität der SSSnake Kabel vom Thomann ist, was anderes hab ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden. Außerdem konnte ich auf dem Bild leider nicht erkennen, ob man am Syrincs jetzt male oder female XLR-Stecker braucht. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es male XLRs wie bei Mischpulteingängen sind. Das könnte jemand der sich damit auskennt noch reinschreiben.

    MFG
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 12.02.08   #10
    ja genau - die XLR-Eingänge an Mischpult oder Aktivbox sind immer female (Buchsen)
     
  11. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.02.08   #11
    Hab ich beim Subwoofer dann 2 Kanäle oder sind das L/R Eingänge...Weil wenn ich nur ein Kabel nehm hab ich ja keinen Stereosound oder?
     
  12. Tornado_1990

    Tornado_1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    841
    Ort:
    84...
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    5.537
    Erstellt: 12.02.08   #12
    Der Subwoofer hat auch einen Left- und einen Right-Eingang. Deshalb sagte ich ja, dass du zwei solche Kabel brauchst. Dann läuft das ganze in stereo.
     
  13. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.02.08   #13
    Oh okay...ja jetzt is alles klar: Sry für die dummen Fragen:D
    Gruß
    Lukas
     
  14. Tornado_1990

    Tornado_1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    841
    Ort:
    84...
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    5.537
    Erstellt: 12.02.08   #14
    Kein Problem: Erstens gibt es ja keine blöden Fragen, sondern nur blöde Antworten und zweitens: Für sowas ist das Board schließlich da...
     
  15. Orkfäller

    Orkfäller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 28.02.08   #15
    Also Ich hab jetzt das Syrincs...Ist echt für den Presi ein astreines Ding!!! Produziert einen Superklaren Sound...Natürlich schieben die Satelliten null aber dafür is ja auch der subwoofer zuständig und der drückt je nach einstellung echt ordentlich!!!
    ---> Kann ich nur jedem emphelen
     
Die Seite wird geladen...

mapping