Box mit klarem Teifbass und viel Tiefmitten

von Stocky, 02.04.07.

  1. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 02.04.07   #1
    So es ist soweit. Mein BB 410 hat eben den Geist ansatzweise ausgehaucht und muss zu Prduktiv weil der obere linke Speaker verzerrt. Da die Box zwar nicht schlecht klingt aber ich damal noch nicht so wirklich meinen Sound kannte komm sie in der nächsten Zeit definitiv weg.

    Ich suche eine Box die mir klare Subbässe und schon knurrende Tiefmitten rüberbrigen kann. In den mitten soltle sie present aber nicht hervorstechend sein wie es zb bei Ampeg der Fall ist. Höhen brauche ich nur auf Abruf. Also ein schalt oder regelbarer Hochtöner wäre ganz gut. (wird nur für Slap benötigt und ist nicht zwingend notwenig) Ich spiele vor allem zu 90% Grunge und Rock aber bin auch mal im Jazz und Funk unterwegs.

    Das ganze sollte sich bis maximal 400€ bewegen und wenns geht auch leichter als die BB 410 sein (46 kg) Gebraucht sollte auch kein Problem werden *ja nach Zustand*

    Über die Formate bin ich mir vollkommen unschlüssig und für alles offen.
    Kann von 10 bis 15 alles dabei sein.
     
  2. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 02.04.07   #2
    Vielleicht mal bei den deuteschen Herstellern nach ner 15" + 2 x 10" oder 8 " nachfragen.
    Könnte eventuell interessant sein.
    LG
    HEnne
     
  3. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Die Box klingt recht ausgewogen, ich denke den Sound den Du anstrebst, kann man damit erreichen. Ich würde es allerdings vorher ausprobieren ;) Der Hochtöner ist, soweit ich weiß, allerdings nicht schaltbar.

    Welchen Amp nutzt Du denn?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.04.07   #4
    womit ampst du?
     
  5. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Also laut seinen angaben:

    HH Acoustics 15" Box
    HH B 100 Basshead (100Watt)
    T.Amp E800 Endstufe(2X440Watt)
     
  6. Stocky

    Stocky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 03.04.07   #6
    Ich hab hier nen T.Amp E800 aber spiele nen HA 3500 mit nem 4 Saiter Jazzbass Nachbau und nem Warwick RB Streamer 5 2PU. Der 5 Saiter ist mein Hauptbass er 4 Saiter für Slap Funk Jazz

    Ich spiele zu 90% Hartke mit einer leichten Badewanne in den Hochmitten und Höhen. Also mehr Bässe und Tiefmitten.
    Den T.Amp gelegendlich weil ich noch nen passenden Preamp suche.
     
  7. quantum

    quantum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    58....
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    367
    Erstellt: 03.04.07   #7
Die Seite wird geladen...

mapping