Box ohne vorstufe

von powerslave, 31.01.05.

  1. powerslave

    powerslave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    14.11.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #1
    Hallo allerseits.

    Ich habe bisher nur einen kleinen 15 watt Übungsamp und v-amp.

    Jetzt wollte ich mir für den Proberaum einen etwas stärkeren amp zulegen, der sich auch durchsetzen kann.

    Da ich aber nur maximal 200,- habe hatte ich mir eine alternative überlegt.


    Ist es möglich den V-amp an eine Box anzuschließen und darüber zu spielen?

    Ist doch eigentlich dasselbe wie topteil und box oder?


    Wenn das möglich ist, könntet ihr mir dann auch gute Boxen für diesen Verwendungszweck sagen?

    danke schonmal
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.01.05   #2
    nicht möglich, es sei denn, du hättest eine aktiv-box (eine box mit eingebautem verstärker)

    wenn du deinen vamp mit einer box betreiben willst, brauchst du auf jeden fall noch eine endstufe. da wirste dann aber mit deinen 200 euro nicht weit kommen, wenn du auch noch eine box brauchst
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #3
    der V-Amp ist ein Preamp ( = Vorstufe), dein Vorhaben ist also nicht Box ohne Vorstufe sondern Vorstufe + Box ohne Endstufe. Dieses Vorhaben wird nicht gelingen. Du hast verschiedenen Möglichkeiten.

    1. Du gehst einfach ins Mischpult eurer Band (fals vorhanden) und darüber in die PA... dafür ist der V-Amp eigentlich auch gedacht, da er einen Kompletten Amp simulieren soll und das Signal nur noch laut gemacht werden muss
    2. Du kaufst dir eine PA Endstufe und eine PA Box, bzw. eine aktive Box (das ist eine Box mit integrierter Endstufe). Das ist im Grunde das selbe wie die erste Möglichlkeit, du bist aber nicht mehr von der PA abhängig
    3. Du kaufst dir eine Endstufe und eine Gitarrenbox, dann sieht das Setup klassischer aus und klingt auch anders (obs besser ist musst Du entscheiden). Dann musst Du aber in jedem Fall die Boxensimulation abschalten


    [edit] gnarr... ich hätte nicht so lange schreiben sollen, jetzt war Fischi schneller :D
     
  4. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 31.01.05   #4
    naja wenn dein 15watt übungsamp nen ampausgang hat kannste auch da die box anschliesen.
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #5
    die Endstufe des 15 Watt Würfels würde ihm aber nicht allzuviel bringen ;)
     
  6. powerslave

    powerslave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    14.11.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #6
    Mein amp hat sowieso keinen entsprechenden Ausgang.

    Ich suche halt einfach eine Möglichkeit für 150 bis maximal 200 euro etwas zu bekommen, mit dem ich mich im Bandgefüge durchsetzen kann.

    Hab in unserem Gitarrenladen nen Peavey bandit (allerdings net den roten "orginalen" sondern in grün und mit 75w ?solo series?) gesehen.

    Was ist da genau der unterschied?
    Würder der sich für mich lohnen?


    Stil : Heavy metal (maiden,blaze etc)

    Der amp an sich (zerre etc) is eigentlich egal, da ich mit dem v-amp noch relativ viel raushauen kann, muss halt ein anständiges "grundgerüst" sein
     
  7. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #7
    habt ihr eine PA? Dann machs doch wie in der ersten Alternative von mir beschrieben... das liegt dann sogar 200 Euro unter deiner Preisgrenze ;)

    ansonsten wird das schon eng, was richtig gut´brauchbares wirst Du in diesem Preisrahmen nur schwehr finden. Also wenns geht in die PA und noch weiter sparen und dann in vielleicht einem Jahr einen Amp kaufen der dir auch wirklich gefällt
     
  8. powerslave

    powerslave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    14.11.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #8
    Ne Pa is net vorhanden :(
    Wie siehts denn mit dem Bandit Solo series aus`?
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #9
    Was macht denn dan euer Sänger? Vielleicht wäre es eine Alternative das ihr zusammenschmeißt und eine PA kauft?

    Zur Peavey Bandit Serie kann ich nicht viel sagen, scheint recht beliebt zu sein. Und 75 Watt dürften schon ausreichen um gehört zu werden, aber ich denke mal das Du damit nicht wirklich zufrieden wärst
     
  10. powerslave

    powerslave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    14.11.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #10
    Hehe gibt noch keinen :screwy: zurzeit nur instrumental.


    Warum denkst du denn, dass 75w nicht so das ware sind?

    Is doch eigentlich genug oder?
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #11
    das hängt nicht mit der Wattzahl zusammen... es gibt sehr gute 30Watt Amps (Röhre) die Bandtauglich und wahnsinnig gut klingend sind. Wie gesagt dürftest Du dich mit 75 Watt auch hören, aber ich vermute mal ohne den Amp zu kennen das der nicht so dolle klingen wird...

    btw. was hat der für Speaker?

    [edit] hab gerade mal gegoogelt... der Peavey Bandit scheint gar nicht verkehrt zu sein

    isses der hier? http://www.netzmarkt.de/thomann/peavey_bandit_112s_prodinfo.html

    der wäre dann schon was über deinem Preislimit, oder gibbet den bei euch gebraucht
     
  12. powerslave

    powerslave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    14.11.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #12
    scorpion 12" soweit ich weiss

    edit:

    Jein.

    Das is der schon nur eine ältere Version mit 5w weniger und weniger klangregelung.

    Ja is gebraucht.

    Denke ich werde mir den kaufen weil für 145,- find ich ja nirgends nen vergleichbaren oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping