Boxen & Amp für +/- 1000€

von Persuader, 10.11.05.

  1. Persuader

    Persuader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #1
    Hallo zusammen!

    Hab mir hier die Themen durchgesehen bis mir die Augen schmerzten aber irgendwie nix passendes gefunden.

    Folgende Situation:
    Wir brauchen ne neue PA, über die wir primär aber nur 1x Gesang laufen lassen müssen. Es wäre aber toll, wenn bei Bedarf auch Instrumente darüber verstärkt werden könnten.

    Ein Mischpult haben wir schon, und zwar ein Soundcraft Spirit Folio SX20.
    Was uns nun noch fehlt sind Boxen und ne Endstufe.

    Sehr viel verstehe ich von dem Thema aber nicht also wäre ich euch für etwas Beratung unendlich dankbar :)
    Kosten darf das ganze plus/minus 1000€ - viel mehr liegt aber nicht drin. Ich denke mal Maximum wäre 1200€.

    Desshalb meine Frage: Zu was würdet ihr uns bei diesem Budget raten?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
  3. Persuader

    Persuader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #3
    Hm das sieht schonmal ganz gut aus, danke!

    Sonst noch Vorschläge?
     
  4. SaschaV

    SaschaV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.11.05   #5
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.11.05   #6
    stimmt...die kosten ja aktiv 1000€/stück...:o

    HK find ich....naja, lange diskutiert....wer einmal eion live-einsatz mit ner actor gemacht hat, weiß wovon man spricht: für das geld kann man bessere und leistungsfähigere systeme bekommen (halt 2tops+2subs, abrer trotzdem mehr wumms)



    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-PRO-15-prx395750904de.aspx

    das is außerdem ein 15"er, für gesang nicht so geeignet...
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.11.05   #7
  8. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 12.11.05   #8
    Unterschreib! :great:

    Ein Paar liegt zwar schon knapp über eurer Schmerzgrenze, aber da würde ich ml direkt bei MS anfragen wie es mit einem Setpreis (Inkl. Ständer, vvllt noch zwei 10m MIC Kabel etc.) aussieht... ;)
     
  9. Persuader

    Persuader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #9
    Erstmal danke für die Vorschläge!

    Hm und wenn wir uns vorerst nur eine solche Box anschaffen und in 1 bis 2 Monaten (wenn das Geld da ist) ne zweite besorgen, kommen wir dann in diesen 1 bis 2 Übergangsmonaten auch nur mit einer solchen Box aus? (rein von der Lautstärke her meine ich - darüber müsste nur Gesang laufen und das auch nur im Proberaum)
     
  10. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 21.11.05   #10
    Ja, das wird reichen, problemlos!
     
  11. Persuader

    Persuader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #11
    Ok, danke für die Info!

    Irgendwie wäre mir jedoch ein passives System lieber. Wenn dann mal ne Box abraucht ist schneller/günstiger für Ersatz gesorgt etc...

    Ausserdem werden doch immer 12'' und nicht 15''-Boxen für Gesang empfohlen, richtig?
    Weil es wäre schon wichtig, dass vor allem der Gesang durch die Boxen gut klingt. Instrumente sind eher nebensächlich und da könnten wir uns notfalls auch später noch Erweiterungen anschaffen...
     
  12. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 22.11.05   #12
    Die JBL hat eine sehr gute Sprachverständlichkeit. Auch wenn es ein 15" ist! Ich arbeite nun auch schon ein paar Jährchen mit den JBL`s im Bereich Irish Folk sowie Chorverstärkung. Bisher absolut keine Probleme. Un d ich war bisher nicht `genötigt` die Boxen ans Limit zu fahren... Du könntest Dir ja auch mal eine bei einem Verleiher ein paar Tage ausleihen, vor einem Kauf.
     
  13. freakwave

    freakwave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #13
  14. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 22.11.05   #14
    Nein.
     
  15. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.11.05   #15
    vielleicht noch ein bißchen zur Erläuterung:
    an eine Aktiv-Box kannst du zunächst mal "nur" weitere (beliebig viele) Aktiv-Boxen über ein ganz normales XLR- (Mikrofon-)kabel durchschleifen.

    Es gibt bestimmte Aktiv-Boxen, wo du zusätzlich auch eine günstigere Passiv-Box dazuhängen kannst. z.B. bei diesen Typen hier:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-FM-1122-AE-Monitorbox-aktiv-prx395497057de.aspx

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-FM-1152-ASP-prx395749265de.aspx
     
  16. Persuader

    Persuader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #16
    Nochmals zu den JBL's...
    Was ist das Maximum (mit noch gutem Klang natürlich), dass ich aus den Dingern rausholen kann oder besser formuliert: was für einen Raum könnte ich mit sagen wir mal 2 Boxen (als Heavy Metal Band) maximal damit beschallen?
    Ich denk doch mal mehr, als nur den eigenen Proberaum?
     
  17. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.11.05   #17
    ich habe mit 2 EON G2 und 2 aktiven 18er Subs ein Rockkonzert mit ca. 100 Leuten beschallt.
    Allzu viel darfst du nicht erwarten.
    Bei anderen Anwendungen - z.B. Sprachbeschallung - reicht es auch für ein größeres Auditorium
     
  18. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.11.05   #18
    wir haben nur mit den g2's 100 leute rock beschallt. es fehlte zwar etwas an bass, da hab ich dann aber am bassamp etwas mehr aufgedreht, und ein fundament geschaffen.

    mit 2 dynacord bässen aus der XA28 (pwh17) haben wir 200 PAX sehr laut beschallt.

    Die eon1500 sind jedoch grottenschlecht!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping