Boxen Umbau - Ohmfrage

von Sebbo, 10.01.08.

  1. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 10.01.08   #1
    also ich hab folgendes problem:
    ich habe vor meine 4x12 box aufzupolieren mit 2 neuen speakern (celestion vintage 30)

    Also, da ich das ding noch nicht aufschrauben konnte (steht im proberaum, kann ich noch nicht hin) und das ding (Peavey Triple XXX slant) 16 ohm hat und stereo schaltbar ist, gehe ich davon aus, dass (wie auf der seite erwähnt "each side has 8ohms...") ein speaker entweder 4 oder 16 ohm hat (wegen der schaltung, die auch noch nicht weiss).

    Die Celestions haben aber 8 ohm pro nase.

    geht das überhaupt?


    grüße
    Sebbo
     
  2. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
  3. Sebbo

    Sebbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 10.01.08   #3
    danke, aber ich glaub das hilft mir nicht wirklich ^^ (oder ich habs überlesen)

    Also:
    scheinbar wird es ja dann so aus sehen, das ich pro seite folgendes hab:

    4 ohm / 8 ohm
    4 ohm / 32 ohm
    16 ohm / 8 ohm
    16 ohm / 32 ohm

    wenn ich mich nicht irre.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.01.08   #4
    Geht nicht wirklich sauber.

    Die beiden 8er (---> 4 oder 16 Ohm)

    bekommst Du nicht auf die selbe Ohmzahl wie

    2 x 4er (---> 2 oder 8 Ohm)

    oder 2 x 16er (---> 8 oder 32 Ohm)

    Aus z.B. 4 Ohm + 8 Ohm erhältst Du dann 2,7 Ohm oder 12 Ohm

    Allerdings: Aus 16 + 8 Ohm werden im Parallelbetrieb 5,33 Ohm. Das würde an 4 Ohm-Ausgang ohne große Verluste passen. Dann ist aber Stereobetrieb nur mit 2 Amps möglich, von denen einer 8 und der andere 16 Ohm liefern muss. Wobei ich jetzt nicht weiß, ob die Umschaltung (der Schaltbuchse) Mono --> Stereo parallele oder serielle Verdrahtung verlangt.
     
  5. Sebbo

    Sebbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 10.01.08   #5
    hmm, ok, heisst also es geht gar nicht, dann stornier ich die speaker.

    ein kumpel meint gerade, er hat vintage 30's mit 4 ohm, aber infos find ich keiner drüber, sind die echt? (mein kumpel is kein über den tisch zieher, der will mich nicht aufs korn nehemen ^^)
     
  6. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 10.01.08   #6
    Bestell dir die HB Vintage 2x12 Box.

    Da sind 2 16 Öhmer drin, habe ich auch gemacht.


    P.S.: Von Vintage 30 in 4 Ohm habe ich noch nie was gehört, bzw. sie noch nie gesehen.
     
  7. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 10.01.08   #7
    Dito. 8 und 16Ω sind gängige Werte, wobei ersterer öfters in Combos auftaucht, fast alle normalen 4x12er sind mit 16Ω-Lautsprechern bestückt. 4Ω findet man eigentlich nur gelegentlich bei Basslautsprechern und Auto-Lautsprechern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping