Boxen umbauen ?

von topo, 10.10.04.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.10.04   #1
    Hallo Leute,

    vorweg meine Entschuldigung, das ich nicht sehr viel Ahnung von Boxen habe. Daher bitte ich darum die eine oder andere mögliche Rückfrage als nicht allzu blöd abzustempeln. Ggf. lohnt sich ja das ganze auch nicht......

    Was ich will und was ich habe :
    Ich möchte meine bestehenden Boxen (Eigenbau vor über 12 Jahren) ggf. umbauen. Die sind mir „zu groߓ vom Chassis und die Lautsprecher Abstimmung stimmt auch nicht mehr so (wenn sie denn je gestimmt hat)..... Also ggf. neues und kompakteres Gehäuse und teilweise neue Lautsprecher und Weiche.

    1) Bisher habe ich die Boxen als große Monitor Lautsprecher für das Mastering von Dance Tracks (also fürs Bum Bum) in meinem Homestudio genutzt. Ebenfalls wenn es im Studio mal laut hergehen sollte (also CDs oder z.B. Keyboards usw. mal sehr laut hören). Das möchte ich auch weiterhin. Ich habe noch Nahfeldmonitore für das „normale“ Mastering.

    2) Wenn mal eine Party anstand, habe ich die Boxen als Disco Lautsprecher benutzt. Das möchte ich auch weiterhin.

    3) Neu ist, dass ich die Boxen gerne auch mal mit ein den Proberaum nehmen möchte. Dazu müssten sie aber wirklich PA tauglich werden.

    Lautsprecher passiv :
    2x CP 25 beyma Hochtonaufsatz mit eigener Weiche im extra Gehäuse
    1x FANE Studio 8M
    1x FANE Crescendo 8M (ist der Nachfolger vom Studio 8M)
    2x je drei Piezo- Hochton in Reihe (sind aber schon lange abgeschaltet)
    2x 12“ Bass von Conrad (taugt nix)
    2x 18“ Bass noch von Völkner (taugt erst recht nix)
    2x je zwei Reflex Rohre

    Gehäuse Maße : T 40cm x B 57cm x H 83cm + Aufsatz : T 36cm x B 36cm x H 20cm

    Endstufe dafür : PA800 von Systems (Adam Hall)

    Der Bass Bereich und das Chassis muss auf jeden Fall neu. Die FANE und die CP25 sind, so glaube und höre ich jedenfalls, nicht schlecht und würde sie gerne weiterverwenden. Aber der Rest.......?
    Welche Basslautsprecher passen ?
    Wo bekomme ich eine passende 3-Wege Weiche her ?
    Wie berechnet man das kompakte Gehäuse )
    Usw. usw.

    Für Tipps und Anregungen wäre ich dankbar.

    Topo
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.10.04   #2
    ich sags lieber schonmal vorher: die weiche musst du dir von jemandem designen lassen der ahnung hat, wenn du jemanden kennst, gut wenn nicht wirds teuer
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 10.10.04   #3
    Hi,
    wenn ich mir das wilde Sammelsorium von Speakern so ansehen, werde ich an meine Anfänge mit dem Selbstbau in den 70er Jahren erinnert ! ;)
    Daraus noch was basteln zu wollen halte ich für vergebene Liebesmühe.
    Du bist besser beraten den ganzen Kram bei E-pay zu verkaufen und komplett neu anzufangen, das erspart dir viel Ärger und Arbeit.
    Sieh dich einfach mal ein wenig um, es gibt einige gute Bausätze die deinen Anforderungen mehr als gerecht werden, sie sind aufbausicher und dazu noch günstig !
     
  4. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.10.04   #4
    Hallo,
    erst einmal danke für die Infos. Meine Wunschvorstellung, die beymar und die FANE Speaker oder einen von beiden weiterzuverwenden, muss ich wohl in den Wind schreiben. Aber die Suche im Internet nach Bausätzen hat mich im Moment eher etwas verwirrt......

    Dazu 3 Fragen :
    1) Gibt es denn nur noch (zu halbwegs „normalen“ Preisen) 2-Wege Systeme ? Warum ?
    2) Habe ich es richtig verstanden, dass es sich bei der Berechnung des Holzgehäuses (Volumen und Bauform) hauptsächlich um eine Wechselwirkung zwischen Gehäuse und Tief-Töner handelt ?
    3) Was ist von „Fertigboxen“ alla „the box PA 502“ von Thomann zu halten ?

    Gruß
    Topo
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 19.03.06   #5
    Schau dich mal bei der Marke Oberton um...! Ein Bekannter verbaut sie in Monitore...!
    Bevor du dir Boxen á la "the box PA 502" kaufst...bleibt lieber bei dem 80er Jahre Zeug...! ;) Wirklich mehr als unbrauchbar...! Nochdazu wenn du sie genauso lange wie deine jetzigen behalten willst... :)
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.03.06   #6
    Äh Hallo, mal aufs Datum des Beitrags geschaut?
     
  7. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 19.03.06   #7
    Gibt's hier auch einen Staubwedel Award? :D
     
  8. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 20.03.06   #8
    :eek::eek::eek: Hey der Thread war an erster Stelle hier angeordnet...vielleicht irgendein Programm Fehler ...aufs Datum hab ich da nicht geschaut...! Fuck :rolleyes:
    Naja irgendwie witzig...Sorry

    Ich nehme den Award gerne Entgegen...danke:)
     
  9. Mr. Burns

    Mr. Burns Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    540
    Erstellt: 05.04.06   #9
    07.03.2007

    Macht gar nichts. Es gibt noch Unwissende hier, die jeden Rat dankbar aufsaugen - wie ein Schwarzes Loch *schluurp*.

    Gruß aus der Zukunft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping