Boxenstärke für draußen

von WolleBolle, 04.01.06.

  1. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.613
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.552
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Hallo

    wir würden gern draußen eine Beschallung vornehmen, so um die 100 Leute und ca 30 Meter Umkreis. Ich denke da an ungefähr 600 Watt und einen Schalldruck um die 120 dB!
    Ob das reicht? Bin mir nicht so sicher, ob man dann im hinteren Bereich wirklich noch was hört, außer das Rauschen des Windes!:screwy:

    Beste Grüße
    Wolle
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.01.06   #2
    wie willst du mit 100 mann denn 30 meter abdecken... sollen die sich mit ausgestreckten armen an den händen fassen ;)

    100 mann füllen normal nicht viel mehr als 10 meter

    was hast du genau vor, was für boxen, was für amps???

    habt ihr das schon, oder wollt ihr das kaufen??? Budget??? schalldruck in welcher entfernung?
     
  3. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Der Schalldruck wird immer 1m vor der Box gemessen. Jetzt rechne mal quetsch (Freifeldbedingung) 6dB für jede Verdopplung der Entfernung runter:
    2m -> 114 dB
    4m -> 108 dB (Diskolautstärke)
    .
    .
    32m -> 84 dB (etwas gehobene Fernseherlautstärke ;) )

    Wenn das reicht...
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Threadersteller Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.613
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.552
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Okay, 30m ist vielleicht etwas zu weit gerechnet, 20 kommt bald besser hin. Wir haben vor bei schönerem Wetter mal kleinere Gigs (Pop/Rock/Folk) draußen zu machen, und denken das so ca. 100 Leute da sind! Geld ist erst einmal egal. Denke da an Systeme wie HK Audio oder dergleichen. Sollte aktiv sein, dann hat man nicht so viel Kabelkram!
    Aber wieviel Power sollte man denn nu ungefähr haben? Merke schon meine Vorstellung ist zu wenig!:D

    Wolle
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.01.06   #5
    bei 100 leuten openair würde ich in etwa pro seite zwei 18" subs aufstellen und nen 12"/2 oder besser noch nen doppel12"/2 top

    natürlich ausreichend geampt.

    systeme: dynacord XA2 oder etwas älter XA28 oder höher
    etwas günstiger Audio Zenit PW 18 (H) subs mit nem CD212 top

    wie viele VA's willst du denn machen?? ich denke da an mieten!!!
    sprich mal mit nem örtlichen verleiher, der kann dich beraten und sagen wie teuer das mieten wird.

    Denkt auch an ausreichend licht!!!
     
  6. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 05.01.06   #6
    Es sei dann es ist ein frühschoppen :rolleyes: .
    LG
    NightflY
     
  7. WolleBolle

    WolleBolle Threadersteller Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.613
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.552
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 05.01.06   #7
    Moinsen!

    @8ight: Guter Vorschlag, aber ganz so viel wollten wir nun doch nicht ausgeben!

    Dachte da eher an sowas:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-Elias-PX-prx395750908de.aspx

    Habe auch schon dran gedacht, an db Technologies Opera 405 plus Features SUB 15, ob das reichen würde?:screwy:

    Vielleicht auch noch sowas:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-Actor-DX-prx395750909de.aspx

    aber bei 5 1/2 Tausend sollte dann Schluß sein!!!!!!!

    Wir wollten im Sommer halt ein paar nette Gigs draußen machen, hatten das 2005 schon mal gemacht aber mit passiver Anlage vom Saal! Alles raus und draußen aufbauen. Deswegen aktiv System. Die ganze Sache kam ganz gut an, und so dachten wir das etwas auszubauen.

    Muß mal sehen was die Verleiher bei mir in der Ecke so nehmen, kann man sich ja dann immer noch überlegen, mit was eigenem! War ja auch mehr informativ gedacht, ob es von der Stärke reichen würde.:confused:
    Mit ´n Licht kriegen wir schon hin - is übrigens kein Frühschoppen!

    Greats Wolle
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.01.06   #8
    für knappe 6000 bekommst du doch schon die boxen von audio zenit, und die werden diese actors so in grund und boden spielen!!!

    also:
    2x CD212 á 619€ = 1238€
    4x PW 18 á 639€ = 2556€
    4x LD PA1000 á 378€ = 1512€ (für jeden sub jeweils eine gebrückt)
    1x LD PA1600X á 490€ = 490€

    Frequenzweiche Behringer CX2310 ca. 100€

    macht zusammen: 5896€ + kabelkram 6000 (und dann lässt sich bestimmt noch einiges handeln...)

    damit bist du auf jedenfall besser bedient als mit den actors!! oder sogar der elias!
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 05.01.06   #9
    @ 8ight:

    Hi,
    anstelle der vier LD1000 würde ich eher zwei der RAM-Audio R 1500 einsetzen wollen, das ist nicht nur vom Gewicht leichter, es ist auch noch deutlich günstiger !
     
  10. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 06.01.06   #10
    Reicht denn da einer für 2 PW 18?

    PW 18: 700 Watt RMS @ 8 Ohm
    RAM 1550: 2x 500 Watt @ 8 Ohm
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 06.01.06   #11
    Hi,
    da die RAM Audio Bridge 1800 W @ 4 ohm zu leisten vermag, sehe ich keine Probleme ! :great:
     
  12. WolleBolle

    WolleBolle Threadersteller Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.613
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.552
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 06.01.06   #12
    @8ight und LSV Hamburg

    sind ja ganz gute Vorschläge, aber wir dachten wirklich nicht an passive Sachen, sondern wie oben schon erwähnt aktiv !

    Was würde denn eurer Ansicht nach gegen die Aktiv Serie von db Technologies sprechen?
    Habe schon Meinungen gehört, das die gut sein sollen!
    Aber zurück zum eigentlichen Thema, wieviel Druck muß ich den aufbringen für oben angesprochene Freilandaktivitäten? 1000 W bei ca. 130 db Schalldruck??? Also in ´ner kleinen Halle bringe ich damit schon ein paar Fensterscheiben zum vibrieren - aber im Freien sieht das ja bekannlich anders aus!:D

    Wolle
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.01.06   #13
    um etwas vergleichbares von dB zu bekommen müsstest du schon die fiftyLine serie nehmen, dass dir dann mit ca 8000€ den letzten cent aus der tasche zieht.
    Ich weiss jedoch nicht, ob die klanglich mit den AZ mithalten können.
    Hab bisher nur die Fourtyline gehört, was mich nicht gerade beeindruckt hat!
     
  14. WolleBolle

    WolleBolle Threadersteller Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.613
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.552
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 06.01.06   #14
    Okay, die Fourty Line habe ich schon mal 3 Wege Ausführung erlebt, das hat mich nun auch nicht gerade vom Hocker gehauen. Das Ding gibts aber glaube ich auch als 4 Wege, aber ob´s dann besser ist???
    Muß ja auch nicht dbTech sein, den Floh hat mir nur letztens der Typ bei Amptown ins Ohr gesetzt. Drin haben wir HK, und fahren ganz gut mit den Teilen, nur wie gesagt hatten wir die letztes jahr draußen, und da waren sie doch schon ein wenig dünn!:(

    Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping