Boxenumbau

von DJ_Freeride, 10.02.04.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 10.02.04   #1
    Hoi hab die scheiß billigen Reloop PA 300 und die haben 2 hochtöner und 1 mitteltöner...die Dinger hören sich total müll massig an...jetzt meine Frage ich weiß das die Box mist ist des einzigste was ich gut find is des gehäuse weils schön stabil ist! ich wollt die hoch und mitteltöner ausbauen und neue reinmachen soll ich jetzt nur ein horn nehmen oder wieder 2 reinmachen also mittel und hochton?
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 10.02.04   #2
    @ DJ_Freeride:

    Es reicht eine PA- Mid/High Horn/Treiber- Kombination, Kostenpunkt ca. 110,- EUR, da in deiner Kiste keine Frequenzweiche vorhanden ist muß diese auch noch dazu gekauft werden Kostenpunkt ca. 45,- EUR.
    Da nun aber die speakerähnlichen Pappen die in der Kiste vorhanden sind mit dem Schalldruck der Horn/Treiber Kombi in keinster Weise mithalten können, müssen diese auch ausgetauscht werden Kostenpunkt je Baß-Speaker ab 65,- EUR.
     
  3. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.02.04   #3
    Danke wo bekomm ich des Zeug her? Woran kann man erkennen dass es eine gute Frequenzweiche ist? MfG Nils
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.02.04   #4
    @ DJ_Freeride:

    Sieh dich mal im Internet um, da findes Du schon einige Shop´s die PA- Speaker anbieten, oder schau einfach in meinem Shop, da findes Du auch welche !
    Zu den Frequenzweichen:
    Die Unterschiede sind am besten an den verwendeten Bauteilen zu erkennen, findet man da anstelle von MKT- Kondensatoren nur billige Tonfrequenz Elko´s oder Spulen mit Drahtquerschnitten unter 1,4mm², dann taugen diese Weichen für den PA- Einsatz nichts.
     
  5. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.02.04   #5
    Mhm danke ich bin grad auf deiner Homepage und schau mir die Hörner an ich weiß nur nicht für welche ich mich entscheide soll..ich weiß zum Bespiel net was 900Hz heißt is des dann wo das Horn kappt? und was ist besser 60x40° oder 90x60°? Kannst du mir vielleicht auch ein Shop sagen, wo ich Frequenzweichen herbekomm? Danke
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.02.04   #6
    Frequenzweichen müssen immer auf die verwendeten Speaker und dem Gehäuse in dem sie eingebaut sind abgestimmt werden !
    Daher wirst Du mit sogenannten "Standart Universal Frequenzweichen" kein brauchbares Ergebiss erzielen.
    Bei Hörnern gibt die Angabe 60x40° oder 90x60° den Winkel an in dem sie Schall abstrahlen.
     
  7. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.02.04   #7
    Und was mach ich jetzt am besten? weil des Gehäuse wollt ich schon behalten? Soll ich die Box jetzt einfach so lassen?

    MfG Nils
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.02.04   #8
    Poste bitte mal die genauen Innenmaße vom Gehäuse.
    Ich suche dir dann, sofern möglich, einen Bestückungsvorschlag raus !
     
  9. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.02.04   #9
    3-Wege Partybox
    Frequenzgang: 35 Hz - 20 kHz
    max. Leistung: 300 Watt
    Impedanz: 8 Ohm
    Schalldruck: 97 dB
    Speaker: 30 cm Bass, Motorola Mittel- und Hochtöner
    Maße: 420 x 630 x 380 mm

    für Hochtöner hab ich eine Fläche von 245x375mm
    Das ist der maximale Raum...
    Ich danke schonmal im Vorraus!

    MfG Nils
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.02.04   #10
    Sind das Maße: 420 x 630 x 380 mm die Innen oder Außenmaße ???
     
  11. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.02.04   #11
    Ja das sind die Außenmaße und des was ich geschrieben hab von max. platz ist innen
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.02.04   #12
    Lese dir bitte noch einmal mein Posting vom Mi Feb 11, 2004 6:27 pm durch !
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 11.02.04   #13
    Du meinst sicher 17:26 :-) Oder??
     
  14. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.02.04   #14
    Sorry das weiß ich nicht @Paul aber eigentlich die Außenmaße -20mm von der Wandstärke...
     
  15. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 12.02.04   #15
    Zum einen könnte dir ein einfacher Zollstock das Wissen vermitteln, zum anderen wenn die Kiste aus nur 10mm starken Material gebastelt ist solltes Du dein Vorhaben besser gleich knicken !
    Jeder brauchbare PA- Speaker wird dir die Kiste in Windeseile zerlegen.
     
  16. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.02.04   #16
    Ich sag ja wandstärke 20mm! Wie soll ich das messen des Gehäuse is zu kann des doch net auseinanderbauen :) Die Außenmaße - 2x20mm pro Seite des müsst eigentlich reichen
     
Die Seite wird geladen...

mapping