Boxenverkabelungsproblem

von beatzstruck, 02.12.05.

  1. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #1
    So hab jetzt meine 2x12 Box hier zu stehen und hab jetzt ein Problem mit der Verkabelung. Denn hinten an der Box sind zwei 4 OHM Eingänge. Ich will allerdings die Box komplett anschließen mit nur einen Kabel und das bei 8 OHM. Wie kann mir geholfen werden?
     
  2. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 02.12.05   #2
    Gar nicht.







    Naja, mal sehen. Erstmal hat die Box Eingänge und nicht Ausgänge, bzw. der zweite Anschluss ist dann schon ein Ausgang, da der dazu da ist, eine zweite Box parallel anzuschließen.
    Hat Dein Amp denn nur einen 8 Ohm-Ausgang? Dann wird das in der Tat problematisch...
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #3
    genau so sieht es aus :(

    EDIT: Wobei die Theorie mit dem Ausgang nicht so stimmen kann, da unter beiden 4 OHM steht. Oder hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.
     
  4. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 02.12.05   #4
    Welcher Amp ist das denn? Röhre oder Transistor? Wenn´s ein Transistor-Amp ist und eine Minimal-Last angegeben ist, kannst Du über eine Umverdrahtung nachdenken.
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #5
    Ne es ist ein Marshall TSL 100 dem ich zwei Röhren entnehmen musste, weil a.) kaputt und b.) ansonsten viel zu laut.
    Somit musste ich die OHM Zahl halbieren die die Box braucht. Und das wäre in diesem Fall zwei Ohm!
    Sind es wirklich ein Ausgang und ein Eingang. Es handelt sich hierbei übrigens um eine VaioFlex 'S' Box.
    Ich hab mich damit auch noch nie beschäftigt, da bisher immer alles hin gehauen hat.
    [EDIT] NEhmen wir an, es sind 2 Eingänge, dann könnte ich doch beide verbinden und erhalte ein 8 Ohm eingang?
     
  6. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Im Normalfall werden beide Buchsen parallel verdrahtet. Bei Anschluss einer Box müsstest Du also eine Leitung von einer 4Ohm-Buchse am Amp zu einer Buchse der Box stecken.
    Wie Mick nun genau seine Boxen verdrahtet wird er Dir sicher verraten wenn Du ihn anrufst...
     
  7. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 02.12.05   #7
    Warte mal, umverdrahten ginge auf jeden Fall. Eine 2x12er mit 4 Ohm wird zwei parallele 8Ohm-Speaker haben. Die kannst Du in Reihe schalten um auf 16Ohm zu kommen die Du dann an die 8Ohm Buchse Deines leistungsreduzierten Amps anschliessen kannst.

    Ob Du Deine Box umverdrahten möchtest, kannst Du Dir selbst überlegen...
     
  8. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #8
    Bringt es einen klanglichen Unterschied mit?
     
  9. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #9
    Es ist eine parallele Schaltung hab alles aufgeschraubt.
    Jetzt muss ich mir nur noch angucken wie das mit der Verdrahtung aussieht.
     
  10. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #10
    Ah alles geklärt.

    Übrigens die Boxen sind extrem gut verarbeitet :)

    mfg
     
  11. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 02.12.05   #11
    Und wie jetzt...?
     
  12. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #12
    Es geht nun nicht anders. Weil ich mir ne Speakercombi ausgesucht habe, die es nur in der 8 ohm Variante gibt. Deshalb kann ich an der Box so schnell bis zu meinen heutigen Auftritt nichts verändern, so dass es passt. Also müssen zwei neue Röhren schnell her und das ist so ebend passiert :)
    In fernerer Zukunft werde ich entweder es so machen wie du es mir vorgeschlagen hast und dafür auch meinen Dank für deine Hilfe oder ebend eine Hotplate mir zulegen wegen der Lautstärke.
    Ich hab es mir mal jetzt in drinnen angeguckt und das wäre verdammt riskant jetzt was neu zu verkabeln, vorallem weil ich so gute Kabel wie in drin verbaut wurde jetzt so schnell nicht her bekomme.
     
mapping